Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Ladengeschäft in Münster vorübergehend geschlossen

Die Bearbeitung Ihrer Aufträge und der Versand sind jedoch uneingeschränkt gewährleistet. Gern stehen Ihnen unsere Mitarbeiter auch für eine Beratung telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
SCOMINDBDB3439

Beschleunigter Drachen/Accelerated Dragon B 34-39

(deutsch / englisch)
Eigenschaften

CD/DVD-Box, ChessBase

Aus der Reihe »ChessBase Training«

25,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

The Sicilian Accelerated Dragon after 1.e4 c5 2.Nf3 Nc6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 g6 is a solid defense, enabling Black to go for a long term struggle for the full point. Due to its clear strategic conception, the learning player is able familiarize himself with its objectives in a logical way which is something of a rare exception in the Sicilian Defense with its excessively analysed tactical sequences. That's why this opening is very popular above all with positional players.

The extensive treatment is divided into three parts. First the different opening variations are presented in 15 chapters, each of which containing the relevant sample games. The complete database includes more than 8.000 games from which no less than 150 have been annotated by the authors themselves. After this introduction to theory, the middlegame part dwells on the strategic facets of the opening. In the concluding test part, you can finally check the freshly acquired knowledge in 20 games with 57 training questions sweating against the clock.

Der beschleunigte Drachen nach 1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 g6 ist eine solide Verteidigung, die einen langfristigen Kampf um den vollen Punkt gestattet. Die klare strategische Konzeption ermöglicht es dem Lernenden, sich auf logische Weise mit den Zielen vertraut zu machen, was in der Sizilianischen Verteidigung mit ihren oftmals exzessiv analysierten taktischen Sequenzen bei weitem nicht immer der Fall ist. Aus diesem Grund erfreut sich die Eröffnung gerade bei Positionsspielern großer Beliebtheit.

Die umfassende Abhandlung gliedert sich in drei Teile. Zunächst werden die einzelnen Eröffnungsvarianten in 15 Kapiteln ausführlich erläutert, in deren Texte jeweils kommentierte Beispielpartien eingearbeitet sind . Die Datenbank umfasst insgesamt fast 10.000 Partien, von denen die Autoren

allein mehr als 150 selbst kommentiert haben. Nach dieser theoretischen Einführung werden im Mittelspielteil dann die strategischen Facetten dieser Eröffnung beleuchtet. Den Abschluss bildet der Testteil mit 20 Partien und 57 Trainingsaufgaben.

Systemvoraussetzungen:

PC 233, 64 MB RAM

CD-ROM-Laufwerk

Soundkarte

Maus

Windows XP, 2000, Me, 98 SE

Weitere Informationen
Hersteller ChessBase
Breite 90 mm
Höhe 18,4 cm
Medium CD PC
Autor Claudio MinzerGustavo Albarrán
Reihe ChessBase Training
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN-10 3932466837
ISBN-13 4027975000916
Einband CD/DVD-Box

Diese CD-Rom beschäftigt sich mit der "beschleunigten" Drachenvariante im Sizilianer, die im Vergleich zu den zahlreichen taktisch geprägten Abspielen anderer Varianten eine solide Alternative mit klar umrissenen strategischen Zielen darstellt.

Die Hauptvariante, bzw. die Grundstellung des Systems entsteht nach den Zügen 1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 g6. Das strategische Hauptziel besteht für Schwarz vor allem darin, mit dem Vorstoß d7-d5 möglichst schnell den Kampf um das Zentrum aufzunehmen. Dies ist der wesentliche Unterschied zur klassischen Drachenvariante oder den anderen klassischen sizilianischen Systemen, wo Schwarz den Bauern auf d6 stehen lässt und eher Pläne für Flankenoperationen als für einen direkten Vorstoß im Zentrum entwickelt.

Zur Zeit ist diese Variante sehr populär und wird häufig von Spielern wie Anand, Kortschnoi, Van Wely u.a. in wichtigen Begegnungen angewandt. Die Autoren IM Claudio Minzer und Gustavo Albarran beleuchten sie vor allem aus dem Blickwinkel von Schwarz mit der Zielsetzung, dem Nachziehenden einen vollständigen Überblick für die Ausarbeitung eines erfolgversprechenden Eröffnungsrepertoires zu vermitteln. Dies bedeutet, das der Schwerpunkt des Repertoires auf diejenigen Varianten gelegt wurde, die aus Sicht des Nachziehenden besonders aussichtsreich sind. Von der Grundstellung des beschleunigten Sizilianers werden folgende Abspiele ausführlich mit Text, Kommentaren und illustrierenden Partien abgehandelt:

Kapitel I

Abweichungen im fünften Zug

Kapitel II

1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 g6 5.Sc3

Kapitel III

1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 g6 5.c4

Kapitel IV

1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 g6 5.c4 Lg7 6.Le3

Sf6 7.Sc3 0-0 8.Le2 d6 9.0-0 Ld7 10.Dd2 Sxd4 11.Lxd4

Lc6 12.f3 a5

Wie in einem Schachbuch werden dem Anwender zuerst einmal die grundlegenden Ideen jedes einzelnen Abspiels erklärt. Innerhalb der Partiendatenbank mit insgesamt 9800 Partien sind zahlreiche Datenbanktexte eingestreut, die das jeweilige Stellungsproblem unterstreichen und verdeutlichen. Wie bei jedem Eröffnungssystem gilt der Grundsatz, dass für ein klares Verständnis nicht nur sehr gute Kenntnisse der gängigen Hauptvarianten erforderlich sind.

