Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: SCBD2010
Vergriffen

Big Database 2010

CD/DVD-Box, ChessBase, 2009.

49,99 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist sowohl bei uns als auch beim Verlag bzw. Hersteller ausverkauft. Wir können ihn daher auch nicht mehr bestellen.

Wer erfolgreich mitspielen will, muss wissen, wie der Stand der Dinge ist, welche Varianten heute gespielt werden und warum manche alte Ideen nichts mehr taugen. Kurz, man braucht eine Datenbank die aktuell, komplett und zuverlässig ist und mit der man sofort loslegen kann.

Und natürlich darf man auch morgen nicht auf dem Stand von gestern sein. Auch das garantieren die neuen ChessBase Datenbanken 2010. Denn im Lieferumfang ist das regelmäßige Online-Update Ihrer Datenbank für das ganze kommende Jahr enthalten.

EINLEGEN-LOSLEGEN

Der ChessBase Qualitätsstandard garantiert, dass Sie sich sofort mit dem beschäftigen können, was Sie interessiert: Schach! Mit Hilfe der verschiedenen Indices können Sie sofort und mit einem Schlag alle Partien einer Variante, eines Spielers oder eines Turniers aufrufen oder sich thematische Mittelspielmotive und Endspieltypen ansehen.

ALLES AUF EINER DVD

Über 4,5 Mio. Partien auf einer DVD. Die bei­den neuen Datenbanken Big Database 2010 und Mega Database 2010 bieten einen vollständigen Überblick vom Beginn des Turnierschachs bis heute. Hier finden Sie alles von den großen Klassikern vor 1945 bis hin zu den Highlights des Jahres 2009.

PERFEKT VORBEREITET

Was spielen Ihre Gegner? Was gibt es an neuen Ideen für Ihr Eröffnungsrepertoire? Egal, ob Sie in der Bundesliga oder in der Bezirksliga spielen, in der neuen Big und Mega Database 2010 finden Sie Partien für die zielgenaue Vorbereitung auf den nächsten Spieltag. Alle 4,5 Mio. Partien sind vollständig nicht nur von A bis E nach Eröffnungen, sondern auch nach Spielername, strategischen Themen, Endspielen und Taktikmotiven klassifiziert.

IMMER UP-TO-DATE

Zusammen mit ChessBase 10 können Sie das ganze Jahr Partien für Ihre Datenbank herun­terladen, insgesamt ca. 200.000 Partien von Januar bis Dezember 2010. Der Online-Upgrade Service von ChessBase 10 versorgt Sie jederzeit mit den neuesten Turnierpartien und pflegt sie automatisch in Ihre Datenbank ein.

EINFACH ZUM NACHSCHLAGEN ODER AUSFÜHRLICH ERKLÄRT

Sie haben die Wahl: Die Big Database 2010 ist mit über 4,5 Mio. unkommentierten Partien das preisgünstige Nachschlagewerk zu allen Schachthemen. Wenn Sie aber die Partien von Spitzenspielern und Eröffnungsexperten im richtigen Zusammenhang erklärt bekommen möchten, dann ist die Mega Datenbank 2010 genau das richtige für Sie.

Diese enthält unter den insgesamt 4,5 Mio. Partien nämlich ca. 65.000 kommentierte Partien. Damit ist die Mega 2010 die größte Sammlung kommentierter Partien überhaupt. In vielen sprachlichen Kommentaren werden die Ideen von Eröffnungsvarianten oder die richtigen Gewinnmethoden in komplizierten Endspielen erläutert. Besser kann man Schach nicht lernen.

  • Die neuen CbessBase Datenbanken 2010 können sowohl mit CbessBase 9/10 als auch mit Fritz 11/12 gelesen werden.
  • Der Online-Update-Service ist nur mit dem Programm ChessBase 10 nutzbar.

Details
Sprache Figurinen
Verlag ChessBase
Medium DVD
Gewicht 150 g
Breite 12,3 cm
Höhe 17 cm
ISBN-13 9783866811492
Erscheinungsjahr 2009
Einband CD/DVD-Box

REZENSION VORVERSION MEGA- UND BIG-DATABASE 2007:

Die Partiensammlungen MegaBase 2007 und Big DataBase 2007 werden je­weils auf einer DVD ausgeliefert. Der Besitz einer dieser beiden Datenbanken ist für jeden ambitionierten Schachspieler ein zwingendes Muss. Sie sind un­bestritten die Referenz für Partiensammlungen. Beide Datenbanken ergänzen sich optimal mit dem Datenbankprogramm ChessBase 9, man kann damit aber auch ohne Einschränkungen mit jedem Schachprogramm von ChessBase arbeiten oder dem im Lieferumfang enthaltenen CB Reader damit arbeiten.

