Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: SCEDK1X1DE
Vergriffen

Das 1x1 des Endspiels / The ABC of Endgames

2. Auflage

ChessBase.

Aus der Reihe »ChessBase Training«

25,50 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist sowohl bei uns als auch beim Verlag bzw. Hersteller ausverkauft. Wir können ihn daher auch nicht mehr bestellen.

Im Endspiel trennt sich die Spreu vom Weizen. Die meisten Schachspieler beschäftigen sich am liebsten mit Schachtaktik oder Eröffnungen. Doch ohne Endspielkenntnisse geht es nicht. Denn nur wer das Endspiel gut versteht und die wichtigsten Regeln beherrscht, kann die im Mittelspiel erworbenen Vorteile auch in einen Sieg ummünzen.

Das "1 x 1 des Endspiels" ist ein Einführungskurs zur Endspieltechnik von der elementaren Mattführung bis zu komplexen Endspielstellungen mit unterschiedlicher Materialverteilung. Ein "Muß" für jeden Anfänger und Fortgeschrittenen.

Der Grundlagenkurs ercheint nun in der zweiten und erweiterten Auflage. Das Highlight: In einem Multimediabeitrag mit 25 Videoclips analysieren Kasparov und Karpov ein theoretisch wichtiges Bauernendspiel (Las Palmas 1996). GM Karsten Müller kommentiert die Analysen verständlich und spannend.

Systemvoraussetzungen:

Pentium-PC, 32MB RAM, Windows 95, 98, 2000, Soundkarte

----------------------------------------

Katalogtext zur 1. Auflage

Wer die Notwendigkeit erkannt hat, sich auch mal mit Endspielen zu beschäftigen, wird schnell auf ein Problem stoßen: Wo anfangen, und wo wieder aufhören? Denn die Materialfülle ist uferlos und Standardwerke wie der "Cheron" oder "Awerbach" haben die eminent wichtigen Endspiele direkt neben unwichtigen Ausnahmestellungen stehen. Wer aber sagt mir, was wichtig und was nur Spezialwissen für Profis ist?

Die CD "Das kleine 1x1 des Endspiels" trägt dieser Fragestellung Rechnung. Die Anzahl der Endspiele ist mit 176 überschaubar. Außerdem gibt es eine Zusammenstellung von 29 Endspielen, deren Studium als unverzichtbar betrachtet wird. Wer möglichst schnell große Wissenslücken schließen will, ist mit der Durcharbeitung dieser Beispiele gut beraten: ob "Lucena-Stellung" oder "Impotentes Paar" oder praktische Tips für das Endspiel Turm und Läufer gegen Turm - diese Standardendspiele befinden sich in dieser kleinen Übersicht. Wer sein Endspielwissen noch vertiefen will, kann dies vor allem mit Hilfe der Datenbanktexte tun. Diese geben nicht nur die entsprechende Einführung in den jeweiligen Endspieltyp, sondern gestatten auch den direkten Aufruf der entsprechenden Endspielbeispiele.

Systemvoraussetzungen

Diese CD kann ohne Zusatzprogramm auf jedem Rechner ab 486 mit CD-Laufwerk und Windows 3.x, Windows 95 oder Windows NT genutzt werden.

The ABC of Endgames

Realizing the necessity of making yourself familar with endgames, you will soon be confronted with a problem: where to start and where to finish? There is an abundance of material and in reference books like the Cheron or Averbahk, the real basic endings are hard to find amoung the many exceptional positions. But who tells you what is a must-know and what is only special knowledge for professionals? The answer is: the "ABC of Endgames".

With a total number of 176 treated endgames, the material on the CD is definitely manageable. Besides, 29 examples are pointed out studying which is considered as indispensable. Whether "Lucena-positions", "impotent couple" or practcal hints for the surprisingly frequent endgame "rook + bishop vs. rock" - all these standard examples are including in the small survey. And for those wishing to deepen their knowledge even more, there are database texts introducing the respective type of endgame with the possibility to immediately call up the relevant examples.

