Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: LZSCHACH1011

Schach 11 / 2010

November 2010

84 Seiten, Broschüre, Exzelsior, 1. Auflage 2010.

2,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Sprache Deutsch
Autor Tischbierek, Raj
Verlag Exzelsior
Auflage 1.
Medium Buch
Gewicht 180 g
Breite 16,5 cm
Höhe 23 cm
Seiten 84
Erscheinungsjahr 2010
Einband Broschüre

Inhalte

Schacholympiade in Chanty Mansijsk

(Titeldiagramm, S. 4)

Es gibt gute und schlechte Spieler, interessante und langweilige. Wassili Iwantschuk aber ist ein Genie! Nicht nur, dass der Ukrainer mit sechs Siegen en suite in die Olympiade von Chanty Mansijsk startete und seinem Land zur Goldmedaille vor Gastgeber Russland verhalf, nein, auch einige seiner Partien versprühten die Funken des Außergewöhnli­chen. So begann er das Duell gegen Baadur Jobava mit sieben Bauern­zügen und sein erster Nichtbauernzug lautete Ke1-e2! Und selbstver­ständlich gewann Iwantschuk diese bizarr anmutende Partie, die dan­kenswerterweise vom Verlierer Jobava, der mehr als nur sein Scherflein zum Gelingen dieses Kunstwerkes beitrug, für die Leser von SCHACH ab Seite 28 kommentiert wurde. Auch abseits des Brettes gelten für Wassili Iwantschuk Sonderregeln. So ist er beispielsweise von den Mannschaftssitzungen freigestellt, wie der ukrainische Cheftrainer Wladimir Tukmakow in seinem Beitrag über den olympischen Goldauf­tritt seines Teams schreibt (S. 46ff.)

Beiträge

03 Kolumne

04 Schacholympiade in Chanty Mansijsk

46 Olympiasieger Ukraine

52 Bundesliga-Auftakt 2010/11

57 Grand-Slam-Finale Bilbao

64Schach-Fragen: Georg Danner

72 Kombinationsschule

77 Turniertermine

78 Probleme & Studien

82 Vorschau/Register

Schach 11 / 2010