Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: SXVC
Vergriffen

Virtua Chess

9,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist sowohl bei uns als auch beim Verlag bzw. Hersteller ausverkauft. Wir können ihn daher auch nicht mehr bestellen.

Details

Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
Medium CD
Gewicht 300 g
Brettanschlüsse Mephisto
Druck Analyse in Datei, Diagramm in Grafik, Partie, Partie in Datei
Funktionen 3D-Brett, Alternativzüge, Analyse Partie, Automatische Partiewiederholung, Berechnungen konfigurierbar, ECO-Anzeige, Eröffnungsname, Layout veränderbar, Online-Hilfe, Zugumstellungen
Kopierschutz CD als Dongle
Voraussetzung: CPU min. 386
Betriebssystem DOS
Platzbedarf Festplatte 0 MByte
Exportformate PGN
Importformate PGN
Elo (Hardware) 2400 (P90)

Seit Mai 1995 ist das Virtua-Chess von Marc-Francois Baudot und Jean-Christophe Weill aus Frankreich auf dem Markt. Als erstes Programm war es seinerzeit nur auf CD (207 MegaByte) erhältlich, was einen Kopierschutz entbehrlich macht, da beim Programmstart immer die Original-CD im Laufwerk liegen muß.

Das eigentliche Schachprogramm präsentiert sich als opulent ausgestattetes DOS-Programm, das einen Betrieb unter Windows leider nicht zuläßt.

Das Brett, die Infoanzeige, die Uhren sowie weitere Anzeigen auf dem Bildschirm werden allesamt in eigenen Fenstern dargestellt, die nach Windowsart verschoben, teilweise auch vergrößert werden können. Die vorliegende (englische) Bedienungsanleitung spricht darüber hinaus von einem Multitasking-Programm, was für den einzelnen Benutzer jedoch nur den Vorteil hat, daß er Fenster verschieben kann, ohne den Rechenvorgang dadurch zu unterbrechen. Sinnvoll ist das Multitasking allerdings für eine weitere Option, die bislang nur von Virtua-Chess unterstützt wird. Das Programm ist nach Angaben der Autoren netzwerkfähig; ein Ausstattungsmerkmal, welches allerdings im Normalfall unwichtig sein sollte. Weiter werden eine Soundblaster-Unterstützung, ein Treiber für das Mephisto-PC-Brett und einige weitere Nettigkeiten mitgeliefert, die das Programm für eine breite Käuferschicht interessant machen sollen.

Angenehm ist weiterhin, daß das Programm das PGN-Format unterstützt, so daß ein Datenaustausch mit anderen Programmen problemlos möglich ist.

Die durchgeführten Tests indizieren eine spielstarke Software, die jedoch nicht zu den Spitzenprogrammen gehört.

Test: CSS 4/95, S. 44 - 45

Virtua Chess