Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
SCOMARDFV1U2
Autor

Die Französische Verteidigung - Band 1+2

2 DVDs - Strukturen, Taktik und Pläne
Eigenschaften

DVD-Box, ChessBase, 1. Auflage 2022

Aus der Reihe »Fritz Trainer Eröffnung«

54,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

DVD 1

Die Französische Verteidigung ist eine Eröffnung mit ausgeprägtem strategischem Charakter, aber sie bietet auch einiges an taktischen Möglichkeiten für beide Seiten. Dieser Videokurs ist als taktischer Leitfaden für Schwarz gedacht und zeigt die typischen Kombinationen für Strukturen in der Französischen Verteidigung. Der Anwender ist auch eingeladen, von Weiß gelieferte Kombinationen zu finden, um sich der möglichen Gefahren bewusst zu werden. Für praktisch alle Arten von weißen Kombinationen bietet der Videokurs symmetrische Äquivalente für Schwarz, testet aber auch, wie Schwarz der weißen Aggression widerstehen kann.

41 Partien mit mehr als 100 Aufgaben werden im interaktiven Format präsentiert . Themen: Taktik mit h7/2-. g7/2- und f7/2-Bauer, der Bauerndurchbruch f4-f5, Der Konterzug g7-g5.

  • Videospielzeit: 4 Std. 50 Min. (Deutsch)

  • Mit interaktiven Schachaufgaben inklusive Videofeedback

  • Extra: Tool zum Ausspielen von Schlüsselstellungen


DVD 2

Die Französische Verteidigung ist eine Eröffnung mit ausgeprägtem strategischem Charakter, aber sie bietet auch einiges an taktischen Möglichkeiten für beide Seiten. Dieser Videokurs ist als taktischer Leitfaden für Schwarz gedacht und zeigt die typischen Kombinationen für Strukturen in der Französischen Verteidigung. Der Anwender ist auch eingeladen, von Weiß gelieferte Kombinationen zu finden, um sich der möglichen Gefahren bewusst zu werden. Für praktisch alle Arten von weißen Kombinationen bietet der Videokurs symmetrische Äquivalente für Schwarz, testet aber auch, wie Schwarz der weißen Aggression widerstehen kann.

38 Partien mit mehr als 100 Aufgaben werden im interaktiven Format präsentiert. Themen: Bauernketten (e6, d5, c4; e5, d4, b2), der "Französische Isolani“ und der "Französische Läufer".

  • Videospielzeit: über 5 Stunden (Deutsch)

  • Mit interaktiven Schachaufgaben inklusive Videofeedback

  • Extra: Tool zum Ausspielen von Schlüsselstellungen


Mindestens:

  • Dual Core

  • 2 GB RAM

  • Windows 7 oder 8.1

  • DirectX11

  • Grafikkarte mit 256 MB RAM

  • DVD-ROM-Laufwerk

  • Windows Media Player 9

  • Chessbase14/Fritz 16 oder mitgelieferter Reader

  • Internetverbindung zur Programmaktivierung

Empfohlen:

  • PC Intel i5 oder AMD Ryzen 3 (Quadcore)

  • 4 GB RAM

  • Windows 10

  • DirectX11

  • Grafikkarte mit 512 MB RAM oder mehr

  • 100% DirectX10-kompatible Soundkarte

  • Windows Media Player 11

  • DVD-ROM Laufwerk

  • Internetzugang zur Programmaktivierung

Weitere Informationen
Gewicht 200 g
Hersteller ChessBase
Breite 12,9 cm
Höhe 18,3 cm
Medium DVD
Erscheinungsjahr 2022
Autor Mihail Marin
Reihe Fritz Trainer Eröffnung
Sprache Deutsch
Auflage 1
Einband DVD-Box

