Call +49 2867 8088 + 8089

We are pleased to assist you!

We're open for you

Open from Monday to Saturday

Free Shipping

From within Germany from 50 €

shopping cart
cart
Your cart is empty

You have no items in your shopping cart.

Subtotal
€0.00

Welcome to our newly designed online shop! Do you have any questions, comments or suggestions? Please feel free to send us an email to info@schachversand.de.

The former web interface is still available.

Art.-No.: LOGOHTSN6BG5
Special offer

Chess Developments: Sicilian Najdorf 6. Bg5

394 pages, paperback, Everyman, 1. edition 2014.

From the Series »Chess Developments«

€16.50
Incl. 7% Tax, excl. Shipping Cost

Chess Developments is a series which provides state-of-the-art openings coverage. Chess Developments focuses on the current trends – concentrating on critical lines, theoretical novelties and powerful new ideas. It offers players of all levels the opportunity to keep up-to-date with current opening theory whilst also expanding and improving their repertoires.

The Sicilian Najdorf is undoubtedly one of the most popular chess openings. It was played with great success by world champions Bobby Fischer and Garry Kasparov and today it remains a favourite defence at all levels from grandmaster to beginner. 6 Bg5 is widely acknowledged as a critical test of the Sicilian Najdorf. It leads to razor-sharp positions and hotly debated lines such as the fascinating Poisoned Pawn, where one small slip by either side can be fatal. In this book, International Master Kevin Goh Wei Ming examines the most theoretically important and instructive games in recent years, highlighting the main developments and novelties for both sides. Whether playing White or Black, this book provides you with essential knowledge of an important opening.

  • Essential coverage of a popular opening

  • Written by a Sicilian Najdorf 6 Bg5 expert

  • Packed with new ideas and critical analysis

Details

Language English
Author Goh Wei Ming, Kevin
Publisher Everyman
Series Chess Developments
Edition 1.
Medium Book
Weight 670 g
Width 17 cm
Height 24 cm
Pages 394
ISBN-13 978-1781940211
Year of Publication 2014
Binding paperback

