Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

ChessBase LogoNur heute und morgen

25 % Blitzrabatt auf alle ChessBase-Produkte! Bis 27. Mai im Schach Niggemann-Shop, etwa für das brandneue Komodo Chess 14.

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LZSCHACH0202

Schach - Februar 2002 200202

Eigenschaften

86 Seiten, Broschüre, Sportverlag, 2002

4,10 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Informationen
Gewicht 170 g
Hersteller Sportverlag
Breite 16,5 cm
Höhe 23 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2002
Autor Raj Tischbierek
Sprache Deutsch
Seiten 86
Einband Broschüre

Titel, S. 60

Beim bestbesetzten deutschen Neujahrsturnier in Bad Zwesten trumpfte der 16-jährige Arkadij Naiditsch groß auf und ließ am Ende eine Schar prominenterer Namen hinter sich. Ein wichtiger Meilenstein war dabei sein glänzender Sieg gegen den ehemaligen ungarischen WM-Kandidaten Gyula Sax, den er beginnend mit 18. Sd5! in einer Stellung in Grund und Boden kombinierte, die Peter Leko einst gegen den gleichen Gegner Remis gegeben hatte!

Beiträge

03 Kolumne

04 Leserseiten

10 125 Jahre Deutscher Schachbund (I)

14 Theorie aktuell: Die Trends der Fide-WM in Moskau

32 Buchkritik

40 Theorie - Igel (I)

45 Weihnachts- und Neujahrsturniere

45 Böblingen

45 Zürich

47 Aschach

51 Travemünde

52 Interlaken/Basel

53 Pamplona

54 Hastings

56 Schwäbisch Gmünd

59 Bad Zwesten

61 Dresdner Porzellancup

62 Elozahlen

64Schach- Fragen: Yannick Pelletier

66 Fernschach

68 NEWS

70 Turniertermine

72 Kombinationsschule

78 Probleme und Studien

82 Vorschau/Register

Mitarbeiter in diesem Heft

Dr. Fritz Baumbach, Udo Degener, Alexej Drejew, Harald Keilhack, Stefan Löffler, Peter Heine Nielsen, Elisabeth Pähtz, Yannick Pelletier, Albin Pötzsch, Emil Sutovsky, Matthias Wahls, Frank Zeller