Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LZSCHACH0212

Schach - Dezember 2002 200212

Eigenschaften

86 Seiten, Broschüre, Sportverlag, 2002

4,10 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Informationen
Gewicht 170 g
Hersteller Sportverlag
Breite 16,4 cm
Höhe 23 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2002
Autor Raj Tischbierek
Sprache Deutsch
Seiten 86
Einband Broschüre

Schacholympiade Bled (S.04-49)

Das Titeldiagramm zeigt den für den Kampf um Gold wohl entscheidenden Moment der 35. Schacholympiade: Statt sich mit 53. Sf8+! Kd6 54. c7! Kc7: 55. Se6+ den schwarzen Läufer und den vollen Punkt einzuverleiben, ließ Peter Leko im Match Ungarn-Russland den einzigen schwachen Moment Kasparows in Bled ungenutzt verstreichen. Die Partie endete remis und Russland wurde Olympiasieger. Den Weg des neuerlichen Goldmedaillengewinners begleiten wir ebenso detailliert wie den vergeblichen Kampf der Deutschen, an die Erfolge der letzten Jahre anzuknüpfen. Raj Tischbierek war vor Ort.

Beiträge

03 Kolumne

38 Schach und Doping

50 Weltcup in Hyderabad

53 Kramnik-Fritz

54 Herren-Bundesliga

64Schach -Fragen: Artur Jussupow

66 Bundesliga-Statistik 66

67 2. Bundesliga 67

70 Bad Wiessee

74 Senioren-Weltmeisterschaft

78 Kombinationsschule

83 Turniertermine

86 Probleme und Studien

90 Vorschau/Register

Beilage (nur für Abonnenten): Ergebnisdienst der Landesverbände

Mitarbeiter in diesem Heft

Zoltan Almasi, Viswanathan Anand, Udo Degener, Juri Dochojan, Alexander Grischuk, Karl-Heinz Hein, Dr. Hans-Joachim Hofstetter, Ketino Kachiani-Gersinska, Konstantin Landa, Peter Heine Nielsen, Albin Pötzsch, Robert Ruck, Peter Swidler, Wolfgang Uhlmann