Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
ALXGUTDSA48
Autor

Das Schach-Archiv 48

Antiquariat
Eigenschaften

174 Seiten, kartoniert, Rattmann, 1. Auflage 1998

6,00 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Informationen
Gewicht 280 g
Hersteller Rattmann
Breite 11 cm
Höhe 15,5 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 1998
Autor Lev Gutman
Sprache Deutsch
Auflage 1
Seiten 174
Einband kartoniert

5 C13 Albin/Chatard/Aljechin-Angriff

6.h4! nach 4.Lg5 Le7 5.e5 Sfd7 war nicht umsonst eine der erfolgreichsten und

beliebtesten Varianten von E. Bogoljubow, M. Euwe und W. Unzicker. Heute

eine Spezialität von A. Khalifman, Gy. Sax, J. Hector und anderen kampflustigen

Schachspielern.

87 B50 Anti-Sizilianisch mit 3.c3 Sf6 4.Le2!? Sbd7 "Sensationeller" Erfolg von Weiß in der Partie Swidler-Kasparow, Tilburg 1997,

stellt, in Verbindung mit aufwendigen Analysen von P. Swidler, die schwarze

Eröffnungsstrategie auf eine harte Probe.

115 D89 Zak/Geller-Gambit mit 12.Ld3 cxd4 13.cxd4 Le6 14.Tc1!? Die Grünfeld-Indisch, und die "klassische" Abtausch-Variante mit 7.Lc4!? c5

8.Se2 sind wieder ganz aktuell! Die vorgestellte Variante wurde im Wettkampf

Kramnik-Schirow, Cazorla 1998, geprüft: "Weiß opfert einen Bauern, um Zeit für

einen Angriff im Zentrum zu gewinnen", I. Boleslawski. Nicht umsonst eine

Spezialität von A. Jusupov, diese Variante ist für die allgemeine schachliche

Entwicklung nicht zu unterschätzen.

169 A02 From's Gambit - Doppelgambit-Variante Im Dialog mit einem norwegischen Fernschachspieler entsteht die Analyse

dieser interessanten Variante.