Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: LZKAI20

Kaissiber 20

Juli - September 2005

84 Seiten, Broschüre, Eigenverlag, 2004.

6,10 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Details
Sprache Deutsch
Autor Bücker, Stefan
Verlag Eigenverlag
Medium Buch
Gewicht 170 g
Breite 16,5 cm
Höhe 23 cm
Seiten 84
Erscheinungsjahr 2004
Einband Broschüre
Inhalte

04 Leserbriefe

09 Impressum

Bent Larsen

10 So manchen wilden Pfad

17 Ohne Krawatte

20 Sie sind am Zuge

Eröffnungen

21 Diskussion: Haakert-Variante

22 Wind & Bücker: Als Coring seine Züge warf

Geschichte eines Gambits

36 Theorie: Halloween-Gambit

66 Bücker: Eröffnungskoffer

Schachgeschichte

60 Bücker: Eine Schachfamilie

62 Alfred Diel: Carl Ahues

64 Peter Anderberg: Neues von Fajarowicz

70 Literatur

73 Zurechtgerückt

81 Lösungen

82 Register

Das neue Heft "Kaissiber" ist nach langer Pause wieder da! Mit Erschei­nen dieser Ausgabe macht der Ver­fasser Stefan Bücker das Blatt zum Hauptberuf. Der Leser kann nun mit Kaissiber regelmäßig rechnen. In die­sem Jahr sollen drei Hefte heraus­kommen, anschließend vier Hefte jährlich.

Im Heft 20 findet der Käufer viele spannende Beiträge zu verschiedenen Themen, wie 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 Sf6 4.d3 Se7!? von Bent Larsen. In einer neuen Rubrik "Eröfmungskoffer" von Stefan Bücker werden die folgende Varianten vorgestellt: 1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 Sa5!?, 1.e4 c5 2.Sf3 e6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Lc5,1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4 Lc5 4.b4 Lxb4 5.c3 La5 6.0-0 Sf6 7.d4 exd4 8.La3 usw. Aber das Hauptthema des Heftes ist das Halloween-Gambit nach den Zügen: 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Sc3 Sf6 4.Sxe5!?

Diese scharfe Variante ist heutzutage unter Gambitspielern der letzte Schrei und wurde sogar bei zwei Fernschach-Thematurnieren mit GM-Beteiligung praktisch weiter erforscht. Mit einem Wort wünsche ich Ihnen viel Spaß mit "Kaissiber"!

Jerzy Konikowski, Fernschach International 5/6 2005

Kaissiber 20

EUR

6.1