Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LEDREIYPPITE
Autor

Improve Your Practical Play in the Endgame

256 Seiten, kartoniert, Thinkers Publishing, 1. Auflage 2019

27,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

The author’s aim in this volume is to improve the tournament chess player and professional alike in their ability to evaluate and execute crucial and hard-fought practical endgames - either in converting a winning position or holding a draw. This book will also sharpen the player’s overall cognitive competences in practical situations, where the normal laws of endgame theory have little or no value. Dreev accomplishes this by providing categorized and detailed examples with clear commentary from his own tournament games, as well as from other Grandmasters’ at the elite level.

I believe that the examples in this book are of very high value for both elite and aspiring chess players - even in the 21st century, a time of computer analysis and evaluation. The works themselves come from the highest level of tournament play, and many of the examples have an “etude” feel to them, where the solutions are often quite nonstandard, yet entirely practical from a critical over the board situation. The book before you engages the reader in useful calculations all the while expanding the player’s perception and confidence in a phase of the game where computer theory and preparation are of little value. ~ Alexander Hart (translator)

Weitere Informationen
Gewicht 390 g
Hersteller Thinkers Publishing
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2019
Autor Alexey Dreev
Sprache Englisch
Auflage 1
ISBN-13 9789492510594
Seiten 256
Einband kartoniert

004 Key to Symbols

006 Foreword by Alexander Hart

009 Chapter 1 - Particular Endgames

031 Exercises

035 Solutions

045 Chapter 2 - Defense

081 Exercises

087 Solutions

103 Chapter 3 - Hidden Resources

123 Exercises

129 Solutions

139 Chapter 4 - Prophylaxis

153 Exercises

157 Solutions

163 Chapter 5 - Pawn Endgames and Transitioning into Pawn Endgames

183 Exercises

187 Solutions

193 Chapter 6 - Converting

233 Exercises

239 Solutions

Mit "Improve Your Practical Play in the Endgame" richtet sich Alexey Dreev, Großmeister, Trainer und renommierter Autor, an den spielstarken Schachfreund, vom Turnierspieler aufwärts. Bei diesem Werk handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Russischen, 2019 erschienen bei Thinkers Publishing. Anhand von intensiv besprochenen Beispielen aus der Meisterpraxis soll der Leser in der Behandlung schwieriger Endspieltypen geschult werden. Im Vordergrund stehen dabei das Herausarbeiten der maßgeblichen Aspekte zur Einschätzung der Stellung, das Finden des richtigen Gewinnweges oder das Erreichen eines Remis sowie die jeweilige korrekte Umsetzung. Zugleich soll der Leser seine intuitiven Fähigkeiten im Endspiel weiter entwickeln können.

Das Werk ist in sechs Kapitel gegliedert, die sinngemäß ins Deutsche übersetzt wie folgt aussagekräftig überschrieben sind:

Kapitel 1 - Spezielle Endspieltypen

Kapitel 2 - Verteidigung

Kapitel 3 - Versteckte Ressourcen

Kapitel 4 - Prophylaxe

Kapitel 5 - Bauernendspiele und Abwicklung in Bauernendspiele

Kapitel 6 - Verwirklichung eines Vorteils in einen Erfolg.

Alle Kapitel sind gleichartig aufgebaut. Zunächst erfährt der Leser in einer kurzen Einführung, welchem Gegenstand des Endspieltrainings er sich in der Folge widmen wird. Anhand von ausgewählten Fragmenten aus der Meisterpraxis, die über ein Anfangsdiagramm eingeführt werden, steigt Dreev tief in die Materie ein. Als Quellen hat er eigene und auch von anderen Spitzenspielern gespielte Partien verwendet. Deren Zahl variiert von Kapitel zu Kapitel. Mit 8 Beispielen kommt das Kapitel 4 mit der niedrigsten Zahl aus, Kapitel 2 ist mit 17 diesbezüglich der Spitzenreiter.

Die allgemeine Endspieltheorie wird als vorhandenes Wissen des Lesers vorausgesetzt. So werden typische Manöver, Leitsätze etc. weder entwickelt noch angesprochen. Um ein Bild von der Art der Darstellung im Buch zu geben, möchte ich den Vergleich mit intensiv analysierten Partien allgemein herstellen. In "Improve Your Practical Play in the Endgame" werden die sich aus den Stellungen heraus ergebenden Möglichkeiten in ähnlicher Weise untersucht, nur eben auf das Endspiel konzentriert bzw. beschränkt. Bei einer Mischung aus Text und Varianten gehen die Analysen teilweise sehr in die Tiefe.

Im Anschluss an die Beispiele enthält jedes Kapitel Aufgabenstellungen für den Leser. Auch in deren Anzahl unterscheiden sich die Kapitel erheblich. Die wenigsten Aufgaben hält Kapitel 5 bereit (4), die meisten Kapitel 2 (16).

Dem Leser wird regelmäßig sehr genau beschrieben, was er machen soll. Das Spektrum reicht vom Finden eines ganz bestimmten Zuges bis zur Ausarbeitung eines Gewinn- oder Remisweges. Der Schwierigkeitsgrad ist hoch. Der Leser muss tief in die jeweilige Stellung einsteigen, um eine fundierte begründete Lösung finden zu können. Die Musterlösungen bzw. Buchlösungen werden ausführlich dargestellt. Platziert sind sie jeweils im Kapitel als dessen Abschluss.

Insgesamt bietet das Werk durchgehend "schwere Kost" an, gerade das Richtige für den schon starken Spieler. In der Hand des unerfahrenen Spielers oder gar des Anfängers wird es nicht glücklich machen.

Mit einfachen Fremdsprachkenntnissen ausgerüstet wird der Leser gut mit dem Buch zurechtkommen.

Fazit: "Improve Your Practical Play in the Endgame" ist ein Werk ausschließlich für Fortgeschrittene. Es trainiert die praktische Endspielbehandlung und hilft bei der Weiterentwicklung der Spielstärke und setzt hierfür einen erheblichen Einsatz an Engagement und Zeit voraus.

Wer sich zum beschriebenen Adressatenkreis zählt, erwirbt mit dem Buch die Chance auf eine praxisbezogene Vervollkommnung seiner Endspielbehandlung.

Uwe Bekemann

Deutscher Fernschachbund

Dezember 2019