Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: SCOCOLCS

Capablanca Struktur

Strategie-Kompass, Band 2

CD/DVD-Box, ChessBase, 1. Auflage 2011.

Aus der Reihe »Fritz Trainer Opening«

27,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Wichtiger Hinweis: Englische Sprachversion - nur Titelblatt und Beschreibung in deutscher Sprache!


Der explosionsartige Informationszuwachs hat auch zu einem massiven Anwachsen der Eröffnungstheorie geführt. Allerdings muss man sich auch fragen, wie viele Partien man tatsächlich dank einer vorbereiteten Variante gewinnt? Was den Vorsprung eines wirklich starken Spielers ausmacht, ist nicht irgendeine umwälzende Neuerung, sondern ein tiefes Verständnis der Bauernstruktur, zu der die jeweils gewählte Eröffnung führt. Ein Verständnis, das bis ins Mittel- und sogar ins Endspiel hinein wirksam ist. Sam Collins führt auf dieser zweiten DVD seine Analysen der wichtigsten Bauernstrukturen mit einer ausführlichen Untersuchung der "Capablanca-Struktur" fort, bei der die weißen Bauern auf c4 und d4 den schwarzen Bauern auf c6 und e6 gegenüberstehen. Das Grundszenario dieser Struktur lässt sich wie folgt umreißen: Weiß verfügt über einen markanten Raumvorteil, muss aber zeigen, dass er etwas gegen die solide schwarze Struktur ausrichten kann, bevor sein Gegner die Stellung vereinfacht. Die "Capablanca-Struktur" entsteht in einer Vielzahl von Eröffnungen, die zu den Schwergewichten der Eröffnungstheorie gehören, darunter das Abgelehnte Damengambit, Halbslawisch, die Rubinsteinvariante in der Französischen Verteidigung und die Caro-Kann-Eröffnung. Ein gutes Verständnis der "Capablanca-Struktur" wird Ihnen das Spielen auch dieser Eröffnungen wesentlich erleichtern.

Videolaufzeit: 4 Stunden 30 Minuten

Sam Collins ist ein Internationaler Meister aus Irland und hat bereits zwei GM-Normen erfüllt. Auf sechs Olympiaden hat er sein Land repräsentiert, dabei gewann er 2002 in Bled eine Goldmedaille für das beste Brettresultat. Als Autor verschiedener Eröffnungsbücher ist er außerordentlich erfolgreich, zudem war er als Trainer verschiedener Jugendnationalmannschaften sowie der Meisterklasse an der renommierten Berkeley Chess School tätig.

Systemvoraussetzungen

  • Pentium-Processor mit 300 Mhz oder mehr
  • 64 MB RAM
  • Windows 7, Windows XP, Windows Vista ®
  • DVD Laufwerk
  • Maus
  • Soundkarte



Beispielvideo:



Sample Video

Details
Sprache Englisch
Autor Collins, Sam
Verlag ChessBase
Reihe Fritz Trainer Opening
Auflage 1.
Medium DVD
Gewicht 100 g
Breite 13,5 cm
Höhe 19 cm
ISBN-13 9783866812567
Erscheinungsjahr 2011
Einband CD/DVD-Box

Der irische internationale Meister Sam Collins (ELO 2436) startete vor kurzem eine neue Serie mit dem Ziel, bestimmte Mittelspielstellungen mit markanten Bauernstrukturen zu untersuchen. Besprach er im ersten Band die sogenannte "Carlsbader Bauernstruktur“, beschäftigt er sich auf dieser DVD mit der "Capablanca-Struktur“, welche eine Bauernformation mit weißen Bauern auf c4 und d4 gegen schwarze Bauern auf c6 und e6 beschreibt, wobei vorher der schwarze d-Bauer gegen den weißen e-Bauern getauscht wurde. Diese Bauernstruktur kann aus vielen Eröffnungen entstehen, wie z. B. dem abgelehnten Damengambit, Halbslawisch, Caro-Kann, Skandinavisch oder sogar der Aljechin-Verteidigung, um nur einige zu nennen. Der Autor hat das Material aufgeteilt nach Plänen für Weiß und Schwarz in den verschiedenen Mittelspielstellungen, dabei geht er nach einer Einführung und Erklärung der strategischen Ziele auf viele wichtige Fragen ein, wie z. B.: Wann kann der weiße Bauernvorstoß e4 mit e5 gekontert werden? Wie und unter welchen Umständen ist der für Weiß erstrebenswerte Durchbruch d4-d5 möglich? Führt der Zug c4-c5 mit Kontrolle von d6 zu einem weißen Vorteil? Wann und wie kann Weiß unter Verwendung eines Turmschwenks einen Königsangriff starten? Dabei präsentiert der internationale Meister meist Beispiele mit kompletten Partien, zeigt wie diese sich bis zur thematischen Struktur und darüber hinaus entwickeln und erklärt einiges zu den verschiedenen Eröffnungen. Dadurch bekommt man ein Gefühl für diese Bauernstruktur, erkennt man doch schnell, wie sich die Figuren hier bestmöglich platzieren können und wie man um Vorteil spielen kann.

Collins spricht wirklich alle möglichen Motive an, die diese Art von Stellung bietet. Taktische Möglichkeiten gegen f7 und e6 oder einen Bauernangriff am Königsflügel mit g4, es werden aber natürlich auch Wege für Schwarz aufgezeigt, aus seiner doch etwas gedrückten Stellung das bestmögliche herauszuholen. Neben der allgemeinen Strategie Figuren zu tauschen, um den Raumnachteil etwas zu mildern, zeigt der Autor auch Möglichkeiten für den Nachziehenden auf, Ausgleich zu erzielen oder Gegenspiel zu erhalten, z. B. unter Einbeziehung der Bauernzüge e5 oder c5. Des Weiteren bespricht Collins auch die aus dieser Struktur möglicherweise entstehenden Endspiele und welche Figuren am besten abgetauscht und auf dem Brett behalten werden sollten.

Hat man die 49 Videoclips angeschaut und die Inhalte nachvollzogen, wird man sich zukünftig in diesem Mittelspieltyp viel besser orientieren können, da man sowohl für Weiß als wie auch für Schwarz die Möglichkeiten kennt, um die Stellung in eine erfolgreiche Richtung zu lenken. Als Wegweiser durchs Mittelspiel ist dieser Band wie auch Band 1 nur zu empfehlen.

Schach-Zeitung

Capablanca Struktur

EUR

27.9