Call +49 2867 8088 + 8089

We are pleased to assist you!

We're open for you

Open from Monday to Saturday

Free Shipping

From within Germany from 50 €

shopping cart
cart
Your cart is empty

You have no items in your shopping cart.

Subtotal
€0.00

Welcome to our newly designed online shop! Do you have any questions, comments or suggestions? Please feel free to sent us an email to info@schachversand.de.

The former web interface is still available.

Art.-No.: SXZ30M3
Out of Production

Zarkov 3 3,5"

€9.71
Incl. 19% Tax, excl. Shipping Cost

This product is not available any more, neither at the manufacturer/publisher nor at Schach E. Niggemann, and it is not possible for us to order this article otherwise.

Details

Language German, English
Medium DVD, 3,5"
Print AnalyseDatei, diagram as graphic, game
Functions analyse database, ana­lyse game, au­to­ma­tic re­play, calculations configurable, learning ability, library extendable, recognition of positions, style configurable, transpostions, variations
Copy Protection unlimited installations
Required CPU min. 386
Operating System DOS, Windows 3.11, Windows 95
Required HD space 1 MByte
Export EPD, PGN
Import EPD, PGN
Elo (Hardware) 2200 (MMX)

Mit Zarkov 3.0 wird der Benutzer in die Urzeit des Computerschachs zurück befördert. Zarkov war neben M-Chess eins der ersten Programme, die überhaupt auf dem PC Schach spielen konnten. Das Programm läuft unter DOS und weist eine recht hübsche (wenngleich natürlich veraltete!) Grafik auf. Version 3.0 war die bislang letzte, die erschienen ist. Autor dieses Programms ist John Stanbeck. Zarkov war zu seiner Zeit eins der taktisch stärksten Programme auf dem Markt. Es spielte ein typisches Computerschach, das Drohungen wann immer möglich auf taktischem Wege zu lösen suchte. Die auf heutigen Rechnern resultierende Spielstärke liegt daher sicher ein ganzes Stück unter der Spitze, ist aber auch nicht wirklich schlecht.

Die Ausstattung ist für ein Programm aus dem Jahr 1993 ziemlich gut: Zarkov kennt bereits das PGN- und das EPD-Format zur Weitergabe von Partien und Stellungen an andere Programme und kann Diagramme im PCX- und Word-Perfect-Format ausgeben! Diese können dann beliebig in Textverarbeitungen importiert und ausgedruckt werden. Eigene Eröffnungsbücher können ebenfalls erstellt werden. Spielstärke, Stil und Hash Tables sind editerbar.

Erfreulich ist, daß über mitgelieferte "Batch"-Dateien die Sprache umgestellt werden kann und auch eine Analyse mehrerer Partien oder Stellungen möglich ist.

Mit Zarkov erhält der Benutzer daher eher ein Stück Computergeschichte, als ein aktuelles Computerprogramm, Spaß kommt aber in jedem Fall auf.

Test: CSS 2/94, S. 37

Zarkov 3 3,5"