Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: LOHEYBOTFP01

Best of Theorie für Praktiker

1997 - 2004

90 Seiten, geheftet mit Schutzumschlag, Eigenverlag, 1. Auflage 2005.

19,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Auswahl der besten Beiträge der Loseblattsammlung, die 1997 - damals noch im Format A5 - auf den Markt kam und von der bisher 47 Ausgaben erschienen sind.

Details

Sprache Deutsch
Autor Heymann, Norbert
Verlag Eigenverlag
Auflage 1.
Medium Buch
Gewicht 300 g
Breite 21,5 cm
Höhe 29,7 cm
Seiten 90
Erscheinungsjahr 2005
Einband geheftet mit Schutzumschlag

Inhalte

01 A00 - Sokolski-Eröffnung

07 A26 - Englisch

09 A30 - Englisch

11 A46 - Torre-Angriff

13 A58 - Wolga-Benkö-Gambit

15 A62 - Moderne Benoni-Verteidigung

17 A90 - Holländisch

18 B00 - Owens-Verteidigung

21 B12 - Caro-Kann-Verteidigung

23 B22 - Sizilianisch

27 B33 - Sizilianisch

33 B85 - Sizilianisch

35 C01 - Französisch

37 C10 - Französisch

39 C22 - Mittelgambit

41 C34 - Königsgambit

45 C41 - Philidor-Verteidigung

48 C42 - Russisch

53 C72 - Spanisch

55 C92 - Spanisch

57 D01 - Richter-Weresow-Angriff

62 D19 - Slawisch

65 D27 - Angenommenes Damengambit

67 D30 - Damengambit

69 D35 - Damengambit

71 D55 - Damengambit

73 E12 - Damenindisch

75 E35 - Nimzowitsch-Indisch

77 E70- Königsindisch

79 E81 - Königsindisch

84 E97 - Königsindisch

86 E99 - Königsindisch

Der äußerst rührige Schach-Autor Norbert Heymann, der neben zahlreichen Broschüren schon sehr viele Beiträge für die RE verfasst hat, gibt seit dem Jahre 1997 eine Loseblattsammlung "Theorie für Praktiker" im zweimonatlichen Turnus heraus. Diese umfasst pro Ausgabe drei bis fünf Eröffnungsthemen und wendet sich an akti­ve Spieler bis zu etwa einer Spielstär­ke von DWZ 1700. Im ersten Band seiner "Best of"-Reihe präsentiert der Verfasser 32 seiner besten Beiträge aus den vergangen acht Jahren. Dabei legt er großen Wert darauf, nicht nur die Grundprinzipien der jeweils behandel­ten Eröffnung zu zeigen und zu erklä­ren, sondern er führt fast durchweg vollständige Partien aus der GM-Praxis der letzten drei Jahrzehnte vor, um die entstehenden Mittelspielstrukturen herauszuarbeiten und analysiert alles (bis ins Endspiel hinein) sehr sorgfäl­tig und z.T. recht ausgiebig. So kann sich der beflissene Leser an 76 ausgewählten Partien erfreuen, die etwas un­terschiedlich auf die 32 Kapitel verteilt sind (wobei die Einteilung der Eröffnungen nach dem Informator-Schlüs­sel erfolgt):

1) Längere Abhandlungen finden sich zur Sokolski-Eröffnung (acht Partien S. 1-6), zu Sizilianisch-Alapin und Sweschnikow-Variante (11 Partien, S. 23-32), Russisch (drei Partien, S.48-52), Richter-Weressow-Angriff (vier Partien, S. 57-62), und Königsindisch Sämisch-Variante (S. 79-83 mit 6 Par­tien).

2) Kürzere Aufsätze, meist mit einer bis zwei Beispielpartien, befassen sich mit Englisch, Torre-Angriff, Wolga-Benkö-Gambit, Benoni, Holländisch, Owens Verteidigung, Caro-Kann, Französisch, Mittelgambit, Königs­gambit, Philidor-Verteidigung, Spa­nisch, Slawisch, Damengambit und Nimzowitsch-Indisch.

Bei diesem reichhaltigen Angebot dürfte also für nahezu jeden Eröff­nungsgeschmack etwas Passendes da­bei sein. Beispielhaft sei eine Partie vorgestellt:

Miles - Sax, London 1980; zum Ka­pitel "Königsindisch E99"; 1.Sf3 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 Lg7 4.e4 d6 5.d4 0-0 6.Le2 e5 7.0-0 Sc6 8.d5 Se7 9.Se1 Sd7 10.Sd3 f5 11.Ld2 Sf6 12.f3 f4 13.Tc1 g5 14.c5 Sg6 15.c:d6 c:d6 16.Sb5 Tf7 17.Dc2 Se8 18. a4 h5 19.Sf2 Lf8 20.h3 Tg7 21.S:a7 Ld7 22.Sb5 Sh4 23.Db3 Kh8 24.a5 g4 25.f:g4 h:g4 26. h:g4 Sf6 27.Sc7 S:g4 28.L:g4 L:g4 29.S:g4 T:g4 30.Tf2 Dg5 31. Dh3 Tg3 32.Kh1 Tc8 33.Le1 Lh6 34.a6 b:a6 35.Tc6 Tg8 36.L:d6 f3 37.T:a6 T :g2+ 38.T:g2 De3+ 39.Lf2 D:g2+ 40.D:g2 f:g2 0:1.

Diese spannende Angriffspartie wird auf nicht weniger als fünf großformati­gen Seiten (S. 86-90) erschöpfend ana­lysiert, und auch an sehr ausführlichen Anmerkungen lässt es der Autor nicht fehlen, kurzum: eine vorbildliche Kommentierung - und dieses Lob lässt sich zwanglos auf den übrigen Inhalt übertragen!

P.S. Ein Jahres-Abo (sechs Ausgaben) von "Theorie für Praktiker" kostet 27,69 € inklusive Versand und Mehr­wertsteuer.

Dr. W. Schweizer , Rochade Europa 05/2005

Best of Theorie für Praktiker