Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LZSCHACH0208

Schach - August 2002 200208

Eigenschaften

86 Seiten, Broschüre, Sportverlag, 2002

4,10 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Informationen
Gewicht 170 g
Hersteller Sportverlag
Breite 16,5 cm
Höhe 23 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2002
Autor Raj Tischbierek
Sprache Deutsch
Seiten 86
Einband Broschüre

Dortmund (Titel, S. 4ff.)

Nach verschlafenem Start schwang sich Peter Leko zur größten Leistung seiner Karriere auf und schlug beim Einstein-Kandidatenturnier in der Ruhrmetropole reihenweise Weltklasse aus dem Feld. Im Halbfinale fiel dem wie entfesselt aufspielenden Magyaren Alexej Schirow zum Opfer und im Finale konnte ihm auch der zuvor für Glanzlichter en masse sorgende Wesselin Topalow nicht standhalten. Unser Titeldiagramm zeigt die Schlussphase aus dem Match gegen Schirow. In der 3. Partie setzte Leko hier mit 24... c5! den entscheidenden Nadelstich. Der kecke Bauer ist unantastbar (25. Dc5 Sa4+, 25 S:c5 Sc4+) und schlug mit folgendem c5-c4 die entscheidende Bresche in die weiße Verteidigung (siehe S. 27 in diesem Heft).

Beiträge

03 Kolumne

45 Europameisterschaft der Herren in Batumi

56 Igel-Serie (VII)

60 Computerunterstütztes Schach in Leon

62 Elozahlen 01.07.2002

64Schach -Fragen: Europameister Bartlormej Macieja

66 NEWS

68 Turniertermine

72 Kombinationsschule

78 Probleme und Studien

82 Vorschau/Register

Mitarbeiter in diesem Heft

Udo Degener, Bons Gelfand, Miguel lllescas, Wladimir Kramnik, Michal Krassenkow, Stefan Löffler, Bartlomiej Macieja, Albin Pötzsch, Matthias Wahls, Sergej Wolkow