Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: LXFRAANA

Anand: Move by Move

376 Seiten, kartoniert, Everyman, 1. Auflage 2014.

Aus der Reihe »Move by Move«

19,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Viswanathan Anand is undoubtedly one of the World’s greatest ever chess players. He first shot to fame in his youth, when he enthralled the chess public with his results and his amazing speed of play. He became India’s first ever grandmaster, at the age of eighteen. He has won five World Championships, and was the undisputed World Champion from 2007 to 2013. He has been the World’s number one ranked player and one of the very few to break the 2800 rating barrier. His renowned versatility has helped him to become successful in all forms of the game: tournament play, match play, knockout and rapid play.

In this book, Grandmaster Zenón Franco examines in detail Anand’s chess career to date. He selects and studies his favourite Anand games, and demonstrates clearly how we can all improve our chess by learning from Anand’s play.

Move by Move provides an ideal platform to study chess. By continually challenging the reader to answer probing questions throughout the book, the Move by Move format greatly encourages the learning and practising of vital skills just as much as the traditional assimilation of knowledge. Carefully selected questions and answers are designed to keep you actively involved and allow you to monitor your progress as you learn. This is an excellent way to improve your chess skills and knowledge.

  • Learn from the games of a chess legend

  • Important ideas absorbed by continued practice

  • Utilizes an ideal approach to chess study

Details
Sprache Englisch
Autor Franco, Zenon
Verlag Everyman
Reihe Move by Move
Auflage 1.
Medium Buch
Gewicht 690 g
Breite 17 cm
Höhe 24 cm
Seiten 376
Erscheinungsjahr 2014
Einband kartoniert
Inhalte

003 About the Author

006 Bibliography

007 Series Foreword

009 Introduction

011 Viswanathan Anand’s Style

036 1. First encounter with Karpov

047 2.First great triumph in a historic tournament

059 3. First important match

072 4. The start of the schism

081 5. Anand’s first match for the world title

090 6. Once more battling with Kasparov and Karpov

104 7. “An effort of which I am very proud&rdquo

113 8. Second world title match, in unequal conditions

122 9. World Champion for the first time

133 10. “The Hammer of Thor&rdquo

142 11. Second triumph in the FIDE World Cup

152 12. First outright victory in Wijk aan Zee

162 13. World Championship in San Luis

172 14. More great preparation on display at Wijk aan Zee

181 15. In the land of the World Champion

191 16. The start of the Anand vs. Carlsen rivalry

202 17. World Champion for the second time

212 18. The rival who most influenced Anand’s victory

225 19. World Champion for the third time

237 20. Thinking again about the title match

247 21. Triumph in the Bundesliga

253 22. World Champion for the fourth time

265 23. Lasker’s Defence strikes again

276 24. Homework pays off

284 25. World Champion for the fifth time

291 26. “One for the ages”

301 27. An encouraging triumph in preparation for the match

311 28. “One of those dream Najdorfs”

324 29. Last tournament in preparation for the match

337 30. Once again the taste of victory

347 31. The most difficult opponent

357 32. A game where “each move had its point&rdquo

369 Index of Openings

370 Index of Complete Games

Auch vor dem Hintergrund der beiden Weltmeisterschaftskämpfe zwischen Anand und Carlsen ist die Neuerscheinung "Anand - move by move" von Zenón Franco ein interessantes Werk. In einer besonderen Art der Kommentierung, wie sie für die Buchreihe "move by move" von Everyman Chess typisch ist, untersucht der Autor, Großmeister aus Paraguay und heute in Spanien lebend, Anands Stärken im Spiel. Dabei geht es nicht nur darum, dies einfach mal herauszuarbeiten, sondern auch um den Zuwachs an Spielstärke auf der Seite des Lesers. Dieser wird zwischendurch immer wieder angehalten, an ihn gerichtete Fragen zu beantworten oder Übungen zu absolvieren. Indem er beteiligt wird, selbst produktiv werden muss, soll er in einem höheren Maße profitieren, als dies beim einfachen Konsum der Buchinhalte der Fall wäre.

