Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: SCYT
Vergriffen

Young Talents

10,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist sowohl bei uns als auch beim Verlag bzw. Hersteller ausverkauft. Wir können ihn daher auch nicht mehr bestellen.

7 neue Engines für Fritz

Die neuen Engines decken einen recht großen Bereich in der Spielweise ab. Hier findet man vom Supertaktiker, der sich in dieser Beziehung nicht vor Fritz verstecken muss, über den Experten für Königsangriff, den ausgewogenen Allrounder, bis zum ausgeprägten Strategen alls, was das Herz begehrt. Die folgenden Engines befinden sich auf der CD:

  • AnMon von Christian Barreteau

  • Goliath Light von Michael Borgstädt

  • Gromit von Frank Schneider und Kai Skibbe

  • Ikarus von Munjong und Muntsin Kolß

  • Patzer von Roland Pfister

  • Phalanx von Dusan Dobes

  • SOS von Rudolf Huber

Diese CD richtet sich an mehrere Zielgruppen. Zum einen an die Schachspieler, die gern gegen die Programme spielen. Hier finden Sie Gegner, die mal etwas anderes spielen als Fritz und Junior. Und natürlich an alle, die Spaß an Engine-Vergleichen haben. Aber auch eine Partieanalyse mit einer anderen Engine offenbart schon mal neue Einsichten und Pläne.

The CD contains seven chess engines created by a new generation of

programmers:

GOLIATH LIGHT by Michael Borgstädt

GROMIT 3.1 by Frank Schneider and Kai Skibbe

IKARUS V0.18 by Munjong and Muntsin Kolß

PATZER 3.11 by Roland Pfister

PHALLANX XXII by Dusan Dobes

SOS by Rudolf Huber

AnMon 5.07 by Christian Barreteau

Due to their individual ways of programming, each engine has a different

approach to chess. You can play exciting engine tournaments to find out

which one is best, and if you want to do some training yourself, one of

these magnificent seven provides exactly the right partner of you. Seven chess

engines with Fritz6 surface.

Details

Sprache Deutsch, Englisch
Hersteller ChessBase
Medium CD
Brettanschlüsse DGT-Brett
Soundkartenunterstützung Ja
Betriebssystem Palm OS, Pocket PC, Windows 2000, Windows 95, Windows NT, Windows Vista, Windows XP

Zwar verfügt ChessBase mit Junior, Nimzo, Hiarcs und natürlich Fritz bereits über 4 absolute Topprogramme, mit der neuen CD "Young Talents" zeigt man jedoch den Ehrgeiz, dieses Angebot weiter auszubauen.

Hinter "Young Talents" steckt nämlich eine Sammlung von 7 interessanten Amateurprogrammen, für die ChessBase die seit Fritz6 bekannte Benutzeroberfläche bereitstellt. Da wir über diese Oberfläche bereits ausführlich berichtet haben (Schach Markt 1/2000), möchte ich hier nur die interessantesten Möglichkeiten andeuten, die sich aus den neuen Engines ergeben.

Für das Spiel gegen die Engines stehen natürlich wieder allerlei Optionen bereit. Während man als normaler Spieler gegen Spitzenprogramme recht schnell die Motivation verlieren kann, ist man gegen diese Programme erfreulicherweise nicht ganz chancenlos. Eine weitere wichtige Funktion ist das Enginematch.

Hier treten zwei Engines zu einem Wettkampf an, für den Sie die Zahl der Runden, die Zeit und die Eröffnungsbücher vorgeben können. Noch mehr Möglichkeiten bietet Ihnen die Funktion "Turnier", durch die Sie mit beliebig vielen Engines ein Turnier durchführen können, und das in den Modi Rundenturnier, Schweizer System, Spießrutenlauf und K.O. System. Wie bei den Enginematches können Sie die Rundenzahl, Zeiteinstellung, Eröffnungsbücher und noch einiges mehr selbst festlegen.

Wenn Ihnen das Turnier zu schwach besetzt ist dürfen Sie übrigens auch selbst daran teilnehmen. Über den aktuellen Stand informiert Sie die Turniertabelle, während die Partien in einer speziellen Datenbank abgelegt werden.

Eine nette Spielerei ist hierbei die ELO-Auswertung dieser Partien, durch die Sie den Programmen eine Wertungszahl zuweisen können. Die Aussagekraft solcher Zahlen ist natürlich mit Vorsicht zu genießen.

Ebenfalls auf der CD enthalten sind ein Eröffnungsbuch sowie zwei Datenbanken über das Endspiel KBP-KP, die beim Endspielturbo aus Platzgründen weggelassen wurden...

Schach Markt 04/2000

Young Talents