Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: LOKASTDBG
Vergriffen

The Dynamic Benko Gambit

A Complete Repertoire for Black

316 Seiten, kartoniert, New in Chess, 1. Auflage 2012.

25,45 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist sowohl bei uns als auch beim Verlag bzw. Hersteller ausverkauft. Wir können ihn daher auch nicht mehr bestellen.

The Benko Gambit is a great opening for those who like active play.

Black sacrifices a pawn in order to activate his pieces on the queenside, and generally gains enduting pressure. It has been played by recent world champions like Veselin Topalov, Vishy Anand and Garry Kasparov, and is a popular choice with amateurs all over the world.

Grandmaster Sergey Kasparov, who has extensive experience with the Benko, presents a complete repertoire for Black, with many new ideas and improvements on existing theory. This book is accessible for the average club player but stronger players, too, will learn many things they didn't know.

Details
Sprache Englisch
Autor Kasparov, Sergey
Verlag New in Chess
Auflage 1.
Medium Buch
Gewicht 600 g
Breite 17 cm
Höhe 23,4 cm
Seiten 316
ISBN-13 978-9056914066
Erscheinungsjahr 2012
Einband kartoniert
Inhalte

007 Introduction

015 History of the opening

017 Nuances of the First Moves

021 PART I - Main Lines

022 Chapter 1 - The Fianchetto Bg2

024 Section 1 - 9.Nf3

025 The Line 9...Nbd7

056 The Border Line 9...Nfd7

071 The Line 9...0-0

073 Section 2 - 9.Nh3

077 Chapter 2 - The Wandering King

077 Section 1 - King goes to h2

083 Section 2 - King goes to g2

084 The Preventive h2-h3

099 Saving Time

109 Section 3 - King’s Knight to e2

111 Section 4 - The Idea g2-g4

114 Chapter 3 - The Languid Variation

115 Section 1 - The Early ...e7-e6

119 Section 2 - The Typical Volga Structure

140 Chapter 4 - The Sämisch Way

140 Section 1 - Ignoring with 5...d6

142 Section 2 - The Instant Counterstroke 5...e6

144 Section 3 - The Basic Variation 5... axb5 6.e4 Qa5+

144 The Countersacrifice 7.b4!?

150 The Blockading Knight: 7.Bd2

161 Chapter 5 - An Intricate Variation

162 Section 1 - Appeasement

168 Section 2 - The Main Line

168 White Maintains the Outpost d5

170 Material Equality

177 Chapter 6 - An Adventurous Variation

177 Section 1 - White Captures on b5

181 Section 2 - 6.e4 b4 7.Nb5 d6

181 Line A: 8.Bf4

185 Line B: 8.Bc4

187 Line C: 8.Nf3

189 PART II - Frictionless Development

190 Chapter 7 - 4.Qc2

198 Chapter 8 - 4.Nd2

205 Chapter 9 - 4.Nf3

209 PART III - Rare Lines for White

210 Chapter 10 - The Manoeuvre Nf3-d2xf1

215 Chapter 11 - The Break d5-d6

218 Chapter 12 - The Early f2-f4

221 Chapter 13 - 4.a4

224 Chapter 14 - 4.f3

226 Chapter 15 - Doubtful 4th Moves

231 PART IV - White Avoids the Gambit - 2.Nf3 c5 3.d5

234 Chapter 16 - Modest Development

251 The Manoeuvre ...Nb8-a6-c7

254 The ...Bc8-g4 Sortie

256 Rare Lines

261 Chapter 17 - A Disturbing Check - 6.Bb5+

262 Section 1 - 6...Nfd7

263 Section 2 - 6...Nbd7

264 Section 3 - 6...Bd7

264 The Early h2-h3

267 The ...Bg4 Sortie

268 The Main Line

279 Chapter 18 - The Principled Reaction - 3...b5 4.Bg5

280 A) 4...Ne4

284 B) Rare lines

286 C) 4...Qb6

295 D) 4...d6

300 Findings

301 Conclusion

302 New In Chess Code System

303 Index of Variations

307 Index of Names

311 Game Index

Es ist einiges an Literatur zum Wolga-Benkö-Gambit (WBG) auf dem Markt, vor allem in englischer Sprache, aber auch in Deutsch. Eine Neuerscheinung mit dem Titel "The Dynamic Benko Gambit“ und dem Untertitel "An Attacking Repertoire for Black“ von New In Chess erweitert diesen Reigen. Autor des Werkes ist Sergey Kasparov, nicht zu verwechseln mit seinem Namensvetter und früheren Weltmeister Garry.

