Call +49 2867 8088 + 8089

We are pleased to assist you!

We're open for you

Open from Monday to Saturday

Free Shipping

From within Germany from 50 €

shopping cart
cart
Your cart is empty

You have no items in your shopping cart.

Subtotal
€0.00

Welcome to our newly designed online shop! Do you have any questions, comments or suggestions? Please feel free to send us an email to info@schachversand.de.

The former web interface is still available.

Art.-No.: SCOLUTPV

Philidor-Verteidigung

DVD-box, ChessBase, 1. edition 2005.

From the Series »Fritz Trainer Opening«

€24.99
Incl. 19% Tax, excl. Shipping Cost

Die Philidor-Verteidigung, gekennzeichnet durch die Züge 1.e4 e5 2.Sf3 d6, ist eine der ältesten Eröffnungen überhaupt, denn was könnte natürlicher sein, als den Bauern e5 einfach zu decken? Nach der logischen Antwort 3.d4 verfügt Schwarz über zwei prinzipiell völlig verschiedene Systeme: A) Er kann seinen Zentralbauern mit 3...Sd7 auch weiterhin verteidigen und eine passive, aber solide Stellung einnehmen. B) Die Aufgabe des Zentrums mit 3...exd4 erlebte in letzter Zeit eine Renaissance, weil Weltklassespieler wie Bacrot und Nisipeanu sie in ihr Repertoire aufgenommen haben. Thomas Luther stellt auf seiner DVD beide Spielweisen vor und gibt wertvolle Tipps für Weiß und Schwarz.

Inhalt:

  • Intro und Nebenvarianten (u.a. 3.Lc4, 3.d4 f5, 3.d4 exd4/Dxd4): 10 Videos (1 h 50 min)

  • Klassisches System: 5 Videos (52 min)

  • Hauptvariante: 3 Videos (50 min)

  • Shirov- Variante: 1 Video (8 min)

  • Nisipeanu-Variante: 1 Video (11 min)

  • Philidor mit vertauschten Farben: 1 Video (9 min)

  • Fazit: 1 Video (1 min)

Gesamtlaufzeit: ca. 4 h 05 min

Der Erfurter Großmeister Thomas Luther ist zweifacher deutscher Meister und langjähriges Mitglied der deutschen Nationalmannschaft. Seinen größten Erfolg errang der 35-Jährige mit dem Gewinn der Silbermedaille bei der Schacholympiade 2000.

Systemvoraussetzungen:

  • Pentium Prozessor 300 MHz oder besser

  • 64 MB RAM

  • Windows 98 SE, Windows 2000, Windows XP

  • Windows Media Player 9.0,

  • DVD-ROM Laufwerk

  • Maus

  • Soundkarte

Details

Language German
Author Luther, Thomas
Publisher ChessBase
Series Fritz Trainer Opening
Edition 1.
Medium DVD
Weight 100 g
ISBN-10 3937549455
ISBN-13 4027975003658
Year of Publication 2005
Binding DVD-box

Die vorliegende DVD-ROM stammt aus der Reihe "Fritztrainer". Produkte mit diesem Label wurden von ChessBase mit dem Chess-Media-System erstellt, die einzelnen Lektionen zusätzlich mit Hilfe von Video und Ton illustriert, wobei die Aktionen auf dem Schachbrett völlig synchron zu dem Vortrag in dem Video ab­laufen.

Großmeister Thomas Luther, zusammen mit der deutschen Nationalmannschaft Silbermedaillengewinner bei der Schacholympiade Istanbul 2000, beschäftigt sich hier mit der altehrwürdigen Philidor-Verteidigung, über die es nur sehr wenig deutschsprachige Litera tur zu finden gibt.