Contents

003 About the Author

005 Bibliography

007 Foreword by GM Thomas Luther

009 Introduction

014 1. The Trendy 6...Nbd7

107 2. The Good Old Polugaevsky, the MVLV and 7...Qc7

184 3. The Classical Variation

267 4. Poisoned Pawn Variation with 10 f5

310 5. Poisoned Pawn Variation with 10 e5

337 6. The Delayed Poisoned Pawn Variation

387 Index of Variations 393 Index of Complete Games

"The Sicilian Najdorf 6 Bg5" von Kevin Goh Wei Ming und aus der Serie "Chess Developments" des britischen Labels Everyman Chess ist dem Ziel gewidmet, den Leser mit aktuellem Material auf die Höhe des neuesten Standes der Theorie zum Najdorf-Sizilianer zu bringen. Das Werk beschränkt sich dabei auf die Linie mit 6.Lg5. Das Rückgrat aller Erörterungen bilden insgesamt 40 Partien aus der Praxis, von denen sechs im Fernschach gespielt worden sind. Diese Partien teilen sich auf insgesamt sechs Kapitel auf, die in der Buchsprache Englisch die folgenden Überschriften tragen: 1. The Trendy 6 ... Sbd7 2. The Good Old Polugaevsky, the MVLV and 7 ... Dc7 3. The Classical Variation 4. Poisoned Pawn Variation with 10 f5 5. Poisoned Pawn Variation with 10 e5 6. The Delayed Poisoned Pawn Variation. Die Partien sind sehr intensiv analysiert, sie sind auch jeweils bis zum Ende durchkommentiert. Da der Schwerpunkt des Buches wie auch der gesamten Verlagsreihe auf der Eröffnungsphase liegt, finden sich hier denn auch die umfangreichsten und tiefsten Analysen und Anmerkungen. Die an den Leser gestellten Anforderungen vor dem Hintergrund einer passablen Arbeit mit dem Werk bemessen sich meines Erachtens genau an dieser Kommentierung. Sie ist in meinen Augen so anspruchsvoll, dass sich "The Sicilian Najdorf 6 Bg5" nicht a wenig erfahrene Spieler richtet, sondern die Messlatte ziemlich hoch legt. So sehe ich die potenziellen Adressaten unter den schon erheblich fortgeschrittenen Spielern und daneben den ambitionierten Fernschachspielern. Der erstgenannte Kreis bringt das Knowhow mit, um die im Buch herausgearbeiteten Linien und Aussagen zu verstehen, sie sich auf den eigenen Bedarf zurechtgeschnitten zu eigen zu machen und in der praktischen Partie anzuwenden. Die Fernschachspieler profitieren von ihrer komfortablen Praxissituation, in der sie Bücher wie dieses die Partie begleitend als Hilfsmittel einsetzen können, somit lesend und begleitend bewerten und ihren Nutzen ziehen. "The Sicilian Najdorf 6 Bg5" stützt sich im Rahmen der Kommentierung in erster Linie auf Fragmente praktischer Partien. Kevin Goh Wei Ming trägt aber auch etliche eigene Analysen bei. Soweit er Berechnungen unter Engineunterstützung vorgenommen hat, sind nach seinen Angaben Houdini 4 und Stockfish zum Einsatz gekommen. Wie schon erwähnt sind sechs der vollständig im Buch abgebildeten Partien im Fernschach gespielt worden. Darüber stammen viele der in der Kommentierung verwendeten Praxisbeispiele aus Fernpartien, sodass ich den Anteil der Erkenntnisse aus der Fernschachpraxis als hoch bezeichnen möchte. Entsprechend enthält das Quellenverzeichnis auch die Correspondence Database 2013 als Fernschachressource. Im Rahmen seiner einführenden Worte stellt Kevin Goh Wei Ming die Bedeutung des Fernschachspiels für die Entwicklung der Theorie erfreulicherweise auch noch einmal besonders heraus. Die einzelnen Buchkapitel werden zunächst mit Erläuterungen eingeführt und mit einer kurzen Wertung abgeschlossen, die dann jeweils quasi einen kurzen Schlussstrich unter die Erörterungen setzt. Der Autor Kevin Goh Wei Ming ist Internationaler Meister aus Singapur, der als Kenner der Najdorf-Variante bezeichnet wird. Er macht darauf aufmerksam, dass er viel Material sichten und bewerten musste, was angesichts seines Themas nicht verwundern kann. Der Gewinn des Lesers liegt auch darin, dass er eine Auswahl der aktuellen Praxislinien bekommt, die selbst schon durch das Sieb des Autors gegangen ist. Damit bleibt ihm die Arbeit mit einer Fülle von Partienmaterial erspart. Eine qualifizierte Arbeit des Autors vorausgesetzt, woran ich keinen Grund zum Zweifel gefunden habe, bekommt er damit die aktuell am besten bewerteten Spielweisen auf dem Tablett serviert und muss nicht selbst die Kiste allen Materials durchstöbern. Das Variantenverzeichnis am Ende des Buches ist ansprechend ausführlich und ist um Diagramme ergänzt. Geschrieben ist "The Sicilian Najdorf 6 Bg5", wie oben schon kurz angemerkt, in englischer Sprache. Das Werk sollte aber auf der Basis von Fremdsprachkenntnissen etwa auf Schulniveau ohne große Probleme genutzt werden können. Fazit: "The Sicilian Najdorf 6 Bg5" ist eine tief angelegte Erörterung der Najdorf-Variante mit 6.Lg5, konzentriert auf aktuell als Bestes bewertete Spielweisen. Es ist inhaltlich ein Buch für den gehobenen Anspruch, also für den schon starken Spieler, der seine Kenntnisse in der Pfeilspitze der Theorie entwickeln oder diese auch auf den neuesten Stand bringen will. Es baut sowohl auf die praktischen Erkenntnisse aus dem Brettschach wie aus dem Fernschach. Ich empfehle das Buch denjenigen Spielern zum Kauf, die bereits eine erhebliche Spielstärke erreicht haben, sowie den Fernschachspielern.

Uwe Bekemann

www.BdF-Fernschachbund.de

Januar 2015

Chess Developments: Sicilian Najdorf 6. Bg5