Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
SCOSCIHOLLSA8689

Holländisch, Leningrader System, A86-A89

Eigenschaften

CD/DVD-Box, ChessBase, 1. Auflage 2004

Aus der Reihe »ChessBase Training«

19,99 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

Boris Schipkov The Dutch Defence, Leningrad System A86-AS9

People who play the Dutch Defence are usually aiming for more than a draw. This is particularly true of the Lenin­grad System (involving the moves f5 and g6 against 1.d4). The author is even of the opinion that this system is better than the King's Indian, because you have already achieved the pawn thrust f5. Under A86 there are also variations, in which Black plays 3...d6 and does not necessarily follow up later with g6; these are also treated on the CD. In the chapter "Strategic principles underlying the Leningrad System" the author tackles various themes, such as, e.g., the e2-e4 breakout, which is quite often preceded by b3 and Bb2 (or else Black has no difficulty playing e5). Another theme is the "Queenside pawn attack", frequently played in conjunction with an early b2 -b4. But, in general, the author is more concerned with the possibilities for Black.

All features at a glance:

  • 18 database texts
  • 142 model games, annotated by the author
  • more than 15,000 games
  • Training database
  • Reader based on ChessBase 9.0

Wer Holländisch spielt, hat meistens mehr als nur ein Remis im Sinn. Erst recht kann man dies vom Leningrader System (gekennzeichnet durch die Züge f5 und g6) sagen. Der Autor meint sogar, dieses System sei besser als Kö­nigsindisch, denn man hat bereits den Vorstoß f5 geschafft.

Die CD enthält 18 Textkapitel (Einleitung, strategische Grundideen, 15 Kapitel über die Hauptvarianten von A86-A89 sowie einen Text mit einer Zusammenfassung), über 15.000 Partien, 142 Modellpartien bzw. vom Autor kommentierte Partien, 20 Partien mit Trainingsfragen und einen Baum aller Partien. Zu A86 gehören auch Vari­anten, in denen Schwarz 3...d6 spielt und nicht unbedingt später g6; diese werden ebenfalls auf der CD abgehandelt.

Im Kapitel "Strategische Grundideen des Lenin­grader Systems" behandelt der Autor verschiede­ne Themen, wie z.B. den Durchbruch e2-e4, der ganz häufig mit vorherigem b3 und Lb2 gespielt wird (denn sonst kommt Schwarz leicht zu e5). Ein anderes Thema ist die "Bauernoffensive am Da­menflügel", häufig verbunden mit einem frühen b2-b4. Aber im Allgemeinen hat der Autor mehr einen Blick auf die Möglichkeiten des Nachzie­henden.

Systemvoraussetzungen:

PC 233, 64 MB RAM

CD-ROM-Laufwerk

Soundkarte

Maus

Windows XP, 2000, Me, 98 SE

Weitere Informationen
Gewicht 100 g
Hersteller ChessBase
Breite 12 cm
Höhe 17,1 cm
Medium CD PC
Erscheinungsjahr 2004
Autor Boris Schipkow
Reihe ChessBase Training
Sprache Deutsch
Auflage 1
ISBN-10 393560234X
Einband CD/DVD-Box

Nach einer früheren CD über "Holländisch A90-A99" beschäftigt sich der russische Schachtheoretiker Boris Schipkow in seiner neuen Ar­beit mit dem Leningrader System. Dieser Aufbau, den sicher nicht nur der Autor als eine Art verbessertes Königsindisch ansieht, wird von Schipkow zunächst in einem ersten Kapitel auf seine "Strategischen Grundideen" untersucht.

Danach folgt der eigentliche Theo­rieteil, zu dem auch über 140 vom Autor kommentierte Musterpartien gehören.

Zur weiteren Ausstattung zählen wiederum: eine große Datenbank mit rund 15.000 ergänzenden Partien, ein Eröffnungsbaum sowie eine Trai­ningsdatenbank und natürlich der ChessBase Reader. Aufgrund der im Vergleich zur ersten CD etwas gerin­geren Materials wurde der Preis hier auf 19,99 Euro angesetzt.

Schachmarkt 02/2005