Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Exclusive MMVI mit Koffer

Alle Ansichten:

Art.-Nr.: GMEXCMM6KOF
Vergriffen

Exclusive MMVI mit Koffer

gebraucht/6Mon.Gar. Reparatur
375,00 €
inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist sowohl bei uns als auch beim Verlag bzw. Hersteller ausverkauft. Wir können ihn daher auch nicht mehr bestellen.

Details

Elo (Hersteller) 2000
Hersteller Mephisto
Breite 40 cm
Höhe 5 cm
Tiefe 40 cm
Feldgröße 4 cm
Königshöhe 68 mm
Brettgröße 32 cm
Eröffnungsbuch 35.000 Halbzüge
ROM 32 kByte
Takt 10 MHz
Funktionen Handicapstufen, Lehrfunktion, Partierücknahme, Stellungsbewertung, Zugvorschläge
Spielstufen 26
Mattsuche 8 moves
CPU H8
RAM 1 kByte
Eingabeart Magnetsensoren
LCD-Anzeigen für Bewertung, Suchtiefe, Uhr, Varianten, Vorschläge, Züge
Erscheinungsjahr 1997
Zugrücknahme 60 Halbzüge

Das Schachbrett Exclusive ist seit 1983 auf dem Markt und wurde seitdem technisch nur unwesentlich geändert. Es handelt sich um ein Holzbrett mit Holzfiguren und drei (anfangs sogar vier Modulschächten). Sämtliche Module des modularen Systems (Ausnahme Modul Mirage) sind in dem Exclusivegehäuse lauffähig. Im Zuge einer Straffung des Produktionsprozesses wurde die Herstellung des Brettes 1996 nach China verlagert. Seit dieser Zeit besteht das Gehäuse nicht mehr komplett aus Holz. Lediglich noch die Oberfläche und die Figuren sind aus Holz. Die Seitenteile werden mittlerweile jedoch aus Kunststoff gefertigt. Die Gehäuse Modular und München werden nicht mehr produziert, sind jedoch teilweise noch als Restbestände vorhanden. Bei alten Brettern kommt es gelegentlich zu kleineren Problemen beim Betrieb von neueren Modulen, die jedoch durch eine einfache Umrüstung der Spannungsversorgung behoben werden können.

Das Exclusivebrett ist im Jahrgang 1999 neben dem Sapphire de Luxe das einzige noch produzierte Holzgerät unter den Schachcomputern.

Erst 1997 wurde das Programmmodul MM V durch den Nachfolger MM VI ersetzt. Dieses Modul war zwar wesentlich besser ausgestattet, als sein Vorgänger, war schachlich aber nicht stärker. Die Ausstattung entspricht im wesentlichen den weiteren Geräten der Firma Saitek im Jahrgang 1997 und ist komplett zu nennen. Die Eröffnungsbibliothek ist mit 35.000 Halbzügen sehr groß und bietet ein großes Spektrum an gespielten Varianten.

inklusive einer selbstgebauten Aufbewahrungsbox

Exclusive MMVI mit Koffer