Kasparov hat aus der Blickrichtung des Nachziehenden und somit für Schwarz ein Komplettrepertoire auf der Basis des WBG zusammengestellt, welches über die Initialzüge 1.d4 Sf6 2.c4 c5 3.d5 b5 auf das Brett kommt. Auch Weiß kann im Spiel gegen einen Gegner, der dieses Gambit anwendet, auf das Werk bauen. Allerdings hat Schwarz den Hut auf, soweit es darum geht, welche der sich dem Nachziehenden öffnenden Wege behandelt werden und welche nicht.

"The Dynamic Benko Gambit“ ist m.E. für den Spieler dadurch am wertvollsten, dass es eine Fülle an qualifiziertem Material bietet und dieses strukturiert. Über 273 vollständige Partien bereitet es dieses vor dem Leser aus. Sehr hilfreich bei der Orientierung über alle Inhalte hinweg ist das ordentliche Variantenverzeichnis am Ende des Buches, das auch mit Diagrammen arbeitet.

Soweit es um die grundsätzlichen Pläne der Eröffnung und einzelner Abspiele und es wesentliche Aspekte gibt, die eine von beiden Seiten beachten sollte, geht Kasparov darauf ein. Ein Leser, der sich allerdings bei der Aufnahme einer neuen Eröffnung in sein Repertoire intensiv angeleitet sehen möchte, mag sich unter Umständen etwas auf sich allein gestellt sehen. Dies und auch die konzeptionelle Aufstellung des Buches verleiten mich zu der Aussage, dass es sich besonders an den fortgeschrittenen Spieler richtet. Wenn dieser im Idealfall bereits Erfahrung mit dem WBG gesammelt hat und/oder über Literatur verfügt, die mehr Gewicht auf detaillierte Erklärungen legt, bekommt er mit Kasparovs Werk ein Schatzkästchen mit geordnetem Material an die Hand.

Die Partien werden grundsätzlich bis zum letzten Zug durchkommentiert, eine Schwerpunktsetzung unter Vernachlässigung von Mittelspiel und Endspiel ist nicht zu erkennen. Dies wird diejenigen Spieler freuen, die ihr Augenmerk besonders auch auf den Einfluss der Eröffnung auf die Strukturen und Stellungen in den nachfolgenden Phasen legen. Auch dies ist eher ein Aspekt für Fortgeschrittene und nicht wirklich ein verständiges Thema für Anfänger.

Es gibt insgesamt 18 Kapitel, die vier übergeordneten Abschnitten zugeordnet sind. Der in den Kapiteln behandelte Stoff wird gut eingeführt, in diesen Passagen sind die intensivsten Erklärungen zu finden. Regelmäßig gibt eine kurze Zusammenfassung am Ende des Kapitels eine abschließende generelle Wertung ab. Diese könnte die erste Anlaufstelle für den Leser sein, der sich einen schnellen Überblick über Kasparovs Einstellung zu einem Abspiel verschaffen möchte.

Die genannten vier Teile ordnen den Stoff wie folgt:

1. Teil: Hauptlinien.

2. Teil: Weiß versucht nicht, das Gambit zu widerlegen, und spielt stattdessen auf eine eigene gute Entwicklung mit 4.Dc2, 4.Sd2 oder 4.Sf3.

3. Teil: Seltene weiße Alternativen.

4. Weiß geht dem Gambit aus dem Weg.

Der Stand der Theorie ist, wie es sich auch gehört, sehr aktuell. Fast alle Partien wurden ab dem Jahr 2000 gespielt. Dennoch hat Kasparov wichtige ältere Praxisbeispiele nicht außer Acht gelassen. So sind im Werk auch ein paar ältere Partien zu finden, die unabhängig vom Alter wertvoll für den Leser sind.

Bei "The Dynamic Benko Gambit“ handelt es sich um eine Übersetzung ins Englische. Diese ist aus der Sicht des deutschsprachigen Lesers insofern gut gelungen, weil die Anforderungen an die Fremdsprachkenntnisse einfach gehalten werden.

Zu Beginn gibt Kasparov eine Antwort auf die wohl viele Leser interessierende Frage, ob er mit seinem noch berühmteren Namensvetter verwandt ist. Humorvoll meint er, dass dies seines Wissens nicht der Fall ist, obwohl im Kaukasus sprichwörtlich alle miteinander verwandt seien.

Fazit: "The Dynamic Benko Gambit“ ist ein gelungenes Repertoirebuch zum WBG. Der fortgeschrittene Spieler, für den das Gambit kein Neuland mehr ist, dürfte von der Fülle und der Qualität des angebotenen Materials mehr als ein Anfänger profitieren. Dem WBG-Neuling empfehle ich darüber nachzudenken, neben dem vorliegenden Werk auch eine Einführung zum WBG zu kaufen.

Uwe Bekemann, BdF

Januar 2013

The Dynamic Benko Gambit

EUR

25.45