System requirements: Pentium, 32 MB RAM, Windows 95,98,2000, Soundkarte

Details
Sprache Deutsch, Englisch
Verlag ChessBase
Reihe ChessBase Training
Medium CD PC
Breite 62 mm
Höhe 87 mm
ISBN-10 393246608X

Das Endspiel ist die Phase der Schachpartie, die von den meisten Spielern in Relation zur Eröffnung oder dem Mittelspiel sträflich vernachlässigt wird. Vielen Spielern ist diese wichtige Partiephase zu "trocken". Das Bewusstsein für die Bedeutung des Endspiels wird meistens immer erst dann wieder geschärft, wenn man in einem Endspiel mangels entsprechender Kenntnisse einen Vorteil nicht verwerten konnte oder gar eine Remisstellung noch verloren hat. Gerade beim Endspiel ist die Kenntnis bestimmter Gewinnführungen elementar. Alle bedeutenden Spieler der Schachgeschichte und der Gegenwart waren, bzw. sind absolute Meister des Endspiels. Wer das Endspiel nicht beherrscht, hat keine Chance, im Schach jemals nach oben zu kommen. Von Exweltmeister Capablanca ist bekannt, dass er das Endspiel als die wichtigste Phase des Schachspiels ansah. Gerade das reduzierte Material auf dem Brett schärft das Verständnis eines Spielers für die Wirkung und vor allem die Koordination der Figuren ganz beträchtlich. Die Grenzen zwischen Mittel- und Endspiel sind genauso fließend wie zwischen Eröffnung und Mittelspiel. Generell kann man festhalten, dass im Endspiel der Umwandlung eines oder mehrerer Bauern die größte Bedeutung zukommt. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die aufgrund des reduzierten Materials geänderte Rolle des Königs, der im Unterschied zum Mittelspiel auf einmal zu einer aktiven, starken Figur mutiert, die entscheidend in den Kampf eingreift.

Die vorliegende CD-Rom ist ein idealer Einstieg in die Welt des Endspiels. In zahlreichen Einführungstexten und vor allem vielen kommentierten Beispielen wird der Anwender mit typischen Endspielen und den dazu gehörigen Gewinnstrategien vertraut

gemacht. Folgende Themen werden auf der CD-Rom umfassend behandelt:

- elementare Mattführungen

- Bauernendspiele

- Springerendspiele

- Läuferendspiele

- gleichfarbige Läuferendspiele

- ungleichfarbige Läuferendspiele

- gemischte Leichtfigurenendspiele

- Turmendspiele

- gemischte Turm-Leichtfigurenendspiele

- Damenendspiele

- gemischte Damen-Leichtfigurenendspiele

- Schwerfigurenendspiele

Die Aufbereitung der einzelnen Themenkomplexe ist optimal. Jedes Thema wird dem Anwender mit einem ausführlichen Text vorgestellt. Innerhalb des Textes illustrieren dann zahlreiche Diagramme die entsprechenden Feinheiten des jeweiligen Endspieltypus. Der große Vorteil gegenüber einen herkömmlichen Schachbuch: mit den integrierten Links (Verknüpfungen) kann man direkt die passenden Beispiele zu einem Thema aufrufen und auf dem grafischen Schachbrett mit der mitgelieferten Light-Version des hauseigenen Datenbankprogramms nachspielen.

Nach Durchsicht der Inhalte fällt die Bewertung dieser CD-Rom leicht. Die Zusammenstellung der CD eignet sich ideal, um sich die Grundlagen des Endspiels anzueignen. Anhand der Beschreibung wird klar, dass sich dieses Produkt eher an Schachspieler wendet, die bereits einige Erfahrung im Schachspiel besitzen und möglichst effizient ihr Endspielkönnen verbessern wollen. Die liebevoll zusammengestellten Texte und Beispiele dürften mit Sicherheit einiges dazu beitragen, das Verständnis des Anwenders für die Gesetzmäßigkeiten des Endspiels zu vertiefen. Für Übungsleiter und Schachtrainer ist diese CD-Rom ein zwingendes Muss. Eine bessere Arbeitsgrundlage für die Unterrichtung des Endspiels habe ich bisher

noch nicht in elektronischer Form gesehen. Rundum empfehlenswert !

Peter Schreiner, Oktober 2000

----------

Das "1x1 des Endspiels" ist ein Einführungskurs zur Endspieltechnik von der elementaren Mattführung bis zur komplexen Endspielstellung mit unterschiedlicher Materialverteilung. Dieser Grundlagenkurs erscheint nun in der zweiten und erweiterten Auflage. Das Highlight: In einem Multimediabeitrag mit 25 Videoclips analysieren Kasparow und Karpow ein theoretisch wichtiges Bauernendspiel (Las Palmas 1996). GM Karsten Müller kommentiert die Analysen verständlich und spannend.

Systemvoraussetzungen: Pentium, 32 MB RAM, Windows 95, 98, 2000, Soundkarte.

Schach-Magazin 64 / 24/2000

Das 1x1 des Endspiels / The ABC of Endgames

EUR

25.5