Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
SCM66CDE

ChessBase Magazin 66

Oktober 1998
Eigenschaften

52 Seiten, geheftet, ChessBase, 1998

Aus der Reihe »ChessBase Magazin«

3,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Multimedia Schachmagazin besteht aus einer CD-Rom und einem Heft (rund 50 Seiten). Es erscheint jeweils in der ersten Hälfte eines jeden geraden Monats. Auf der CD befindet sich ChessBase light, mit dessen Hilfe alle Daten auf der CD gelesen werden können.

INHALT CBM66 Der Multimedia Beitrag ist dem stärksten deutschen Turnier in Dortmund gewidmet. Anand, Leko und Svidler kommentieren ihre Partien, sind aber auch in entspannter Atmosphäre beim Blitzen zu sehen. Weitere Höhepunkte:

  • Gary Kasparov geht in seiner Serie über die Schachweltmeister auf den Niederländer Max Euwe ein.
  • Update von ChessBase 6.01
  • Update von ChessBase 7.0
  • Update von Fritz

Die Hauptdatenbank enthält 1.227 Partien und Datenbanktexte. Das Superturnier dieser Ausgabe ist Dortmund (Kategorie 18). Die starken Turniere in Sarajevo und Bad Hmburg sehen jeweils Altmeister Kortschnoj in Front.

Über 600 Partien sind mit Kommentaren versehen. Die Dateien sind nach verschiedenen Gesichtspunkten von 62 Autoren bearbeitet worden:

  • Robert Hübner untersucht ein Endspiel, das er einst gegen Kasparov verlor (nur im Heft)
  • Spezialisten verschiedener Eröffnungen analysieren die Partien ihres Gebietes
  • Alexander Baburin untersucht Angriffe mit dem h-Bauern, während Daniel King die Zähmung des Königsinders vorstellt.
  • Margeir Petursson hat taktisch interessante Stellungen mit Trainingsfragen versehen
  • In der Endspieldatenbank untersucht Hans-Joachim Hecht hauptsächlich Turmendspiele.

Weitere Informationen
Gewicht 100 g
Hersteller ChessBase
Breite 11,1 cm
Höhe 15,6 cm
Medium Buch, CD PC
Erscheinungsjahr 1998
Reihe ChessBase Magazin
Sprache Englisch
Seiten 52
Einband geheftet

Nach Installation des auf der CD Magazin 66 enthaltenen Patches zu ChessBase 7.0 ist die Engine Fritz 5 nicht mehr verfügbar.

Abhilfe:

  • Neuinstallation von ChessBase 7.0 von der Programm-CD in das gleiche Verzeichnis wie bisher
  • Umbenennung der Datei Fritz532.eng in Fritz516.eng (Datei befindet sich im Unterverzeichnis /engines von CB 7.0
  • Erneute Durchführung des Patch-Updates.