Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: LXSTAWGIEF

Wie gewinne ich eine Figur?

Tipps für junge Schachspieler

128 Seiten, kartoniert, Ullrich, 1. Auflage 2009.

7,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieses systematische Themen-Lehrbuch stellt die Frage: "Wie gewinne ich eine Figur?" Auf diese Frage gibt es viel mehr als nur eine Antwort. Es sind die Kniffe und Tricks, die erfahrene Schachspieler einsetzen, um mit dem Gewinn einer Figur für sich den vielleicht entscheidenden Vorteil zu sichern.

Im ersten Teil dieses Buches werden die wichtigsten und häufigsten Motive der Schachtaktik erklärt. Nach Doppelangriff und Springergabel folgen Spieß und Fesselung, ebenso wie Abzug und Abzugsschach. Auch die Hinlenkung und Weglenkung von Figuren oder das Ausschalten einer verteidigenden Figur sind häufig angewandte Motive. Aber nicht nur für den angreifenden Schachspieler sind diese Motive und weitere im Buch erklärte Motive wichtig. Auch der verteidigende Spieler muss sie kennen, will er den möglichen und drohenden Gefahren entgehen.

Nachdem wir in diesem Buch die taktischen Möglichkeiten des Schachspiels gelernt haben, folgt dann zum Abschluss des Buches der große Test. In dem 60 Übungsaufgaben umfassenden Abschlusstest kann der Leser sich selbst überprüfen, ob er nun in der Lage ist, taktische Tricks in der Praxis anzuwenden.

Dieses Themen-Lehrbuch ist für Anfänger aller Altersklassen gedacht, besonders aber für junge Schachspieler. Gleichwohl kann dieses Buch auch als Nachschlagewerk dienen.

Einleitung

In "Wie setze ich meinen Gegner Matt?" haben wir uns mit den "Mattbildern", den typischen Mattstellungen der einzelnen Figuren, befasst. In diesem Buch dage­gen geht es darum, wie man durch Taktik in Vorteil kommt (bzw. vermeidet, in Nachteil zu kommen). Während längst nicht jede Partie mit Matt endet, kommen die kleinen taktischen "Tricks" in fast jeder Partie etliche Male vor oder stehen zumindest als Drohungen im Raum.

Wir beginnen mit den wichtigsten und häufigsten Motiven. Das sind der Doppel­angriff, der Spieß, die Fesselung, Abzug und Abzugsschach und Hin- und Weg­lenkung. Danach wenden wir uns weiteren Motiven zu.

Jedes Motiv wird zuerst vorgestellt und erklärt, dann folgt ein "Quiz", in dem der Leser sowohl das eben Gelernte ausprobieren kann und zusätzliche weitere Mo­tive und Möglichkeiten kennen lernt. Zum Abschluss - also in rund 100 Seiten - machen wir einen großen Test mit 60 interessanten und lehrreichen Aufgaben und jeder Leser kann selbst ermitteln, ob er nun ein echter Taktik-Experte gewor­den ist!

Wichtiger als Test-Punkte zu sammeln ist aber stets, aus allen Aufgaben zu ler­nen, Motive, Ideen, Pläne kennen zu lernen und dadurch auf Dauer ein besserer Schachspieler zu werden.

Diese Buchreihe ist für Anfänger aller Altersklassen gedacht und gemacht. Kinder in sehr jungen Jahren werden natürlich die Unterstützung von Eltern, Ge­schwistern, Trainer usw. benötigen. Kinder ab ca. 10 Jahre sollten aber meist in der Lage sein, großenteils selbständig mit diesem Buch zu arbeiten. Erwachsene Leser sollten, auch wenn sie einige Vorkenntnisse haben, das Buch systematisch von Anfang bis Ende durcharbeiten. Die Ungeduld dieser Leser ist zwar verständlich, aber wenn man Grundlagen auslässt, macht sich das meistens später unangenehm bemerkbar.

