Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

ChessBase LogoNur heute

25 % Blitzrabatt auf alle ChessBase-Produkte! Am 27. Mai im Schach Niggemann-Shop, etwa für das brandneue Komodo Chess 14.

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
MXKOSTKNDVD
Autor

The Knockout Nimzo (DVD)

Eigenschaften

CD/DVD-Box, Bad Bishop, 2003

22,70 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

The Knockout Nimzo - an aggressive Black defence

In this video Grandmaster Tony Kosten hacks a path for you through the jungle of opening theory. He presents a complete and powerful repertoire for Black against the main lines of the Nimzo.

The Nimzo-Indian Defence (1 d4 Nf6 2 c4 e6 3 Nc3 Bb4) offers dynamic winning possibilities for Black that persist throughout the game. Black trades the bishop pair, but in return gains the tactical advantage of quick development, and often also saddles White with long-term pawn weaknesses.

Running Time: 100 minutes

  • 4 f3 Naumann - Sturua 4 a3 Yusupov - Karpov 4 Bg5 Gokhale - Sorokin Summary
  • 4 Nf3 b6 5 Bg5 Bb7 6 e3 Shneider-Parker 4 Nf3 b6 5 Bg5 Bb7 6 Nd2 Malakhatko - Korobov Summary
  • 4 Qc2 d5 5 cxd5 Allen - Emms, Relange - Emms, Dao Thien Hai - Kasparov 4 Qc2 d5 5 a3 Atalik - Kotronias & Kramnik - Kasparov Summary
  • 4 e3 b6 5 Nf3 Lin Weiguo - Liang Chong 4 e3 b6 5 Bd3 Sadler - Ward Summary
  • 4 e3 b6 5 Nge2 Obodchuk - Onischuk & M.Gurevich - Vladimirov Summary

The Knockout Nimzo - an aggressive Black defence

In this video Grandmaster Tony Kosten hacks a path for you through the jungle of opening theory. He presents a complete and powerful repertoire for Black against the main lines of the Nimzo.

The Nimzo-Indian Defence (1 d4 Nf6 2 c4 e6 3 Nc3 Bb4) offers dynamic winning possibilities for Black that persist throughout the game. Black trades the bishop pair, but in return gains the tactical advantage of quick development, and often also saddles White with long-term pawn weaknesses.

Running Time: 100 minutes

  • 4 f3 Naumann - Sturua 4 a3 Yusupov - Karpov 4 Bg5 Gokhale - Sorokin Summary
  • 4 Nf3 b6 5 Bg5 Bb7 6 e3 Shneider-Parker 4 Nf3 b6 5 Bg5 Bb7 6 Nd2 Malakhatko - Korobov Summary
  • 4 Qc2 d5 5 cxd5 Allen - Emms, Relange - Emms, Dao Thien Hai - Kasparov 4 Qc2 d5 5 a3 Atalik - Kotronias & Kramnik - Kasparov Summary
  • 4 e3 b6 5 Nf3 Lin Weiguo - Liang Chong 4 e3 b6 5 Bd3 Sadler - Ward Summary
  • 4 e3 b6 5 Nge2 Obodchuk - Onischuk & M.Gurevich - Vladimirov Summary

Weitere Informationen
Hersteller Bad Bishop
Medium DVD
Erscheinungsjahr 2003
Autor Tony Kosten
Sprache Englisch
ISBN-10 0954293495
Einband CD/DVD-Box

Im fünften Schachvideo des Bad Bishop Verlages stellt der bekannte englische Großmeister und Schachautor Tony Kosten ein Schwarzrepertoire für die Nimzowitsch-Indische Verteidigung zusammen. Diese inhalts- und variantenreiche Eröffnung, über die Kosten selbst schon zwei Bücher schrieb - 1995 das fast dreihundertseitige Werk "New Ideas in the Nimzo-Indian Defence" und 1998 den Band "Mastering the Nimzo-Indian Defence" - auf gut hundert Minuten Video abzuhandeln, ist gewiss keine leichte Aufgabe, wie Kosten auch selbst in seiner Einleitung erklärt. Kosten entschied sich für ein Repertoire, das vielfach auf eine dynamische Stellungsbehandlung mit schneller Figurenentwicklung und teils scharfer taktischer Ideen setzt, bisweilen aber auch auf positionelle Vorteile wie die strukturellen Bauernschwächen im weißen Lager...

Dabei arbeitet Kosten wie seine Vorgänger nicht nur das Variantenmaterial anhand ganzer Partien heraus, sondern erklärt es vor allem recht gut. Das vermag man zwar auch in einem Buch, aber bei der visuellen Aufnahme des Stoffes hat man den Eindruck, nicht nur ein Theoriewerk vor sich zu haben, sondern eine persönliche Schachlektion in Eröffnungstheorie wie auch in Taktik und Positionsspiel zu erhalten! Nachteil beim Video ist freilich das notwendige Spulen, will man eine bestimmte Variante nachschlagen, zumal das Begleitblatt nur die Partien, nicht aber die Erklärungen wiedergibt. Interessant dürfte da sein, dass es neuerdings dieses Video ziemlich preisgleich auch als DVD gibt, womit Kapitelsprünge schnell zu machen sind und vielleicht ist auf der DVD auch zusätzliches Theoriematerial für nicht behandelte Nebenvarianten des vorgestellten Repertoires untergebracht, Diese DVD kenne ich selbst jedoch nicht, das Medium DVD scheint mir jedoch eine gute Möglichkeit für Schachlehrgänge darzustellen!

Soweit ein erster Überblick, der einen Einblick in ein auf Figurenaktivität angelegtes Repertoire zeigt und dennoch nicht alles verrät. Ich fand die Darlegungen interessant und kannte beileibe nicht alle Manöver. Insgesamt ist dieses Video eine Alternative oder jedenfalls eine gute Ergänzung zur herkömmlichen Vorbereitung, umso mehr, falls die entsprechende DVD Film und Bonusmaterial bieten sollte.

Helmut Riedl, Rochade Europa 02/2004