Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LGDICGFE

Go für Einsteiger

Eigenschaften

127 Seiten, Spiralbindung, Fleurus, 1. Auflage 2007

12,90 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Brettspiel Go entstand vor 4000 Jah­ren in Asien und fasziniert heutzutage zahlreiche Anhänger in ganz Europa. Es trainiert das strategische und taktische Denken, fördert Fairness und trägt zur inneren Ausgeglichenheit bei. Der Autor, passionierter Go-Spieler und Workshop-Leiter, erklärt in fünf Kapiteln die Regeln und fordert den Leser mit Übungen und Lehrpartien heraus. Neben aktuellen Tipps zu Spieltreffs und Turnieren porträtiert er berühmte Spieler und führt in die Ge­schichte, Kultur und Philosophie des Go ein. Dank beiliegender Go-Steine und Spielfeld kann man das Gelernte sofort ausprobieren.

Zur Einstimmung

Go ist ein asiatisches Strategiespiel. Seit rund viertausend Jahren fasziniert und be­geistert es die Menschen. Go ist eines der ältesten und am meisten gespielten Spiele weltweit. Es schult Kreativität, Intelligenz und Charakter.

Im Go-Spiet geht es nicht darum, den Geg­ner zu vernichten oder die gesamte Spiel­fläche zu beherrschen. Ganz im Gegenteil; Go verlangt einen maßvollen Kampfes­willen. Egoistisches Besitzstreben steht dem Erfolg beim Spiel entgegen.

Das Erlernen der Go-Regeln bedarf nur we­niger Minuten. Die Regeln sind einfach und das Spiel ist leichter als Schach. Go bietet jedoch unermesslich viele Variationsmög­lichkeiten, sodass es bis heute kein Com­puterprogramm mit einem menschlichen Spieler aufnehmen kann.

Je mehr man über Go lernt, umso deut­licher erkennt man die Tiefgründigkeit des Go-Spiels. Mit reinem Auswendiglernen von Mustern und Spieltechniken kommt man im Go nicht zum Ziel.

"Go für Einsteiger" ist deshalb kein klassi­sches Lehrbuch, sondern vielmehr eine Ein­ladung, in die spannende Welt eines viel­schichtigen Spiels einzutauchen. Lesen Sie dieses Buch Schritt für Schritt, soweit Sie den Anleitungen folgen können. Nehmen Sie dann den beiliegenden Spielplan und die Spielsteine und spielen erst einmal ei­nige Partien. Sie werden sehen, dass sich die Regeln dann viel leichter ergründen las­sen. Sobald Sie das Gelesene ausprobiert haben, schauen Sie wieder in das Buch, le­sen ein Stück weiter und spielen von neu­em. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie verlieren. Sehen Sie jede Partie als eine Chance, zu wachsen. Übung macht auch im Go den Meister.

Weitere Informationen
Gewicht 520 g
Hersteller Fleurus
Breite 18,5 cm
Höhe 20,7 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2007
Autor Gunnar Dickfeld
Sprache Deutsch
Auflage 1
ISBN-10 3897174294
ISBN-13 9783897174290
Seiten 127
Einband Spiralbindung

003 Vorwort

Kapitel Eins

006Vor dem Spiel

008 Einmaleins für Go-Einsteiger

011 Chinesische Wurzeln

014 Grundregeln I

023 Aus China nach Japan importiert

024 Berühmte Go-Spieler: Honinbo Shusaku

026 Grundregeln II

031Übungen Kapitel Eins

Kapitel Zwei

033Eröffnung

034 Spielkultur

036 Der Spielbeginn

037 Tabus für Go-Spieler

040 Die Philosophie des Go

042 Berühmte Go-Spieler: Go Seigen

043 Seltsame Sprichworte

046 Leben und Tod

053Übungen Kapitel Zwei

Kapitel Drei

055Mittelspiel

056 Steine fangen

064 Die Strategie des Go

065 Die Geschäftswelt als Go-Brett

073 Berühmte Go-Spieler: Yi Se-Tol

073 Gute Form und schlechter Geschmack

077 Beispiel: Ein Ko-Kampf

081Übungen Kapitel Drei

Kapitel Vier

083Endspiel

084 Spielkultur

085 Meijin Shusai gegen Kitani

087 Spieltechnik

095 Schach und Go

096 Go und Computer

098Übungen Kapitel Vier

Kapitel Fünf

099Nach dem Spiel

100 Spielkultur

103 Die Bedeutung des Go in der westlichen Welt

104 Berühmte Spieler: Hans Pietsch

106 Go im heutigen Asien

107 Berühmte Spieler aus Korea

108 Lehrpartien

116 Anhang

116 Lösungen

124 Glossar

126 Adressen