Der Autor duzt alle Leser unabhängig von ihrem Alter. Wer als Erwachsener Schach lernen möchte, zeigt, dass er im Herzen jung geblieben ist und der Autor duzt im "Life-Unterricht" alle seine Schachschüler ausnahmslos. Schach ist das Hobby, das uns alle verbindet und dies sollte sich auch in dieser freundlichen Umgangsform zeigen.

Am Ende des Buches sind zusätzliche und weiterführende Materialien aufgeführt. Wer bei der Arbeit mit diesem Buch Probleme hat, sollte eventuell etwas von die­sen zusätzlichen Büchern und Broschüren anschauen, um sein Wissen zu vertie­fen und Sicherheit zu erlangen.

Details
Sprache Deutsch
Autor Stark, Kevin
Verlag Ullrich
Auflage 1.
Medium Buch
Gewicht 260 g
Breite 17 cm
Höhe 24 cm
Seiten 128
ISBN-13 9783940417039
Erscheinungsjahr 2009
Einband kartoniert
Inhalte

003 Voraussetzungen

004 Einleitung

006 Doppelangriff

012 Springergabel

019 Resignieren? Nein, danke!

021 Spieß

027 Fesselung

034 Kreuzfesselung

037 Entfesselung

041 Abzug

047 Abzugsschach

053 Doppelschach

056 Hinlenkung und Weglenkung

062Überlastung

063 Ausschalten eines Verteidigers

066 Räumung von Feldern und Linien

070 Linienöffnung

076 Liniensperrung und -Unterbrechung

080 Zwischenzug

082 Röntgenangriff

085 Zwickmühle

087 Figuren in der Falle

093 Flucht ins Remis - Das Dauerschach

096 Wer hat Angst vor dem Schwarzen Mann?

105Teil II: Der große Test

115 Lösungen zum großen Test

126 Meine Lösung, meine Punkte - Lösungsformular

127 Auswertung

128 Zusätzliche Materialien und Hilfsmittel

"Wie gewinne ich eine Figur? - Tipps für junge Schachspieler“ richtet sich an Schachanfänger mit Grundkenntnissen ( "Wie setze ich meinen Gegner Matt?“, erschienen vom gleichen Autor im Ullrich-Verlag). Wurden im ersten Teil elementare Kenntnisse vermittelt so geht es hier im zweiten Teil um taktische Vorgehensweisen die ein erfolgreiches Spiel erst ermöglichen. In 22 ausführlichen Kapiteln stellt der Autor seinen Lesern alle wichtigen taktischen Motive anhand gut kommentierter Musterstellungen vor. Im Anschluss daran kann man sich an das selbstständige Lösen zahlreicher Aufgaben zu dem jeweiligen Themenkomplex wagen. Die zu behandelten Themen lauten unter anderem: Abzugschach, Fesselung, Linienöffnung, Räumung, Röntgenangriff und viele mehr. Im Lösungsteil werden die richtigen Züge noch einmal ausführlich erläutert, dadurch kann der Leser die Lösung besser nachvollziehen und verstehen. Den Schlussteil des Buches bildet ein großer Test mit 60 Aufgaben. Hier darf man sich selbst testen und kann vielleicht feststellen, dass man bei der Lektüre des Buches doch einiges gelernt hat.

Der Titel mag ein wenig irreführend wirken, geht es im Buch doch um wichtige taktische Motive und ihre erfolgreiche Anwendung in der Praxis. Wichtiger finde ich jedoch die Umsetzung der Idee, Anfänger zu ihren ersten taktischen Schritten zu begleiten. Meiner Meinung nach ist dies dem Autor Kevin Stark sehr gut gelungen dank Einfühlungsvermögen und gut gewählten (und nicht zu schwierigen!) Aufgaben.

Das Buch eignet sich hervorragend für den Schachunterricht im Verein oder auch Zuhause.

Empfehlenswert!

Mit freundlicher Genehmigung

Martin Rieger, www.freechess.info

Juni 2009

Wie gewinne ich eine Figur?

EUR

7.95