Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LOLALNIFW
Autor

Neuerungen in Französisch - Winawervariante

New Moves in the French Winawer
Eigenschaften

42 Seiten, TN!, 1999

Aus der Reihe »TN«

6,14 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Noch nie wurden weltweit so viele Turniere gespielt wie in den letzten Jahren, und die Eröffnungstheorie entwickelt sich praktisch täglich weiter. Die Serie "TN!" stellt die allerjüngsten Neuerungen in aktuellen Eröffnungssystemen vor und wird damit zu einem unentbehrlichen Werkzeug für den ernsthaften Turnierspieler.

  • Wichtige Neuerungen von Ende '97 bis Januar '99

  • Alle Neuheiten werden von dem anerkannten Theoretiker GM Bogdan Lalic bewertet und mit den früheren theoretischen Einschätzungen verglichen

  • Mit Hilfe des Partienregisters läßt sich jede Neuerung spielend auffinden

Mit der Serie "TN!" können Sie künftig in Ihren Lieblingseröffnungen kinderleicht auf dem Laufenden bleiben!

Weitere Informationen
Hersteller TN!
Breite 10,8 cm
Höhe 15,3 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 1999
Autor Bogdan Lalic
Reihe TN
Sprache Figurinen
ISBN-10 1859320805
Seiten 42

Einführung 6

Abschnitt 1 Die Hauptvariante mit 7.Sf3 bzw. 7.a4 8

Abschnitt 2 Die Hauptvariante mit 7.Dg4 (und 7. versch.) 13

Abschnitt 3 Hauptvariante: Abweichungen nach 6...Se7

sowie 6... versch. 18

Abschnitt 4 5.a3 La5 und 5. versch. 23

Abschnitt 5 Verschiedene Antworten auf 4.e5 29

Abschnitt 6 Verschiedenes außer 4.e5 33

Register neuer Züge 39

TNs 41

Neuerungen in der Eröffnungstheorie von GM Bogdan Lalic

Diese vom britischen Schachverband empfohlene Serie wendet sich an alle aufwärtsstrebenden Turnierspieler, die in ihrer Eröffnung über die neueste Entwicklung informiert sein wollen. Jeder Band befaßt sich mit einem speziellen Thema der aktuellen Eröffnungstheorie. ...

Ausgewertet wurden Turniere von Herbst 1997 bis etwa Frühjahr 1999. die Bände sind durch eine klare Gliederung und zahlreiche Diagramme sehr übersichtlich. die Kommentierung erfolgt nicht verbal, sondern wenn überhaupt, dann mit Bewertungssymbolen. die jeweilige theoretische Neuerung ist in jeder Partie deutlich hervorgehoben.

Fazit: Sehr empfehlenswert, um in seiner Lieblingseröffnung auf dem Laufenden zu bleiben.

Schachmarkt Juni/Juli 99