Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: SCF5CDE
Vergriffen

Fritz5 (16-bit) / englisch

50,11 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist sowohl bei uns als auch beim Verlag bzw. Hersteller ausverkauft. Wir können ihn daher auch nicht mehr bestellen.

Fritz5 ist einfach zu bedienen aber schwer zu schlagen. Kein Wunder, schließlich setzte sich Fritz bei der Computer-Weltmeisterschaft in Hongkong 1995 sogar gegen die stärksten Großrechner durch und gewann den Weltmeistertitel. Ein Jahr darauf bezwang Fritz die slowenische Olympiaauswahl mit 8:2 und erspielte eine ELO-Performance von 2727 Punkten. Beim stärksten Blitzturnier in München besiegte Fritz gar die gesamte Weltelite. Und selbst dem Weltmeister Kasparov ließ er im "Aktuellen Sportstudio" vor einem Millionenpublikum keine Chance. Keine Frage: Fritz5 spielt bärenstark. Das Beste ist aber, daß Fritz5 keine Starallüren kennt. Fritz5 ist nämlich nicht nur ein beinharter Gegner - im Gegenteil. Fritz5 ist das Schachprogramm für jeden, vom Anfänger bis zum Weltmeister. Für alle Schachfans bietet Fritz5 genau die richtigen Funktionen:

Für Anfänger: Im Anfängermodus listet Fritz5 alle möglichen Züge auf und erklärt sie. Bedrohte Figuren und Felder werden farbig markiert. Wenn Ihnen ein Fehler unterläuft, meldet sich der Coach mit Tips. Und auf Wunsch paßt sich Fritz5 genau an Ihre Spielstärke an.

Für Fortgeschrittene und Klubspieler: Im "Sparring"-Modus spielt Fritz5 mit voller Spielstärke, bietet Ihnen aber in jeder Partie eine Chance, die Partie mit einem taktischen Schlag zu gewinnen.

Für Fernschachspieler: Die neue Fernschachanalyse untersucht Stellungen und schreibt die berechneten Züge mit Bewertung als Varianten in die Partie. Bestimmte Züge können mit Priorität versehen, andere von der Analyse ausgeschlossen werden.

Für Großmeister: In der Analyse zeigt Fritz5, wo Sie taktisch etwas übersehen haben, und in der Vorbereitung auf Ihren nächsten Gegner findet er viele interessante Eröffnungsneuerungen, ja sogar Widerlegungen bekannter Varianten.

Für den Weltmeister: Bei ungebremster Spielstärke spielt Fritz5 auf taktisch höchstem Niveau und ist ein zäher Verteidiger. Er eignet sich hervorragend als Sparringspartner zur Vorbereitung auf Wettkämpfe gegen Gegner jeder Art, z.B. blaue Großrechenanlagen. Kasparov: "Ich benutze regelmäßig Fritz, um meine Analysen zu überprüfen."

Der eingebaute Schachlehrer Wenn Sie noch nicht so lange Schach spielen oder einfach Ihr taktisches Spielverständnis vertiefen möchten, hilft Ihnen der eingebaute Schachlehrer. Der Coach paßt die ganze Partie lang auf, daß Sie keine groben Fehler machen. Und wenn, dann meldet er sich sofort auf dem Bildschirm, zeigt Ihnen was droht und gibt Tips. Natürlich können Sie den Coach auch immer dann um Rat fragen, wenn Sie mal nicht weiterwissen:

Automatische Partieanalyse 1996 erhielt Fritz4 von der ICCA (International Computer Chess Association) den Preis für die beste von einem Schachprogramm geleistete Partieanalyse. Fritz kommentiert nämlich nicht nur mit trockenen Varianten, sondern äußert sich auch in ganzen deutschen Sätzen zu den Schwächen und Stärken eines Zuges. In Fritz5 sind diese Kommentierungsfunktionen noch erweitert worden. Zur Verdeutlichung von taktischen Drohungen, Felderschwächen, ungewöhnlichen Bauernstrukturen usw. nutzt Fritz5 zur Kommentierung nun auch seine graphischen Fähigkeiten und fügt farbige Feldmarkierungen sowie Pfeile in die Partie ein. Eine Spezialität der automatischen Analyse von Fritz5 ist zweifellos die Trainingsanalyse. Fritz5 sucht sowohl in der Partie als auch in naheliegenden Alternativfortsetzungen nach taktischen Fehltritten und speichert sie als Trainingsaufgaben in der Partie ab. Spielen Sie die Partie anschließend nach, erscheint in den kritischen Stellungen die von Fritz5 generierte Aufgabenstellung.

