Call +49 2867 8088 + 8089

We are pleased to assist you!

We're open for you

Open from Monday to Saturday

Free Shipping

From within Germany from 50 €

shopping cart
cart
Your cart is empty

You have no items in your shopping cart.

Subtotal
€0.00

Welcome to our newly designed online shop! Do you have any questions, comments or suggestions? Please feel free to sent us an email to info@schachversand.de.

The former web interface is still available.

Art.-No.: SXCASTU20

Chess Assistant Studien 2.0

€26.00
Incl. 19% Tax, excl. Shipping Cost

Das Programm Studien 2.0 ist besonders für Schachspieler mit einer ELO-Zahl von ca. 1900 - 2500 geeignet. Es enthält mehr als 100 Studien der bekanntesten Schach-Komponisten.

Die Software enthält vier Kurse (Studien nach Thema, Endspielstudien, Galerie der Schachkomponisten sowie verschiedene Schwierigkeitsstufen), zusammengesetzt nach den entsprechend ausgewählten Kriterien.

Details

Language German, English
Manufacturer Convekta
Medium CD
Weight 100 g
Functions ELO evaluation, layout configurable, online help
Copy Protection CD as Dongle
Required CPU min. 486
Operating System Palm OS, Pocket PC, Windows 2000, Windows 7, Windows 95, Windows NT, Windows Vista, Windows XP
Required HD space 6 MByte
Number of games 1,000

Ein weiteres Produkt aus der Reihe der Schachlehrprogramme aus dem Convecta-Verlag (Chess Assistant) ist "Studien 2.0". Dieses benutzt im wesentlichen die gleiche Oberfläche wie die CD "Strategie“.

Als Sprachen sind Deutsch, Englisch und Russisch einstellbar. Da das Programm grundsätzlich die CD im Laufwerk erwartet, ist ein darüber hinausgehender Kopierschutz nicht vorhanden.

Nach dem Start erwartet den Benutzer zunächst die bereits bekannte Oberfläche und die Frage, ob zunächst ein persönliches Profil angelegt werden soll. In diesem werden fortan sämtliche bereits gelösten Stellungen und Lösezeiten gespeichert, die für eine Elobewertung des Spielers genutzt werden.

Auf der CD sind ungefähr 940 Studien gespeichert, die ganz nach persönlicher Vorliebe entweder thematisch, nach Autoren, nach Elo-Schwierigkeitsstufen oder nach dem Endspieltyp durchgearbeitet werden können. Dabei kann der Spieler wählen, ob er die Aufgaben in der Einstellung "Praxis“ lösen möchte oder als "Test“.

In beiden Einstellungen leistet der Computer gute Hilfestellungen: Bei einfachen Fehlern zeigt das Programm Hinweismarkierungen auf dem Brett oder bewegt kurz die Figur, die in der Schlüsselstellung ziehen muß. Bei mehreren erfolglosen Versuchen kann es auch passieren, daß "Studien“ einem auf einem verkleinerten Brett von 5x5 Feldern die Idee nahe bringt! Hilft dies alles nichts, besteht zusätzlich die Möglichkeit jede Position gegen das eingebaute Schachprogramm Dragon oder externe Programme zu spielen. Eingebunden werden können Hiarcs 3-7, M-Chess Pro 5-8, Rebel 7-9, Genius 4 und Crafty, sofern sich diese bereits auf der Festplatte befinden. Leider ist Rebel 10 nicht verwendbar und das ebenfalls vorgesehene Genius 5 weigert sich mit dem Chess Assistant-Programm zusammen zu arbeiten. Dieser Fehler ist allerdings bereits vom Chess Assistant her bekannt. Die Programme werden grundsätzlich direkt mit der zu spielenden Stellung geladen, so daß ein umständliches Aufbauen der Schlüsselposition entfällt.

Negativ fallen die immer noch fehlenden Druck- oder Exportmöglichkeiten auf. Dennoch ein interessantes Trainingsprodukt nicht nur für Studiensammler.

Test: ----

CD zweisprachig (deutsch und englisch); Anleitung deutsch

CD bilingual (english and german); manual in german

Chess Assistant Studien 2.0