Mindestens genauso wichtig ist ein klares Verständnis für Pläne, Methoden und Ideen, die beiden Seiten zur Verfügung stehen. Dieser elementare Grundsatz bei der Vermittlung von Schachwissen wurde von den Autoren besonders vorbildlich umgesetzt. Zu jeder Variante gibt es eine ausführliche Präsentation der typischen Pläne, die zusätzlich mit eingebetteten Grafiken illustriert sind.

Innerhalb des Textes gibt es wiederum Verknüpfungen, mit denen direkt die thematisch illustrierenden Partien geladen und nachgespielt werden können. Neben der zuvor erwähnten Partiendatenbank findet man auf der CD-Rom noch eine zweite Datenbank mit ausgewählten, typischen Mittelspielstellungen aus dem beschleunigten Drachen. Die einzelnen Motive, bzw. Kapitel, werden innerhalb der Datenbankliste mit Datenbanktext repräsentiert. Es wird schnell deutlich, dass diese Datenbank nicht nur einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Motive und Ideen dieses Eröffnungssystems darstellt, sondern gleichzeitig lehrbuchartigen Charakter aufweist.

Wie gewohnt wird der Lieferumfang durch einen Positionsbaum abgerundet, der aus den Partien der Datenbank generiert wurde. Dieser bietet eine weitere nützliche Interpretationshilfe für die Beurteilung bestimmter Varianten und ist mit allen Programmen aus dem Hause ChessBase (ab Fritz 5.0 oder höher) kompatibel, kann also z.B. als Eröffnungsbibliothek eingesetzt werden. Eine kleine Trainingsdatenbank mit 20 praxisbezogenen Aufgaben rundet diese vorzügliche Eröffnungsmonographie ab.

Fazit:

Diese Eröffnungs-CD verdient eine uneingeschränkte Empfehlung. Sowohl konzeptionell als auch inhaltlich gibt es keinen Ansatz für eine Kritik. Dem Anspruch, dem Anwender ein komplettes Repertoire inkl. der möglichen Alternativen übersichtlich vorzustellen, wurden die Autoren in vorbildlicher Weise gerecht. Darüber hinaus stellt diese CD wie die anderen Trainings-CD's ein weiteres sehr schönes Beispiel dar, wie man effizient mit Hilfe des Computers gezielt sein Schachtraining optimieren kann.

Peter Schreiner, Januar 2001 - Email: pitters@aol.com

-----

Auf dieser neuen CD der Firma ChessBase geht es natürlich weder um eine Bastelanleitung für stromleitungsgefährdete Fluggeräte noch um feuerspeiende Fabelwesen. Zwar sollen zumindest letztere angeblich eine Ähnlichkeit mit der Bauernstruktur a7-b7-d6-e7-f7-g6-h7 haben, aber der beschleunigte Drachen (1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 g6) zeichnet sich ja gerade durch das Einsparen des Zuges d7-d6 aus.

In zahlreichen Texten geben die beiden Autoren, die selbst treue Anhänger dieses Systems sind, Einführungen zu dieser Eröffnung und zum Umgang mit der CD, eine Grundlagenübersicht sowie Links zu wichtigen Beispielpartien.

Außerdem werfen sie noch einen Blick auf die Geschichte dieser Variante und auf ihre wichtigsten Vertreter. Dann kommt der eigentliche Theorieteil mit 13 ausführlichen Kapiteln, in denen die aus Sicht der Autoren wichtigsten Abspiele erläutert werden - es handelt sich also um eine Repertoire-CD für Schwarzspieler.

Zur Vertiefung bieten die anschließenden knapp 10.000 Partien reichlich Gelegenheit. Sehr bemerkenswert ist eine zweite Datenbank, die sich speziell mit dem auf anderen Eröffnungs-CDs oft ein wenig vernachlässigten Mittelspiel beschäftigt.

In fein aufgeschlüsselten Übersichten erhalten Sie hier insgesamt knapp 300 Beispiele, die wichtige und typische Mittel- und Endspielthemen, Figurenkonstellationen, Manöver, Durchbrüche, taktische Schläge und Bauernschwächen zeigen.

Den Abschluß bildet traditionell eine kleine Trainingsdatenbank mit 20 Partien, in denen Sie insgesamt 57 Zugabfragen zu bewältigen haben.

Wie gewohnt ist der selbstständig laufende ChessBase Reader als Arbeitsoberfläche ebenfalls auf der CD enthalten, der Preis liegt mit 49,90 DM ebenfalls im üblichen Rahmen.

Schach Markt 2/2001

Mehr von ChessBase
  1. Mehr von ChessBase