Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
SCEM178

ChessBase Magazin Extra 178

Juli 2017

Papiertasche mit Sichtfenster, ChessBase, 1. Auflage 2017

Aus der Reihe »ChessBase Magazin Extra«

12,99 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

27.384 games played between April and June 2017

  • Adrian Mikhalchishin is actually a supporter of the black pieces whenever the Queen’s Gambit Accepted is up for discussion. But in this video he shows a new move for White. Jon Ludvig Hammer, who has the white pieces, belongs to Magnus Carlsen’s team, so our author believes that the remarkable idea is a fruit of the analysis work undertaken in preparation for the world championship matches.

  • Yannick Pelletier is justifiably proud of his game against Richard Rapport, Chess Olympiad Baku 2016. The Hungarian, with White, does emerge from the opening better, but then after a queen sacrifice by Pelletier what arises is a position of a completely different type. In 66 moves the Swiss grandmaster manages to lead the black pieces to victory.

  • Nihal Sarin, 12, and Luis Engel, 15, casually exchange ideas about a sharp line in the Najdorf System.


System requirements:

Minimum:

  • Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM

  • Windows Vista, XP (Service Pack 3)

  • DirectX9 graphic card with 256 MB RAM

  • DVD-ROM drive

  • Windows Media Player 9

  • internet connection for program activation.

Recommended:

  • PC Intel Core i7, 2.8 GHz

  • 4 GB RAM

  • Windows 7 or Windows 8

  • DirectX10 graphic card (or compatible) with 512 MB RAM or better

  • 100% DirectX10 compatible sound card

  • Windows Media Player 11

  • DVD-ROM drive

  • Internet connection for program activation.

Mit 27.384 Partien aus April bis Juni 2017

  • Eigentlich ist Adrian Mikhalchishin ein Vertreter der schwarzen Farbe, wenn es um das Angenommene Damengambit geht. Doch in diesem Video zeigt er einen neuen Zug für Weiß. Der Führer der weißen Steine, Jon Ludvig Hammer, gehört zum Team von Magnus Carlsen, daher glaubt unser Autor, dass die bemerkenswerte Idee eine Frucht der Analysearbeit zur Vorbereitung auf die Weltmeisterschaftsmatche ist.

  • Yannick Pelletier ist zu Recht stolz auf seine Partie gegen Richard Rapport, Schacholympiade Baku 2016. Der Ungar kommt zwar mit Weiß spielend besser aus der Eröffnung heraus, aber dann entsteht nach einem Damenopfer von Pelletier ein völlig anderer Stellungstyp. In 66 Zügen gelingt es dem Schweizer Großmeister, die schwarzen Steine zum Sieg zu führen.

  • Zwanglos tauschen sich Nihal Sarin, 12, und Luis Engel, 15, über ein scharfes Abspiel des Najdorf-Systems aus.


Systemvoraussetzungen

Mindestens:

  • Pentium III 1 GHz

  • 1 GB RAM

  • Windows Vista, XP (Service Pack 3)

  • DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM

  • DVD-ROM Laufwerk

  • Windows Media Player 9

  • Chessbase12/Fritz 13 oder mitgelieferter Reader

  • Internetverbindung zur Programmaktivierung

Empfohlen:

  • PC Intel Core i7 2.8 GHz

  • 4 GB RAM

  • Windows 8.1 oder Windows 10

  • DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel) mit 512 MB RAM oder mehr

  • 100% DirectX10 kompatible Soundkarte

  • Windows Media Player 11

  • DVD-ROM Laufwerk

  • Internetverbindung zur Programmaktivierung

Weitere Informationen
Gewicht 20 g
Hersteller ChessBase
Breite 12,5 cm
Höhe 12,5 cm
Medium DVD
Erscheinungsjahr 2017
Reihe ChessBase Magazin Extra
Sprache Deutsch, Englisch
Auflage 1
Einband Papiertasche mit Sichtfenster