Die Anzahl der integrierten Partien auf der DVD ist gigantisch. Zwischen­zeitlich sind 3 512 845 Partien in der Datenbank gespeichert. Neben aktuel­len Partiendaten aus der jüngeren Turnierszene bieten die Editoren immer wieder auch Ergänzungen aus Turnieren der weiter zurückliegenden Vergan­genheit an. Beide Partiesammlungen bieten damit die wohl vollständigste Dokumentation des Turnierschachs bis in die jüngste Vergangenheit. Wer mit dem aktuellen CB9 Programm arbeitet, bekommt über die Funktion "Neue Partien holen" jederzeit aktuellere Partien aus dem Internet, die man direkt in die vorhandene Datenbank importieren und damit die Sammlung weiter ak­tualisieren kann.

Für die Beurteilung der Sammlung ist natürlich nicht nur die reine Partien­menge ausschlaggebend. Sehr wichtig ist die Zuverlässigkeit der Daten. Feh­lerhafte Notationen oder ungenaue Zeitangaben sind ein Ärgernis für den Nutzer. ChessBase investiert einen er­heblichen Aufwand, um die regelmäßig von Anwendern gemeldeten Korrektu­ren vorzunehmen. Fehlerquellen, die aus falsch eingegebenen Zügen oder fehlerhaften Einträgen bei den Spieler­- oder Turnierdaten resultieren, werden konsequent ausgemerzt. Der Qualitäts­anspruch ist also ausgesprochen hoch. Neben korrekten Partienotationen wird ebenfalls unermüdlich an den Kenndaten einer Partie gearbeitet. Für statistische Auswertungen sind korrekte Informationen über Name, Vorname, Tumiername, Turnierort, Tagesdatum, korrekte Elozahlen eben sehr wichtig. Ein wichtiges Kriterium für die Arbeit mit großen Partiensammlungen ist die Klassifikation. Mit Hilfe der zahlreichen Schlüsselklassifikationen (Spieler, Turniere, Eröffnungen, Themen) kann man blitzschnell auf bestimmte Partie­inhalte zugreifen. In dieser Hinsicht stellen die Datensammlungen von ChessBase schon seit langer Zeit die absolute Referenz dar. Die MegaBase 2007 unterscheidet sich in einem wichtigen Punkt von der preiswerteren Big Database: die Sammlung enthält um die 60.000 kommentierte Partien! Damit verfügt der Anwender der MegaBase über die wohl umfangreichste Samm­lung mit kommentierten Partien.

Die Datenbank ist auch für Spieler aus unteren Klassen sehr reizvoll. Sie bekommen mit diesen Sammlungen ebenfalls eine exzellente Grundlage in die Hand, um sich auf künftige Gegner vorzubereiten. Seit langer Zeit werden auch Turniere und Veranstaltungen erfasst, in denen ausschließlich Amateure spielen. Die Wahrscheinlichkeit, dass man sich anhand von früheren Partien künftiger Gegner optimal vorbereiten kann, ist damit sehr hoch.

Sämtliche Inhalte der Partiesammlungen kann man ohne Einschränkungen mit den aktuellen Schachprogrammen von ChessBase, wie z.B. Fritz oder Shredder einlesen. im Lieferumfang des Produktes ist zusätzlich noch eine aktuelle Version des ChessBase-Readers enthalten. Diese Programmversion basiert in vielen Funktionen auf dem Referenzprodukt ChessBase 9.0 und man kann damit alle Inhalte der Partiesammlung direkt einlesen und auswerten. Als weiteren Bonus wird noch ein aktueller ECO-Schlüssel mitgeliefert. Mit Hilfe dieses Schlüssels kann jeder Anwender jede beliebige Datenbank neu und verfeinert klassifizieren.

Bei der Arbeit mit ChessBase 9.0 kann man mit Hilfe des Spielerlexikons nicht nur Fotos der Spieler anzeigen, sondern schnell einen Überblick über die Entwicklung der Wertungszahl verschaffen und detailgenaue Dossiers über einzelne Spieler anlegen. Neben den Fotos sind im Spielerlexikon zahlreiche wichtige statistische Informationen eingebettet, z.B. Geburtsdatum, Herkunftsland, Titel usw. Damit ist nicht nur gewährleistet, dass dem Anwender für jeden prominenten Spieler Bildmaterial zur Verfügung steht.

Im Lieferumfang der DVD ist eine stark erweiterte Fassung des Spielerlexikons enthalten. Neben den 27000 Spielerfotos sind über 200000 Spielernamen gespeichert. Die Aktualität der Elozahlen erstreckt sich bis ins zweite Halbjahr 2006.

Mit beiden Partiesammlungen bekommt der Anwender einen kompletten Überblick über die Schachgeschichte in die Hand. In Anbetracht der zahlreichen Auswertugsmöglichkeiten ist der Besitz für ambitionierte Anwender, Schachtrainer und Schachpublizisten unverzichtbar. Innerhalb kürztester Zeit kann man aus der Darstellung von über 400 Jahren Schachgeschichte fast jede beliebige Information zum Thema Schach herausfiltern. Die Inhalte der Partiensammlungen sind bei Big Database bzw. MegaBase 2007 identisch. Die preisgünstigere Big Database 2007 wird allerdings ohne Partiekommentare, Top Database und Spielerlexikon ausgeliefert.

Peter Schreiner, Rochade Europa 3/2007

Big Database 2010

EUR

49.99