Die Antworten auf seine Beiträge erhält der Leser jeweils sofort, diese werden Element der Kommentierung.

Damit sind wir auch schon beim Aufbau und der Gestaltung des Werkes. Das Rückgrat bilden 32 Partien aus Anands Karriere, in denen er seine besonderen Fähigkeiten unter Beweis gestellt hat, als Angriffsspieler wie auch in der Verteidigung, in der Variantenberechnung wie auch gestützt auf seine Intuition. Die jüngsten Partien stammen aus dem laufenden Jahr, vom verlorenen WM-Match gegen Carlsen in 2013 ist keine Begegnung dabei.

Anand ist für seinen "Turbo-Stil" bekannt, also für seine Fähigkeit, bisweilen ohne den gewöhnlichen Bedenkzeitverbrauch zu spielen. Auch dies wird im Buch angesprochen, nimmt aber keine besondere Rolle ein.

Etwas ungewöhnlich für die Bücher aus der "move by move"-Reihe ist ein Vorspann, in dem Franco Anands Stil anhand von Fragmenten schon vor der ersten Partie beleuchtet. Mir gefällt diese Idee, weil sie schon früh einen "persönlich angehauchten" Eindruck vom Spieler vermittelt, der dann in der Folge anhand seiner Partien in ein geschärftes Profil ausgearbeitet wird. Man weiß also, was kommt, um mit einfachen Worten den Wert dieser besonderen Einleitung zu beschreiben.

Aufgefallen ist mir, dass die an den Leser gerichteten Fragen und Aufgabenstellungen häufig sehr offen gestaltet sind. Er wird dann nicht beispielsweise um eine bestimmte Einschätzung oder konkrete Bewertung gebeten, wie man es aus der Buchreihe kennt, sondern in der Art "was ist zu tun?" zu einer schwierigeren Prüfung und Antwort aufgefordert. Er muss sich also zunächst einmal klar werden, in welche "Kiste" die Problematik gehört, die sich ihm stellt, bevor er sich an die Lösung machen kann.

Ich denke nicht, dass sich damit eine Anforderungsschwelle ergibt, die sich von jener anderer Bücher aus der "move by move"-Reihe wesentlich unterscheidet, aber die Art der Anforderung ist durchaus bisweilen abweichend. Der Leser mit einer Spielstärke "ein Stückchen jenseits der Anfangsgründe" des Spiels bis hin zum ordentlichen Klubspieler sollte Freude an "Anand - move by move" haben können.

Zu dieser Freude ist aber noch eine kleine Voraussetzung vom Leser zu erfüllen - er muss englische Fremdsprachkenntnisse haben. Auf den Bereich der Partiekommentierung fokussiert sind die Anforderungen daran niedrig. Auch wenn, was mir gut gefällt, der Anteil an Textkommentaren hoch ist, sind sie aufgrund der einfachen Textgestaltung und des verwendeten üblichen Wortschatzes mit Sprachkenntnissen auf Schulniveau gut zu verstehen.

Das hohe Maß an Textkommentaren heißt übrigens nicht, dass es an Analysen und Nebenvarianten zu Partiezügen mangeln könnte. Ich nehme das Verhältnis von Text und Zügen als gut gelungen wahr.

Bei allem, was Anand als Akteur am Brett betrifft, kommt er in den Darstellungen auch als Person nicht zu kurz. So wirklich viel Neues habe ich dabei nicht gelesen, aber das steht auf einem anderen Blatt. Der Leser, der einen weniger intensiven Bezug zum Schachspiel mit allem darum herum als ich hat, wird dies ganz anders einschätzen können.

