Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: SCOZIETFD

The French Defence

DVD-Box, ChessBase, 1. Auflage 2006.

Aus der Reihe »Fritz Trainer Opening«

26,99 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Der schwedische Internationale Meister Ari Ziegler hat sein eigenes Französisch-Repertoire zur Grundlage genommen, um in über 6 Stun­den Videospielzeit über Französisch zu referieren. Gegen 3.Sd2 wie auch 3.Sc3 liegt seine Präferenz bei 3...Sf6. Gegen die Vorstoßvariante empfiehlt er die Hauptvariante mit 5...Ld7.

The French defence is a very powerful opening against 1.e4-players who plays aggressively. Against the French you have to understand the underlying positional themes, if not you will quickly get a diffi cult position. As all major openings the French defence is full of concepts and variations. Many books leave the students with lines and ideas that are easy to

mix up. In this DVD you will be presented a coherent strategic opening repertoire against 1.e4. The main theme is to always attack White’s centre with the f- and c-pawns, and then with the pieces until nothing is left of it. The recommended repertoire is based on understanding rather than memorization. The pedagogic idea is to give you an integrated understanding which will help you to solve all kind of problems over the board. You will learn which pawn formations in centre to strive for, to be able to implement powerful manoeuvres and to recognise small strong moves. You will also learn when it is time to switch to an attack against the opponents king. The recommended lines are solid and it will be able to

play the lines many years without having to bother too much about recent developments.

This CD covers:

1.e4 e6 2.d4 d5 3.e5 c5

1.e4 e6 2.d4 d5 3.Nd2 Nf6 4.e5 Nfd7

1.e4 e6 2.d4 d5 3.Nc3 Nf6 4.e5 Nfd7

1.e4 e6 2.d4 d5 3.Nc3 Nf6 4.Bg5 Be7

1.e4 e6 2.exd5

1.e4 e6 2.Nf3 d5 3.Nc3

1.e4 e6 2.d3 (King’s Indian Attack)

  • 1.e4 e6 2.Qe2 1.e4 e6 2.Nf3 d5 3.b4 (Wing Gambit).

Video running time: 6h 48min

The International Master Ari Ziegler is a renowned theoretician in Sweden. He has a long career as a chess teacher which begun already 1981. Here he happily shares his own repertoire and some unplayed Novelties with the viewer.

System requirements:

  • Pentium-Processor at 300 Mhz or higher

  • 64 MB RAM

  • Windows 98 SE, Windows 2000, Windows XP

  • Windows Media Player 9.0

  • DVD drive

Details
Sprache Englisch
Autor Ziegler, Ari
Verlag ChessBase
Reihe Fritz Trainer Opening
Auflage 1.
Medium DVD
Gewicht 100 g
Breite 13,5 cm
Höhe 19 cm
ISBN-10 3937549978
ISBN-13 4027975004426
Erscheinungsjahr 2006
Einband DVD-Box
Inhalte

1.e4 e6 2.d4 d5 3.e5 c5

1.e4 e6 2.d4 d5 3.Nd2 Nf6 4.e5 Nfd7

1.e4 e6 2.d4 d5 3.Nc3 Nf6 4.e5 Nfd7

1.e4 e6 2.d4 d5 3.Nc3 Nf6 4.Bg5 Be7

1.e4 e6 2.exd5

1.e4 e6 2.Nf3 d5 3.Nc3

1.e4 e6 2.d3 (King's Indian Attack)

  • 1.e4 e6 2.Qe2 1.e4 e6 2.Nf3 d5 3.b4 (Wing Gambit).

Video running time: 6h 48min

Zu den sichersten und beliebtesten Verteidigungen gegen 1.e4 gehört die französische Verteidigung, die nach 1...e6 entsteht. Im "Franzosen" wird von beiden Parteien ein erhebliches Verständnis der typischen positionellen Moti­ve vorausgesetzt, um das System effizient in der Praxis anwenden zu kön­nen. Die Eröffnung strotzt nur so vor Ideen und Varianten. Ein Nachteil vie­ler Schachbücher besteht darin, dass der Anwender mit unterschiedlichen Va­rianten und Ideen konfrontiert wird, die sehr ähnlich sind und nicht abschlie­ßend bewertet werden können. Die vorliegende DVD bietet ein komplettes Repertoire gegen 1.e4. Immer wiederkehrende Ideen für Schwarz sind An­griffe gegen das weiße Zentrum mittels der f- und c-Bauern in Kombination mit Figurendruck. Die vom Autor vorgenommenen Repertoirevorschläge zielen vor allem darauf ab, das Verständnis des Anwenders für die Behandlung der typischen Pläne und Mittelspielstrategien zu festigen. Ein gewisses Maß an Variantenkenntnis ist natürlich notwendig, aber viel wichtiger für die si­chere Behandlung ist das Verständnis der typischen Stellungsmotive. Der Autor IM Ari Ziegler, einer der bekanntesten Theoretiker Schwedens, arbei­tet seit langer Zeit als Schachtrainer und verfügt über große Erfahrung im Schachunterricht. Auf der DVD werden aus der Sicht des Nachziehenden al­le relevanten Systeme des Franzosen mit Ausnahme der Nimzowitsch-Variante nach 3....Lb4 behandelt. Eine komfortablere Lernmethode dürfte es zur Zeit nicht geben. Das Chess Media System mit den synchron ablaufenden Vi­deos ermöglicht es dem Anwender, Schachengines im Hintergrund zur Ana­lyse mitlaufen zu lassen. Da man alle Züge jederzeit nachspielen kann, kommt man dem klassischen Trainer mit dem Demobrett sehr nahe und er­reicht eine sehr realistische Trainingssituation.

Das Inhaltsverzeichnis erleichtert den raschen Zugriff auf die Lerninhalte, da man mit einem Klick auf das Symbol direkt das entsprechende Video starten kann.

In der Einleitung erklärt der Autor vor allem die Grundlagen der Französischen Verteidigung, z.B, der Schutz von f7 und die typischen Gegenschläge im Zentrum, Der Anwender wird vom Autor nicht mit einem Variantenwust konfrontiert, sondern bekommt die viel wichtigeren Strategien und typi­schen Pläne anhand von gut gewählten Beispielpartien erklärt.

Die wichtigsten Varianten werden natürlich erklärt, aber der Videokurs ver­folgt einen anderen Ansatz als eine umfangreiche Theoriedatenbank. Nachdem das Verständnis des Anwenders für die typischen Stellungsmotive ge­schärft wurde, kann der Anwender konkrete Varianten viel besser verstehen und den Wert einzelner Abspiele zuordnen. Die Zielgruppe ist der fortgeschrittene Vereinsspieler, der anhand der tiefschürfend erklärten Musterpar­tien schnell das notwendige Verständnis für die Beherrschung der unter­schiedlichen französischen Systeme bekommt. Der insgesamt 6:48 Stunden dauernde Lehrgang bietet ein anschauliches Beispiel für modernen, rechnerunterstützten Schachunterricht. Das Ziel des Autors, ein komplettes und leicht zu erlernendes Repertoire für den Nachziehenden gegen 1.e4 anzubie­ten, wurde effektiv umgesetzt.

Peter Schreiner, Rochade Europa 10/2006

The French Defence

EUR

26.99