Der Weltmeister spricht Was Fritz4 noch gnadenvoll aufschrieb, spricht Fritz5 jetzt gnadenlos aus. Freche Kommentare zur Partie und jede Menge giftige Sprüche. Die Stimme leiht ihm Kabarettist Matthias Deutschmann. Matthias Deutschmann spielte früher für Zähringen in der Bundesliga. Er ist aber nicht nur ein starker Schachspieler, sondern auch ein Fritz-Kenner der ersten Stunde.

Eröffnungstraining mit Variantenbaum Im Lieferumfang von Fritz5 ist ein Eröffnungsbuch enthalten, in dem nahezu alle aus der Eröffnungs-theorie bekannten Stellungen gespeichert sind. Per Mausklick zeigt Ihnen Fritz5 sein gesamtes Eröffnungswissen als Variantenbaum. So sehen Sie auf einen Blick, was die heißen Abspiele sind. Die mitlaufenden Erfolgsstatistiken geben Auskunft, welche Züge die Spitzenleute wählen und welche Varianten kritisch sind. Hier stoßen Sie auch auf besonders erfolgversprechende Nebenvarianten. Wenn Sie einmal etwas ausprobieren möchten, können Sie sofort loslegen. Natürlich nutzt auch Fritz5 den Baum als Eröffnungsbibliothek und lernt aus jeder Partie, welche Varianten gut oder schlecht sind.

Wenn Sie bestimmte Eröffnungen ganz gezielt gegen Fritz5 trainieren möchten, können Sie den Baum ganz bequem an der entsprechenden Stelle beschneiden oder erweitern. In einem Rutsch importieren Sie mal eben ein paar tausend aktuelle Partien und halten Ihr Eröffnungsbuch up-to-date.

Fritz5 und ChessBase 6.0 Fritz5 profitiert vom neuen ChessBase 6.0 Format, d.h. Sie können mit Fritz5 nicht nur alle ChessBase Datenbanken lesen und bearbeiten, sondern auch Videoaufnahmen aus dem ChessBase Magazin abspielen oder Trainingsaufgaben mit Bedenkzeitkontrolle und Punktevergabe erstellen.

Im Lieferumfang von Fritz5 ist zusätzlich ein Analysemodul für ChessBase 6.0 enthalten, das sich jederzeit per Maus ein- oder ausschalten läßt.

Systemvoraussetzungen Fritz5 läuft auf allen PCs ab 486er mit 8MB RAM (empfohlen wird Pentium 90 mit 16 MB oder besser), mit CD-Laufwerk und Windows 3.1 oder Windows 95. Sprachausgabe funktioniert nur mit Soundkarte, Videoausgabe nur mit Windows 95.

Details

Sprache Englisch
Autor Morsch, Frans
Hersteller ChessBase
Medium CD
Brettanschlüsse DGT-Brett, Novag
Druck Analyse in Datei, Diagramm in Grafik, Partie
Funktionen 3D-Brett, Alternativzüge, Analyse Partie, Analysedatenbank, Automatische Partiewiederholung, Berechnungen konfigurierbar, Bibliothek erweiterbar, ECO-Anzeige, ECO-Zuordnung, Elo-Bewertung, Endspieldatenbanken, Eröffnungsname, Kommentare, Layout veränderbar, Lehrfunktion, Lernfähigkeit, Online-Hilfe, Spielstil konfigurierbar, Stellungswiedererkennung, Suche nach Stammdaten, Suche nach Stellungen, Varianten, Zugumstellungen
Kopierschutz CD-Abfrage alle 21 Starts
Voraussetzung: CPU min. 486
Betriebssystem Palm OS, Pocket PC, Windows 2000, Windows 3.11, Windows 95, Windows NT, Windows Vista, Windows XP
Platzbedarf Festplatte 60 MByte
Anzahl Partien 303.000
Exportformate CBF, CBH, PGN
Importformate CBF, CBH, PGN
Elo (Hardware) 2520 (P90)
  • CD inklusive Fritz 3 und Fritz 4

Fritz5 (16-bit) / englisch