Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Ladenbesuch in Münster wieder ohne Termin möglich

Voraussetzung ist lediglich das Tragen eines medizinischen Mund-/Nasenschutzes. Selbstverständlich haben wir die notwendigen Maßnahmen zum Infektionsschutz getroffen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LXKASMGV4K

Meine großen Vorkämpfer Band 4 (pb)

Wassili Smyslow, Michail Tal
Eigenschaften

244 Seiten, kartoniert, Olms, 2021

Aus der Reihe »Meine großen Vorkämpfer«

19,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wassili Smyslow (1957 bis 1958) – Im Gegensatz zu Botwinnik wirkt der positionelle Schachstil Wassili Smyslows leicht und anmutig. 1921 in Moskau geboren, hat er sich auch nie dem Kornmunismus verschrieben, sondem eine Religiosität bewahrt, die das Wiederaufleben der russischen Orthodoxie vorwegnahm. Als Sänger, der es beinahe in die Bolschoi-Oper geschafft hätte, weiß er, wovon er spricht, wenn er sagt: "Der Schachkünstler muss breit und kreativ nach neuen Wegen suchen“. Smyslow lebt in Moskau.

Michail Tal (1960 bis 1961) – Haarsträubende Kombinationen, spektakuläre Opfer und großen Humor zeichnen die Karriere von Michail Tal aus, der 1936 in Riga geboren wurde. 23-jährig wurde er 1960 jüngster Weltmeister, verlor den Titel aber umgehend wieder an Botwinnik. Trotz schwacher Gesundheit kostete Tal sein Leben exzessiv aus und begeisterte die Schachfans noch kurz vor seinem Tod 1992 mit seinen unerreichten Künsten im Blitzschach.

Weitere Informationen
Gewicht 650 g
Hersteller Olms
Breite 17 cm
Höhe 24 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2021
Autor Garri Kasparow
Reihe Meine großen Vorkämpfer
ISBN-13 978-3-283-01036-2
Seiten 244
Einband kartoniert

007 Die Dramen der Schachkönige (Vorwort)

013 Wassili der Siebente

013 Von Moskau bis Groningen

024 Im Schatten Botwinniks

034"Liebt uns als schwarze..."

041 Die Schlacht der Schwergewichte

047 Petrowitsch - der Schrecken der Weltmeister

082 Die Schlacht der Schwergewichte Nummer 2

090 Der erste Versuch

105 Das Match seines Lebens

119 Auf der Suche nach Harmonie

132 Der unverwüstliche Maestro

141 Michail der Achte

141"Dieser Junge wird es weit bringen!"

151 Taifun über Zürich

166 Der Bluff als Waffe des Sieges

177 Krieg der Antipoden

198 Nichts für schwache Geister

207 Undankbarer Dritter

234 Schwanengesang

242 Partienverzeichnis

243 Eröffnungsregister

244 Zeichenerklärung

Rezension der (gebundenen) Originalausgabe:

Die große und großartige Reihe von Garri Kasparow über seine großen Vorkämpfer hat erneut Zuwachs er­halten. Bei Edition Olms ist nun der vierte Band erschienen, in dem sich Kasparow mit dem Wirken und den Partien der Weltmeister Smyslow und Tal auseinandersetzt. Neben den inter­essanten Berichten über die Karrieren der beiden und ihren wichtigsten Sta­tionen besticht das Werk wie gewohnt auch aus schachlicher Sicht.

Insgesamt 67 Partien beider Spieler sowie wichtiger Konkurrenten wie z.B. Geller wurden von Kasparow eingehend untersucht und ausführlich kommentiert. Besonders reizvoll ist dabei der Unterschied in der Spielwei­se dieser beiden Schachgrößen.

Auch hinsichtlich Gestaltung und Druck- bzw. Papierqualität lässt das Buch wie seine Vorgänger keine Wünsche offen. Außerdem enthält die deutsche Version wiederum eine CD mit allen verfügbaren Partien der vor­gestellten Weltmeister, was in diesem Fall immerhin über 5.000 Partien sind.

Wir wollen unseren Bericht über diese gelungene Fortsetzung mit ei­nem Zitat Kasparows abschließen: "Meiner Ansicht nach ist dieses Buchprojekt das Wichtigste, was ich im Schach außer dem Gewinn des Weltmeistertitels 1985 geleistet ha­be."

Schach-Markt 4/2005

Mehr von Olms
  1. Mehr von Olms