Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Vergriffen

Mega Database 2010 DVD / Upgrade Mega 2009

Upgrade Abonnenten / subscribers

DVD-Box, ChessBase, 2009.

29,99 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist sowohl bei uns als auch beim Verlag bzw. Hersteller ausverkauft. Wir können ihn daher auch nicht mehr bestellen.

  • Für eine Bestellung des Updates ist die Angabe der Seriennummer der Mega Database 2009 erforderlich, die in der DVD-Box des Produktes angegeben ist.

Wer erfolgreich mitspielen will, muss wissen, wie der Stand der Dinge ist, welche Varianten heute gespielt werden und warum manche alte Ideen nichts mehr taugen. Kurz, man braucht eine Datenbank die aktuell, komplett und zuverlässig ist und mit der man sofort loslegen kann.

Und natürlich darf man auch morgen nicht auf dem Stand von gestern sein. Auch das garantieren die neuen ChessBase Datenbanken 2010. Denn im Lieferumfang ist das regelmäßige Online-Update Ihrer Datenbank für das ganze kommende Jahr enthalten.

EINLEGEN-LOSLEGEN

Der ChessBase Qualitätsstandard garantiert, dass Sie sich sofort mit dem beschäftigen können, was Sie interessiert: Schach! Mit Hilfe der verschiedenen Indices können Sie sofort und mit einem Schlag alle Partien einer Variante, eines Spielers oder eines Turniers aufrufen oder sich thematische Mittelspielmotive und Endspieltypen ansehen.

ALLES AUF EINER DVD

Über 4,5 Mio. Partien auf einer DVD. Die bei­den neuen Datenbanken Big Database 2010 und Mega Database 2010 bieten einen vollständigen Überblick vom Beginn des Turnierschachs bis heute. Hier finden Sie alles von den großen Klassikern vor 1945 bis hin zu den Highlights des Jahres 2009.

PERFEKT VORBEREITET

Was spielen Ihre Gegner? Was gibt es an neuen Ideen für Ihr Eröffnungsrepertoire? Egal, ob Sie in der Bundesliga oder in der Bezirksliga spielen, in der neuen Big und Mega Database 2010 finden Sie Partien für die zielgenaue Vorbereitung auf den nächsten Spieltag. Alle 4,5 Mio. Partien sind vollständig nicht nur von A bis E nach Eröffnungen, sondern auch nach Spielername, strategischen Themen, Endspielen und Taktikmotiven klassifiziert.

IMMER UP-TO-DATE

Zusammen mit ChessBase 10 können Sie das ganze Jahr Partien für Ihre Datenbank herun­terladen, insgesamt ca. 200.000 Partien von Januar bis Dezember 2010. Der Online-Upgrade Service von ChessBase 10 versorgt Sie jederzeit mit den neuesten Turnierpartien und pflegt sie automatisch in Ihre Datenbank ein.

EINFACH ZUM NACHSCHLAGEN ODER AUSFÜHRLICH ERKLÄRT

Sie haben die Wahl: Die Big Database 2010 ist mit über 4,5 Mio. unkommentierten Partien das preisgünstige Nachschlagewerk zu allen Schachthemen. Wenn Sie aber die Partien von Spitzenspielern und Eröffnungsexperten im richtigen Zusammenhang erklärt bekommen möchten, dann ist die Mega Datenbank 2010 genau das richtige für Sie.

Diese enthält unter den insgesamt 4,5 Mio. Partien nämlich ca. 65.000 kommentierte Partien. Damit ist die Mega 2010 die größte Sammlung kommentierter Partien überhaupt. In vielen sprachlichen Kommentaren werden die Ideen von Eröffnungsvarianten oder die richtigen Gewinnmethoden in komplizierten Endspielen erläutert. Besser kann man Schach nicht lernen.

  • Die neuen CbessBase Datenbanken 2010 können sowohl mit CbessBase 9/10 als auch mit Fritz 11/12 gelesen werden.
  • Der Online-Update-Service ist nur mit dem Programm ChessBase 10 nutzbar.

To order this update the serial number of the Mega Database 2009 is required (printed in the DVD-box).

Details
Sprache Deutsch
Verlag ChessBase
Medium DVD
Gewicht 150 g
Breite 13,6 cm
Höhe 16,5 cm
Erscheinungsjahr 2009
Einband DVD-Box

Ein ehrfürchtiger Blick streift über die neu bei mir eingetrof­fenen ChessBase-DVDs. Wie viele Stunden hat das Menschentum damit verbracht, sich Schachzüge auszudenken? Die ganze individuelle Fantasie, der Scharfsinn, die Logik tausender von Schachspielern steckt in diesen beiden Werken. Können wir überhaupt versuchen uns in den Geist eines anderen Menschen zu versetzen? Wir verstehen vielleicht einen erfolgten Zug, aber können wir uns auch den Weg vorstellen, der dem vorausgeht?