DVD 1
Einführung

Opfern auf h7/2, g7/2, f7/2 Teil 1

Einführung

Beispiel 1: Svidler-Renner

Beispiel 2: Sax-Timman

Beispiel 3: Lopez-Perez

Beispiel 4: Iordachescu-Dvirnyy

Beispiel 5: Rjumin-Alatortsev

Beispiel 6: Braga-Van Riemsdijk

Beispiel 7: Menvielle-Ljobojevic

Beispiel 8: Nestorovic-Gleizerov

Beispiel 9: Bialas-Uhlmann

Beispiel 10: Mikhailovich-Anfimogenov

Opfern auf h7/2, g7/2, f7/2 Teil 2

Beispiel 11: Luecke-Lputjan

Beispiel 12: Solodovnichenko-Ramiro

Beispiel 13: Smirnov-Popov

Beispiel 14: Atlas-Sermier

Beispiel 15: Gikas-Andersen

Beispiel 16: Paehtz-Macek

Beispiel 17: Parligras-Bluebaum

Beispiel 18: Conquest-Gurevich

Beispiel 19: Nezhmetdinov-Lein

Beispiel 20: Gurevich-Grigorian

Opfern auf h7/2, g7/2, f7/2 Teil 3

Beispiel 21: De Jesus-Sadorra

Beispiel 22: Bogdanovich-Zhukova

Beispiel 23: Mazi-Genocchio

Beispiel 24: Tiviakov-Lieb

Beispiel 25: Vuckovic-Grischuk

Beispiel 26: Yevseev-Rashkovsk

Beispiel 27: Beilin-Chistiakov

Durchbruch mit f4-f5

Einführung

Beispiel 1: Potucek-Keey

Beispiel 2: Hamdouchi-Gurevich

Beispiel 3: Kuczynsky-Matlak

Beispiel 4: Lilienthal-Ragozin

Beispiel 5: Stevic-Kortschnoj

Beispiel 6: Inarkiev-Gordievsky

Beispiel 7: Zelcic-Riazantsev

Beispiel 8: Caruana-Bluebaum

Beispiel 9: Predojevic-Kotsur

Konterzug g7-g5

Einführung

Beispiel 1: Euwe-Castaldi

Beispiel 2: Zsedenyi-Portisch

Beispiel 3: Padevsky-Portisch

Beispiel 4: Honfi-Portisch

Beispiel 5: Popilsky-Marin


DVD 2
Einführung

Opfern gegen die Bauernkette: e6-d5-c4

Einführung

Beispiel 1: Parma-Gulbrandsen

Beispiel 2: Petrosyan-Vocaturo

Beispiel 3: Almasi-Knaak

Beispiel 4: Reti-Spielmann

Beispiel 5: Fuchs-Richter

Beispiel 6: Hug-Portisch

Beispiel 7: Khalifman-Gulko

Beispiel 8: Efimenko-Socko

Beispiel 9: Ni-Hua Pham

Beispiel 10: Pillsbury-Lasker

Beispiel 11: Kortschnoj-Udovcic

Beispiel 12: Georgiev-Borngaesser

Beispiel 13: Saric-Batchuluun

Opfern gegen die Bauernkette: e5-d4-c3-b2

Einführung

Beispiel 1: Schories-Zander

Beispiel 2: Bartuszat-Kuebart

Beispiel 3: Reshevsky-Vaganian

Beispiel 4: Gotschall-Tarrasch

Beispiel 5: Vorobets-Matskevic

Beispiel 6: Paavilainen-Vaisser

Beispiel 7: Mista-Navara

Beispiel 8: Volf-Horak

Beispiel 9: De Rosa-Marin

Der "Französische Läufer" Lc8

Einführung

Beispiel 1: Spassky-Kortschnoj

Beispiel 2: Kovalev-Lupulescu

Beispiel 3: Tal-Wiedenkeller

Beispiel 4: Rozentalis-Satyapragyan

Beispiel 5: Zherebukh-Sadorra

Beispiel 6: Matsenko-Savenkov

Der "Französische Isolani"

Einführung

Beispiel 1: Simacek-Jobava

Beispiel 2: Baches-Marin

Beispiel 3: Stanec-Eingorn

Beispiel 4: Xie-Kortschnoj

Beispiel 5: Sigurjonsson-Uhlmann

Beispiel 6: Velimirovic-Uhlmann

Beispiel 7: Solak-Nevednichy

Beispiel 8: Donchev-Eingorn

Beispiel 9: Hansen-Agdestein

Beispiel 10: Malovanyi-Marin