Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: LZKARL201801

Karl - Die Kulturelle Schachzeitung 2018/1

Schwerpunkt: Tassilo von Heydebrand und der Lasa

68 Seiten, geheftet, Karl, 1. Auflage 2018.

6,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Sprache Deutsch
Autor Schaack, Harry
Verlag Karl
Auflage 1.
Medium Buch
Gewicht 220 g
Breite 21 cm
Höhe 29,7 cm
Seiten 68
Erscheinungsjahr 2018
Einband geheftet

Inhalte

03 EDITORIAL

05 BL1TZLICHT

06 KANDIDATENTURNIER BERLIN

SCHWERPUNKT:

TASSILO VON HEYDEBRAND UND DER LASA & ADOLF ANDERSSEN

12 DER LEUCHTSTERN DER PLEJADEN

Leben und Schaffen des Tassilo von Heydebrand und der Lasa

20 LEITFIGUR DES DEUTSCHEN SCHACHS

Der exzellente Schachpraktiker von der Lasa

28 DER FREMDE MEISTER

Adolf Anderssen in Breslau und Wrodaw

31 ZWEI BRIEFE ANDERSSENS

Eine Korrespondenz mit Anderssens Biograph Ludwig Bachmann

42 UM DER ÄSTHETIK WILLEN

Versuch einer Rehabilitation des Spielstils Anderssens

52 ZAHLEN & FAKTEN

Anderssens Match- und Turniererfolge

53 DREI KOMPOSITIONEN

Der Problem ist Adolf Anderssen

RUBRIKEN

54 FREIHEIT IM DENKEN, ÜBERALL

Ernst Strouhal und Michael Ehn erinnern an Louisa Matilda Fagan

56 LEICHTFÜSSIGER KÖNIGSMARSCH

Gerald Hertneck über die Team-Europameisterschaft 2001

58 KÖNNEN AUS DEM NICHTS

Ingo Althöfer über den Erfolg von AlphaZero

62 KRITIKEN

Elke Rehders Schachaufgaben im Original - Wolfgang Pähtz' Damenschach im Osten - Die Chronik des Bamberger Schachclubs - Hensels Wladimir Kramnik. Aus dem Leben eines Schachgenies - Auflösung und Sieger des Preisrätsels aus KARL 4/17 - Johannes Fischers Wort zum Schluss

Karl - Die Kulturelle Schachzeitung 2018/1