Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LZKARL0204

Karl - Die Kulturelle Schachzeitung 2002/4

Schwerpunkt: Computerschach

66 Seiten, geheftet, Schöneck, 2002

5,00 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Informationen
Gewicht 220 g
Hersteller Schöneck
Breite 21 cm
Höhe 29,7 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2002
Sprache Deutsch
Seiten 66
Einband geheftet

03EDITORIAL

06 WAS WAR

10 WAS KOMMT

Schwerpunkt Computerschach

12SCHWERPUNKT: COMPUTERSCHACH

12 GESCHICHTE DES COMPUTERSCHACHS

Von Eric van Reem

14 EINE FLEXIBLE GESCHICHTE

Ernst Strouhal über Kempelens Türke

20 BRETTCOMPUTER

Eine Bilddokumentation

22 MAN MUSS MIT DER ZEIT GEHEN

Die Münchner Firma Millennium

24 WAS MACHT EIGENTLICH DEEP BLUE ?

26 COMPUTERSCHACH INTERESSIERT MICH NICHT

Der Programmierer Chrilly Donninger

30 EIN AUSSERGEWÖHNLICHER SCHIEDSRICHTER

Leonxto Garcia porträtiert Enrique Irazoqui

32 INTERVIEW MIT MATHIAS FEIST

36 BITS & BYTES

Eine kleine Zitatensammlung

38 AM ENDE PERFEKT

Computeranwendungen in anderen Denksportarten

40 MENSCH GEGEN MASCHINE

Markante Punkte einer produktiven Rivalität

RUBRIKEN

Rubriken

44 VERKEHRTE WELT

Die Lieblingspartie von Ilja Smirin

49 WELCH POSSIERLICH SPIEL

Von Ulrich Stock

50 GRÜSSE AUS ISRAEL

Von Alon Greenfeld

52 MEIN TRAUM VOM SCHACH-ERÖFFNUNGS-EINTRAG

Von Eckhard Henscheid

54 PORTRÄT: RAINER KNAAK

60 DIE TAKTISCHE WERKZEUGKISTE

Von Martin Weteschnik

Kritiken

62 KRITIKEN

  • Endspielbücher - Fritz & Fertig - Secrets of Pawnless Endings -Geheimnisse der modernen Schachstrategie -Der Weg zur Verbesserung im Schach - Building up your Chess Das Wort zum Schluss