Vergleicht man Mensch mit Compu­ter, entspricht der Körper der Hard­ware, das Leben der Elektrizität und der Geist der Software. Doch wie betrachte ich eine Datenbank? Wie können Daten helfen, ein Vorhaben umzusetzen? Es kommt mir ein Zitat von Konfuzius in den Sinn "Der Weg ist das Ziel". Ein Ziel ist jedoch nur eine Illusion, denn kein erreichtes Ziel birgt am Ende eine fortwährend anhaltende Befriedigung. Oftmals stellt es sich als inkorrekt heraus. Auf dem Weg jedoch empfinden wir eine uns glücklich machende Illusion.

Versuchen wir erst gar nicht die Fra­ge zu beantworten, wie viele Illusio­nen in 4.5 Millionen Partien stecken oder den Geist der Menschen oder einer Software logisch zu hinterfra­gen! Es führt eher zur Erkenntnis, die beiden ChessBase DVDs niemals adäquat nutzen zu können.

Die Mega Database ist eine zurecht gelobte Partiesammlung, die höchs­ten Ansprüchen genügt. Im Laufe der letzten Jahre wurden die Daten beständig ergänzt und vervollstän­digt. Unterschiedliche Schreibwei­sen von Spielern, Turnieren gibt es nicht bzw. sind im Verhältnis zur Datenmenge (4.463.293 Partien) nicht erwähnungsbedürftig. Prüfen Sie doch mal alternatives Da­tenmaterial anhand von GM Viktor Kortschnoj. Der Name wird sehr oft falsch geschrieben. Bei der Selektie­rung von Daten mittels Datenbank-Suchfunktionen wären solche Fehler fatal. Übrigens hält Kortschnoj mit seinen 78 Jahren einige Rekorde. In der Mega sind 4.790 Partien dieser Ausnahmeerscheinung enthalten. Kein anderer Spieler beglückt uns mit mehr.

Schlüssel

Mit Hilfe von Schlüsseln wird ein schnellerer Zugriff zu Themenbe­reichen bewirkt. Auch sie werden gepflegt und hinterlassen einen aus­gereiften Eindruck. Schlüssel gibt es zu: Partien, Spieler, Turniere, Kom­mentatoren, Quellen, Mannschaften, Eröffnungen, Themen, Taktik, Stra­tegie und Endspiele.

NEU: Online-Update

In Kombination mit ChessBase 10 und der beiliegenden Aktivierungs-Nummer können wöchentlich die neuesten Partien Online bezogen werden. Somit sind Mega-Besitzer bis zum Jahresende immer auf ei­nem aktuellen Stand.

Spielerlexikon

Die DVD enthält zusätzlich ein aktu­elles Spielerlexikon mit über 258.000 Spielernamen und ca. 31.000 Spiel­erfotos.

Kommentierte Partien

Ca. 65.000 Partien sind kommen­tiert - das Kernstück der Datenbank. Ohne diese und das Spielerlexikon wird der Datensatz auch unter dem Namen Big Database 2010 ange­boten. Bekanntlich ist Masse nicht gleich Klasse. In zahlreichen kom­mentierten Partien stecken nur wenige Kommentare, oftmals sind "nur" ein paar traurige Kommentierungssymbole am Horizont zu erspä­hen. Bemerkungen wie: "Weiß hat nun das Läuferpaar" hinterlassen beim Nachspielenden keinen hem­mungslosen Freudenhüpfer. Dane­ben steht aber eine große Anzahl erstklassig kommentierten Partien mit Lerncharakter. Mit einer wirklich gut analysierten Partie kann sich ein interessierter Anwender Stun­den beschäftigen. Die "Kunst" des Schachspiels wird uns offengelegt.

Bewertungen/Kritik/Anregungen Mir bekannte Datenfehler aus Vor­gängerversionen wurden beseitigt. Herausragend sind die Datenbank­pflege, die vielen erstklassig kom­mentierten Partien und vor allem auch die kompletten Turniere. Die kontinuierliche Pflege der Schlüs­sel und der Spielerdaten sind be­eindruckend. Trotz Schlüssel und diverser Beschleunigungsoptionen in der ChessBase Benutzeroberflä­che wird die Arbeit mit immer größer werdenden Datenmengen zeitauf­wendiger. Es empfiehlt sich darüber nachzudenken, aus einer Datenbank zukünftig mehrere kleinere Daten­banken zu erstellen. Die kommentierten Partien soll­ten überprüft werden. Persönlich schätze ich die in Wort eingeflosse­nen Kommentare. Partien mit Text­kommentaren ab Anzahl der Wörter x sollten gesondert hervorgehoben werden. Idealerweise werden kom­mentierte Partien in einer geson­derten Datenbank angeboten. So könnten in der Hauptdatenbank die Partien in unkommentierter Form mit dem Hinweis gekennzeichnet werden, dass die Partie auch in kommentierter Form in der vorge­schlagenen gesonderten Datenbank vorliegt.

Mit freundlicher Genehmigung

Frank Quisinsky, Schachwelt 3/2010

Mega Database 2010 DVD / Upgrade Mega 2009

EUR

29.9924