Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
SCFFF6
Autor

Fritz for Fun 6

Eigenschaften
10,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Informationen
Gewicht 100 g
Hersteller ChessBase
Medium CD
Importformate CBF, CBH, PGN
Exportformate CBF, CBH, PGN
Anzahl Partien 500.000
Autor Frans Morsch
Voraussetzung: CPU min. Pentium
Platzbedarf Festplatte 36 MByte
Betriebssystem Windows 2000, Windows 95, Windows NT, Windows XP
Sprache Deutsch
Kopierschutz Unbegrenzte Installationen
Soundkartenunterstützung Ja
Funktionen 3D-Brett, Analyse Partie, Analysedatenbank, Bibliothek erweiterbar, ECO-Zuordnung, Endspieldatenbanken, Eröffnungsname, Fernschachverwaltung, Layout veränderbar, Lehrfunktion, Lernfähigkeit, Online-Hilfe, Stellungswiedererkennung, Suche nach Stellungen, Zugumstellungen
Druck Diagramm als Text, Diagramm in Grafik, Partie

Ob in New York gegen Garry Kasparov oder in der Bonner Bundeskunsthalle beim 4:2 Sieg gegen Weltmeister Vladimir Kramnik: Millionen von Schachfans verfolgten die Duelle "Mensch gegen Maschine“ und genossen die Weltklassepartien von Fritz, dem "populärsten deutschen Schachprogramm“ (Der Spiegel). Aber keine Angst: FRITZ kann auch anders. Er passt sich automatisch jeder Spielstärke an, hilft während der Partie mit Zug- und Stellungserklärungen, Coachfunktion, Gefahrenanzeige und Eröffnungsstatistik. Für Vereinsspieler ist FRITZschon lange ein unentbehrlicher Partner: automatische Partieanalyse, viele Trainingsmodule, Handicapfunktionen, eine Datenbank mit mehr als einer Million Partien und ungezählte Profifunktionen, die auch Garry Kasparov seit Jahren nutzt: "Ich analysiere regelmäßig mit FRITZ“. Fritz for Fun 6 enthält zehn Juwelen der Schachgeschichte! Großmeister Dr. Helmut Pfleger präsentiert im Video (3 Std. 46 min) die unvergesslichen Meisterpartien, u.a. Robert Byrne gegen Bobby Fischer (1963) oder Anatoly Karpov gegen Garry Kasparov (1985).

  • Fritz10 Schach-Engine
  • Aktualisierte Datenbank mit über einer Million Schachpartien von 1625 bis 2009
  • Verbessertes Eröffnungsbuch
  • Neue Trainingsfunktionen zum Variantenberechnen
  • "Das magische Auge“: im 3D-Brett visualisiert es Rechenvorgänge der Engine
  • auf dem Schachserver: Wettlösen von Taktikaufgaben
  • 3 Monate CLASSIC Zugang zum größten Schachserver der Welt
  • Sprache: Deutsch

.

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN:

Minimal:

  • Windows XP inkl. SP2
  • Prozessor Intel Pentium II od. AMD mit 300 MHz
  • Arbeitsspeicher 64 MB Arbeitsspeicher
  • Grafikkarte 64 MB DirectX 9.0c kompatible Grafikkarte
  • Festplatte 3,0 GB freier Speicherplatz.

Empfohlen :

  • Windows 7
  • Prozessor: Intel Pentium 4 od. AMD mit 2,2 GHz
  • 256 MB Arbeitsspeicher
  • Grafikkarte: 128 MB DirectX 9.0c kompatible Grafikkarte, Geforce 5 od. vergleichbar
  • Festplatte 3,0 GB freier Speicherplatz

Sonstiges

  • CD-Laufwerk
  • Tastatur und Maus
  • DirectX kompatible Soundkarte