"Anand - move by move" zeichnet ein sympathisches Bild von Anand und gibt dem Leser eine Vorstellung davon, wie sein Handeln auf dem Brett einzuschätzen ist, warum er zu den erfolgreichsten Spielern aller Zeiten zählt. Das Werk wird dem aufstrebenden Spieler zudem an Anands Beispiel ein Schulungsbuch zur Strategie und zur Taktik im Schach sein.

Fazit: "Anand - move by move" zählt zu den wirklich sehr gut gelungenen Büchern aus der "move by move"-Reihe von Everyman Chess, soweit sich diese mit dem Spiel einzelner großer Meister befassen. Ich empfehle das Werk zum Kauf, wobei ich mich auf den Spieler jenseits der Anfangsgründe bis zum "ordentlichen" Klubspieler konzentriere.

Uwe Bekemann

www.BdF-Fernschachbund.de

November 2014


Zenon Franco Ocampos analysiert Partien von Vishy Anand. Dass passend zum WM-Kampf ein Buch über Anands Partien herausgebracht würde, war zu erwarten. GM Zenon Franco Ocampos ist vermutlich in unseren Breitengraden nicht sonderlich bekannt. Er kommt aus Paraguay und als Jahrgang 1956 ist er auch keiner der jungen Wilden. Er gewann jeweils Gold für die beste Performance am ersten (!) Brett bei Schacholympiaden 1982 und 1990 - sehr beeindruckend in den Zeiten sowjetischer Dominanz - und hat im Laufe der Jahre mehrere Bücher geschrieben. Zenon Franco hat schon mit "Test Your Chess“ als Autor Eindruck auf mich gemacht. Mit Aufgaben und Erläuterungen vermittelt er auch hier wieder hochwertig Schachwissen. Regelmäßig erklärt Zenon Franco, worauf es in den jeweiligen Stellungen ankommt und erleichtert damit, die richtigen Pläne zu verstehen und in eigenen Partien zu finden. Lange unkommentierte Varianten kommen zwar auch vor, aber seltener als bei anderen Kommentatoren und überwiegend, um den typischen Verlauf nach den einzelnen Abspielen zu demonstrieren. Man muss allerdings genau lesen, was Zenon Franco schreibt. Bei oberflächlichem Lesen übersieht man leicht wertvolle Informationen. Dafür geht der Autor über das durchschnittliche Weichgespülte oder Offensichtliche hinaus und man kann wirklich etwas mitnehmen. Um also die wertvollen Infos auch zu erkennen, sollte man schon ein 1600er Rating überschritten haben. Die immer wieder gestellten Übungen passen auch besser für die fortgeschrittenen Spieler.

Ein empfehlenswertes Buch, wenn man Partiensammlungen über einzelne Spieler mag, etwas lernen will und konzentriert ans Werk geht. Und Vishy Anands Partien sind immer schön anzusehen.

Dennis Calder

Fide Instructor, November 2014


In diesem Buch zeichnet der Autor GM Franco den Weg Anands in insgesamt 32 Kapitel und Partien von den ersten großen internationalen Auftritten bis hin zum erneuten WM-Kampf 2014 nach. Er untersucht dabei Anands Stil und seine Eigenschaften als Spitzenspieler.

In den insgesamt 32 sorgfältig und sehr ausführlich kommentierten Partien des Ex-Weltmeisters konzentriert sich der Autor aber nicht nur auf oben genannte Punkte sondern bezieht auch den Lesern mit ein. So gibt es während der Partien immer wieder Fragen zur aktuellen Stellung (Lösung folgt darauf) und zu vielen Dingen allgemeiner Natur auf die der Autor wie gewohnt zielsicher eingeht.

Man kann das Buch entweder als gute Partiesammlung eines Ausnahmespielers oder als Trainingsbuch sehen. In beiden Fällen gewinnt man als Leser und Studierender sehr viel dazu.

Martin Rieger

Oktober 2014

Anand: Move by Move

EUR

19.95