Call +49 2867 8088 + 8089

We are pleased to assist you!

We're open for you

Open from Monday to Saturday

Free Shipping

From within Germany from 50 €

shopping cart
cart
Your cart is empty

You have no items in your shopping cart.

Subtotal
€0.00

Welcome to our newly designed online shop! Do you have any questions, comments or suggestions? Please feel free to send us an email to info@schachversand.de.

The former web interface is still available.

Art.-No.: LXKARYS
Special offer

Yasser Seirawan

128 pages, paperback, Chess Evolution, 1. edition 2016.

From the Series »Legendary Chess Careers«

€7.95
Incl. 7% Tax, excl. Shipping Cost

Preface:

My original idea was to publish my interviews with legendary players all together in one book. When I saw the Timman book, I realised that Chess Evolutions idea to publish them separately was the better choice.

Dear Reader, after the Timman and the Portisch book, I now off er an interview with Yasser Seirawan. The former long-time American number one had a quite different career. It had a diff erent trajectory, the Dutch and the Hungarian player were very good at the early stages, but the peak of their career came in their mid thirties, while Yasser broke into the chess elite like a rocket, his peak came much earlier and his career was shorter. I find it very exciting to look into his best, and most important, games in detail and to learn about his personality. Listening to his words, in my opinion, can be very useful for those who want improve their chess.

For all of their help, I would like to express my gratitude to: John Donaldson, John Marble, and William Paschall.

Most of all, I`d like to thank Yasser for giving me the interview.

Happy reading!

International Master Tibor Károlyi was Hungarian Champion in 1984 and is renowned as an author and trainer. He won the Guardian Book of the Year prize in 2007 and coached Peter Leko until he became a world class grandmatser.

In this book, the author drives you through the very rich chess career of Yasser Seirawan while interviewing him. This unique concept makes the book easy to read and gives the reader some inside information about what is happening also off the board, things you normally don`t get to know about.

John Donaldson on Yasser Seirawan:

"No player in the history of American chess has combined the qualities of top level player (twice qualifying for the Candidates) and ambassador for the game the way Yasser Seirawan has. His many contributions as a player, author, journalist and promotor speak for themselves but Yasser will also be remebered for his good sportsmanship and fine manners. He is truly one of the great gentlemen of chess".

International Grandmaster, Adrian Mikhalchishin:

As a trainer with more than 35 years` experience at the highest level, I know just how important chess education is - and this is not only dedicated to openings, or calculation, but also our chess history - to respect our great predecessors and to understand how chess developed into the game that we all enjoy today.

Details

Language English
Author Károlyi, Tibor
Publisher Chess Evolution
Series Legendary Chess Careers
Edition 1.
Medium Book
Weight 250 g
Width 17 cm
Height 24 cm
Pages 128
ISBN-13 978-8394429041
Year of Publication 2016
Binding paperback
Photos 5

Contents

05 Key to Symbols

07 Preface

09 Story of Nikolay Minev

13 Solving the Seirawan Mystery

19 Photogallery

21 Interview

Im Rahmen der Reihe "Legendary Chess Careers" aus dem polnischen Verlag Chess Evolution erschien ganz neu ein weiteres beachtliches Werk. Der ungarische IM Karolyi beschäftigt sich ausgiebig mit dem syrisch-amerikanischen Großmeister Yasser Seirawan. Ihm wird nun nach z. B. Jan Timman und Lajos Portisch ein freundliches Denkmal gesetzt.

Wie der Untertitel schon andeutet, erscheint das Buch mit seinen 123 Seiten in englischer Sprache. Die Fremdsprache sollte niemanden abschrecken. Es genügt für die Lektüre durchaus ein übliches Schul-Englisch, gepaart mit gesundem Menschenverstand, um dem Autor folgen zu können. Wie in den früheren Werken benutzt IM Karolyi ein permanentes Interview, um Werdegang, Erfolge und Stationen des Großmeisters zu entwickeln.

Nach einem kurzen Vorwort folgt eine freundschaftliche Einführung durch den bulgarischen IM Nikolay Minev, der nach seiner Auswanderung von Bulgarien in die USA 1983 zu einem der zahlreichen Freunde unseres Großmeisters wurde. Karolyi lernte den Großmeister schon fünf Jahre früher, also 1978, kennen und schätzen.

Im Interview erfährt der Leser, dass Yasser Seirawan in der syrischen Hauptstadt Damaskus im Jahre 1960 geboren ist. Sein Vater ist Syrer, seine Mutter Engländerin aus Nottingham. 1964 veränderte sich die Familie in diese englische Stadt, jedoch nur für drei Jahre. Bedingt durch den Beruf des Vaters, der bei Boeing beschäftigt war, wanderte die Familie aus nach Seattle/Staat Washington, also in die USA. Außer der Mutter wurde die ganze Familie, zu der eine ältere Schwester und ein jüngerer Bruder gehörten, Bürger der USA. Yasser ist also seit 1967 Amerikaner.

Neben dem skizzierten Werdegang des Großmeisters finden sich zahlreiche Charakterisierungen von bekannten (z. B. GM Joel Benjamin und GM Larry Christiansen) oder weniger bekannten Wegbegleitern (z. B. Dennis Monokroussos) im Werk. Es folgt eine Fotoseite über fünf Stationen des GM Seirawan, bevor das eigentliche Interview beginnt. Ungeduldig mag sich manch ein Leser fragen:"Wann kommt denn endlich die erste Großmeister- Partie...?" Sie erscheint auf Seite 26! Die Geduld des Lesenden zahlt sich allerdings aus, erfährt er doch im Interview durch geschickte Fragen und bereitwillige Antworten eine Menge über den Großmeister. Er hatte nie einen richtigen Trainer, wurde aber nach dem Rückzug von Bobby Fischer für rund ein Jahrzehnt der stärkste Schachmeister der USA. Eine Tabelle der einzelnen Turniersiege, auch der wiederholten amerikanischen Meisterschaften wäre hilfreich und wünschenswert gewesen! Auch ein Register der Partien hätte das Buch bereichern können.

Die 18 ausgewählten Partien, darunter Siege gegen Karpow, Kasparow oder Kortschnoi, können hingegen mehr als versöhnen. Die Kommentierung ist gewissenhaft und nachvollziehbar. Die reichlich verwendeten Diagramme setzen selbst den fortgeschrittenen Vereinsspieler in die Lage, ihren Verlauf, ohne Brett aufbauen zu müssen, zu verfolgen. Geschickt eingestreute Analysen gewähren zweifellos einen schachlichen Lernzuwachs für den ehrgeizigen Vereinsspieler. Selbst für Titelträger kann das Buch empfohlen werden, erfahren sie doch eine Menge über einen Großmeisterkollegen, der sich selbst als Sekundant, Journalist und Funktionär bewährt hat, aber nur noch selten auf Turnieren erscheint.

Gerd Schowalter,

Deutscher Fernschachbund,

August 2016

Extract

Yasser Seirawan