Die Zugfolge 1.e4 e5 2.Sf3 d6 ist eine der ältesten Eröffnungen überhaupt und bietet nach 3.d4 mit 3...Sd7 und 3...exd4 ganz unterschiedliche Alternativen für Schwarz und Aufgabenstellungen für Weiß. Diese Variante, die schon vor über 200 Jahren von Philidor regelmäßig angewandt wurde, gilt nicht unbedingt als Musterbeispiel für ein auf aktives Gegenspiel ausgerichtetes System, Andererseits hat sich in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass man mit als "minder­wertig" eingestuften Systemen durchaus auf hohem Niveau beachtliche Erfolge erzielen kann. Wer erinnert sich nicht an experimentierfreudige Spieler wie GM Bent Larsen, der in seiner Glanzzeit seine Gegner immer wieder mit weniger be­kannten Systemen verblüffte und diese durchaus erfolgreich in der Praxis ange­wendet hat? Nach den Zügen 1.e4 e5 2.Sf3 d6 kommt bereits die Grundstellung auf das Brett, Das System unterstreicht die Spielauffassung von Philidor, dass die Bauern die Figurenentwicklung nicht behindern und eine aktive Rolle einnehmen sollen. Den Zug 2...Sb8-c6 hielt Philidor nicht für zweckmäßig, weil er den Bau­ern c7 blockiert.. Nach der logischen Antwort 3.d4 verfügt Schwarz über zwei prinzipiell völlig verschiedene Systeme: A) Er kann seinen Zentralbauern mit 3...Sd7 auch weiterhin verteidigen und eine passive, aber solide Stellung einneh­men. B) Die Aufgabe des Zentrums mit 3...exd4 erlebte in letzter Zeit eine Re­naissance, weil Weltklassespieler wie Bacrot und Nisipeanu sie in ihr Repertoire aufgenommen haben. Thomas Luther stellt auf seiner DVD beide Spielweisen vor und gibt wertvolle Tipps für Weiß und Schwarz.

In 22 Videolektionen bei einer Gesamtspielzeit von 4 Stunden zeigt Thomas Lu­ther die Hauptvarianten und stellt die grundsätzlichen Ideen für Weiß und Schwarz in dieser unterschätzten Eröffnung anhand von einprägsamen Musterpar­tien vor.

Inhalt: Intro und Nebenvarianten (u.a. 3.Lc4, 3.d4 f5, 3.d4 exd4 Dxd4) 10 Videos (1 h 50 min) Klassisches System: 5 Videos (52 min) Hauptvariante: 3 Videos (50 min) Shirov-Variante: 1 Video (8 min) Nisipeanu-Variante: 1 Video (11 min) Philidor mit vertauschten Farben: 1 Vi­deo (9 min) Fazit: 1 Video (1 min). Gesamtlaufzeit: ca. 4 Stunden und 5 Minuten.

Auch bei diesem Produkt ist im Liefer­umfang der relativ neue ChessBase-Reader enthalten, der auf ChessBase 9 basiert. Das Programm unterstützt auch das Einlesen von Chess-Media-Daten, man kann die vorliegende DVD also ohne irgendwelche Zusatzsoftwa­re direkt einsetzen. Hervorheben möchte ich die besonders anschauliche Art und Weise, mit der GM Thomas Luther Ursache und Wirkung auf dem Schachbrett erklärt. Anhand zahlrei­cher Beispiele erbringt er den Nach­weis, dass die Philidor-Verteidigung eine absolut spielbare Eröffnung mit klaren Eröffnungsideen darstellt, die besonders einfach zu erlernen und an­zuwenden sind. Das Überraschungs­moment aus schwarzer Sicht sollte man nicht unterschätzen, da Weiß ohne richtige Vorbereitung wegen der Viel­zahl an Möglichkeiten in der Eröff­nung und im Mittelspiel unter Umstän­den Schwierigkeiten bekommen kann. Wenn Sie sich für die DVD interessie­ren, können Sie sich via Internet einen unmittelbaren Eindruck von dem Pro­dukt verschaffen. Unter der URL www. fritzserver.org/fritztrainer/wmv/L utherPhildor-Bcispiel.wmv gibt es ein Beispielvideo, das die Vorzüge des Chess-Media-Systems anschaulich il­lustriert.

Peter Schreiner , Rochade Europa 06/2005

Philidor-Verteidigung