Call +49 2867 8088 + 8089

We are pleased to assist you!

We're open for you

Open from Monday to Saturday

Free Shipping

From within Germany from 50 €

shopping cart
cart
Your cart is empty

You have no items in your shopping cart.

Subtotal
€0.00

Welcome to our newly designed online shop! Do you have any questions, comments or suggestions? Please feel free to send us an email to info@schachversand.de.

The former web interface is still available.

Art.-No.: LOBARTSGFW
Out of Production

The Scotch Game for White

196 pages, paperback, Chess Stars, 2009.

€23.50
Incl. 7% Tax, excl. Shipping Cost

This product is not available any more, neither at the manufacturer/publisher nor at Schach Niggemann, and it is not possible for us to order this article otherwise.

The book which you are holding in your hands consists of seven chapters dealing with different move-orders. Every chapter comprises of a "Quick Repertoire", then a thorough theoretical study in the part "Step by Step" and "Complete Games".

In order to include a certain opening system in your opening repertoire it would be sufficient for you to read the review and see the games and this should not take too much of your free time. After this, you can start playing this opening in friendly games at your club or on the Internet. After you have amassed a certain degree of experience in the Scotch Game you should better study the part "Step by Step" and compare your actions with the recommendations of the author and possibly you might like to correct your playing a bit. The Scotch Game will become then a wonderful weapon in your chess openings armour.

Details
Language English
Author Barsky, Vladimir
Publisher Chess Stars
Medium Book
Weight 280 g
Width 14.5 cm
Height 21.5 cm
Pages 196
ISBN-13 9789548782739
Year of Publication 2009
Binding paperback
Contents

1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.d4 cxd4 4.Nxd4

1 4...Nxd4; 4...Nge7; 4...d5 010 Quick Repertoire

014 Step by Step

029 Complete Games

2 4...g6; 4...d6 033 Quick Repertoire

039 Step by Step

051 Complete Games

3 4...Qh4 5.Nc3 Bb4 6.Be2 055 Quick Repertoire

058 Step by Step

071 Complete Games

4 4...Bc5 5.Nxc6 074 Quick Repertoire

079 Step by Step

104 Complete Games

5 4...Bb4+ 5.c3 116 Quick Repertoire

118 Step by Step

126 Complete Games

6 4...Nf6 5.Nxc6 bxc6 6.Bd3 129 Quick Repertoire

133 Step by Step

146 Complete Games

7 4...Nf6 5.Nxc6 bxc6 6.e5 152 Quick Repertoire

157 Step by Step

182 Complete Games

Vladimir Barsky machte zuletzt bei der Mitwirkung von Morosewitsch's Buch zur Tschigorin-Verteidigung publizistisch auf sich aufmerksam. Nun steht er allein für das auf Papier Produzierte gerade und veröffentlicht ein Schottisch-Repertoire-Buch für den Weißspieler. Damit dürfte er den Nerv zahlreicher Jünger, die mit Schach begannen, getroffen haben - schließlich verweist Jussupow (insbesondere beim Schottischen Vierspringerspiel) auf die positionellen Vorzüge der Verteidigung und Kasparow belebte das totgeglaubte System Anfang der 90er im taktischen Stil wieder.

Auf das Vierspringerspiel geht Barsky nicht ein, sondern konzentriert sich ausschließlich auf die offenen Varianten, die nach 1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3. d4 cxd4 4. Sxd4 entstehen können, was folgender Inhalt reflektiert:

4... Sxd4 ; 4... Sge7 ; 4... d5

4... g6 ; 4... d6

4... Dh4 5. Sc3 Lb4 6. Le2

4... Lc5 Sxc6

4... Lb4+ 5. c3

4... Sf6 5. Sxc6 bxc6 6. Ld3

4... Sf6 5. Sxc6 bxc6 6. e5

Wie unschwer zu erkennen, widmet sich Barsky innerhalb der ersten fünf Kapitel (die immerhin 126 Seiten des Buches ausmachen) den zahlreichen Nebenvarianten, die zumeist auf Klubebene Anwendung finden. Der Aufbau eines jeden Kapitels führt über ein Quick Repertoire, zur stufenweisen und sehr ausführlichen Erläuterung, bis hin zu Beispielpartien. Dieses Konzept der Darstellung hat mich überzeugt! Lesenswert finde ich Kapitel sechs für e4-e5-Spieler beider Farben - hier wird die Hauptvariante der Schottischen Partie in ihren Grundzügen dargelegt, bevor im Folgeabschnitt die wohl aggressivste Fortsetzung ihre Niederschrift findet.

Aus meiner Sicht ein Buch für den Amateurspieler, der tiefer in den Charakter der Eröffnung eindringen will und auf typische Fragen seines Spiellevels Antworten erhält.

Mit freundlicher Genehmigung

Frank Große, http://schachtraining.blog.de

**********

Ein Repertoirebuch mit dem Titel "The Scotch Game for White" zählt zu den jüngsten Neuerscheinungen aus dem bulgarischen Chess Stars Verlag. Vladimir Barsky, Internationaler Meister aus Moskau, hat auf 196 Seiten ein Repertoire aus der Sicht des Weißspielers zusammengestellt, das er nach dem bewährten Aufbau der Werke dieses Verlags in seinen verschiedenen Varianten zunächst kurz vorstellt (Quick Repertoire), dann tief behandelt (Step by Step) und zuletzt anhand vollständiger Partien im praktischen Einsatz zeigt.

Das Werk unterteilt sich in sieben Kapitel, die sich jeweils den Möglichkeiten der folgenden einleitenden Züge widmen:

1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4

Kapitel 1: 4...Sxd4; 4...Sge7; 4...d5

Kapitel 2:4...g6; 4...d6

Kapitel 3: 4...Dh4 5.Sc3 Lb4 6.Le2

Kapitel 4: 4...Lc5 5.Sxc6

Kapitel 5: 4...Lb4+ 5.c3

Kapitel 6: 4...Sf6 5.Sxc6 bxc6 6.Ld3

Kapitel 7: 4...Sf6 5.Sxc6 bxc6 6.e5.

Das Werk ist eine solide Darstellung der vom Autor empfohlenen Abspiele auf der Basis des aktuellen Theoriestandes.

Ein Variantenverzeichnis wie auch ein Verzeichnis der vollständig abgebildeten Partien fehlen leider, was besonders hinsichtlich des Variantenverzeichnisses als Manko anzusehen ist. Das unter Abbildung der Anfangszüge vorangestellte Inhaltsverzeichnis schafft einen gewissen Ausgleich.

Insbesondere in Verbindung mit einer gut sortierten Partiendatenbank dürfte das Werk eine gute Grundlage sein, um sich auch im Fernschach einmal an der Schottischen Partie zu versuchen.

Schulenglische Sprachkenntnisse sollten beim Leser vorhanden sein.

Mit freundlicher Genehmigung

Uwe Bekemann, Deutscher Fernschachbund

www.bdf-fernschachbund.de

The Scotch Game for White

EUR

23.5