Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: SCOBERGPTC

Grand Prix trifft Chamäleon

Antisizilianisches Weißrepertoire 1.e4 c5 2.Sc3

CD/DVD-Box, ChessBase, 1. Auflage 2018.

Aus der Reihe »Fritz Trainer Eröffnung«

29,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Diese DVD bietet Ihnen ein komplettes Weißrepertoire gegen die häufigste Entgegnung auf 1.e4, die Sizilianische Verteidigung. Nach den Ausgangszügen 1.e4 c5 2.Sc3 kann Weiß je nach Erwiderung von Schwarz drei unterschiedliche Aufstellungen wählen:

1. Der "modernisierte“ klassische Grand-Prix: Nach 2...d6 kann Weiß mit seinem Königsläufer sofort die Diagonale c4-f7 in Beschlag nehmen, etwa 1.e4 c5 2.Sc3 d6 3.f4 g6 4.Lb5+ Ld7 5.Lc4.

2. Der Lb5-Grand-Prix Nach 2...Sc6 entwickelt Weiß seinen Läufer nach b5, um Druck gegen den schwarzen Springer c6 auszuüben, zum Beispiel 1.e4 c5 2.Sc3 Sc6 3.f4 g6 4.Sf3 Lg7 5.Lb5.

3. Das “Chamäleon“ Nach 2...e6 schließlich wäre es für Weiß nicht sinnvoll, seinen Läufer entlang der Diagonalen-f1-a6 zu entwickeln, daher setzt er mit dem äußerst flexiblen 3.Sge2 fort, was sich alle Möglichkeiten vorbehält.

Der Autor IM Steve Berger zeigt, welcher dieser Teilbereiche unter welchen Voraussetzungen die besten Aussichten bietet und wie Weiß die verschiedenen Stellungstypen zu behandeln hat. Drei in einem - mit dieser DVD!

  • Videospielzeit: 9 Stunden (deutsch)

  • Interaktiver Abschlusstest mit Video-Feedback

  • Exklusive Datenbank mit 100 Modellpartien

  • Mit CB 14 – Reader

Steve Berger ist Internationaler Meister und Schachtrainer in Berlin. Für ChessBase produziert er DVD’s und sendet seit Sommer 2017 seine Show "Eröffnungsrezepte“ für das ChessBase-Videoportal. 2000 wurde er Hamburger Jugendmeister (U20) und belegte bei deutschen Mannschaftsmeisterschaften

mehrfach den ersten Platz mit dem Hamburger Schachklub. Berger gewann 2004 und 2007 das Kreuzberg Open.

Mindestens:

  • Dual Core

  • 2 GB RAM

  • Windows 7 oder 8.1

  • DirectX11

  • Grafikkarte mit 256 MB RAM

  • DVD-ROM-Laufwerk

  • Windows Media Player 9

  • Chessbase14/Fritz 16 oder mitgelieferter Reader

  • Internetverbindung zur Programmaktivierung

Empfohlen:

  • PC Intel i5 oder AMD Ryzen 3 (Quadcore)

  • 4 GB RAM

  • Windows 10

  • DirectX11

  • Grafikkarte mit 512 MB RAM oder mehr

  • 100% DirectX10-kompatible Soundkarte

  • Windows Media Player 11

  • DVD-ROM Laufwerk

  • Internetzugang Internetverbindung zur Programmaktivierung


Minimum:

  • Dual Core

  • 2 GB RAM

  • Windows 7 or 8.1

  • DirectX11

  • graphics card with 256 MB RAM

  • DVD-ROM drive

  • Windows Media Player 9

  • ChessBase 14/Fritz 16 or included Reader

  • internet access for program activation

Recommended:

  • PC Intel i5 (Quadcore)

  • 4 GB RAM

  • Windows 10

  • DirectX11

  • graphics card with 512 MB RAM or more

  • 100% DirectX10-compatible sound card

  • Windows Media Player 11

  • DVD-ROM drive

  • internet access for program activation



Beispielvideo:



Sample Video

Details
Sprache Deutsch
Autor Berger, Steve
Verlag ChessBase
Reihe Fritz Trainer Eröffnung
Auflage 1.
Medium Buch
Gewicht 100 g
Breite 13 cm
Höhe 19 cm
ISBN-13 978-3866816657
Erscheinungsjahr 2018
Einband CD/DVD-Box
Inhalte

1.01: Einführung [14:00]

2.Klassischer modernisierter Grand Prix: 1.e4 c5 2.Sc3 g6 3.f4 Lg7 4.Sf3 d6 5.Lb5+

3.01: 5...Ld7 6.Lc4 Sc6 7.0-0 e6 - Videonotation [20:10]

4.02: 5...Ld7 6.Lc4 Sc6 7.0-0 Sa5 - Videonotation [13:02]

5.03: 5...Ld7 6.Lc4 Sc6 7.0-0 Sf6 - Videonotation [09:45]

6.Andere Abspiele Grand Prix: 1.e4 c5 2.Sc3 Sc6 3.f4 e6 4.Sf3

7.01: 4...d5 5.Lb5 Sf6 6.Lxc6 bxc6 7.d3 - Videonotation [16:08]

8.02: 4...d5 5.Lb5 Sge7 6.exd5 exd5 7.De2 - Videonotation [18:29]

9.03: 4...d5 5.Lb5 dxe4/d4/a6 - Videonotation [18:23]

10.04: 4...Sge7 5.d4 cxd4 6.Sxd4 Sxd4 7.Dxd4 - Videonotation [17:56]

11.05: 4...Sge7 5.d4 cxd4 6.Sxd4 d5/a6 - Videonotation [18:21]

12.06: 2...g6 3.f4 Lg7 4.Sf3 e6 5.e5 - Videonotation [10:09]

13.Lb5 Grand Prix: 1.e4 c5 2.Sc3 Sc6 3.f4 g6 4.Sf3 Lg7 5.Lb5

14.01: 5...Sd4 6.0-0 Sxb5 7.Sxb5 d5 8.e5 Lg4 - Videonotation [13:01]

15.02: 5...Sd4 6.0-0 Sxb5 7.Sxb5 d5 8.e5 a6 9.Sc3 d4 - Videonotation [10:55]

16.03: 5...Sd4 6.0-0 Sxb5 7.Sxb5 d5 8.e5 d4 9.c3 a6 - Videonotation [10:43]

17.04: 5...Sd4 6.0-0 Sxb5 7.Sxb5 a6/Sf6 - Videonotation [19:27]

18.05: 5...Sd4 6.0-0 a6 7.Ld3 e6 - Videonotation [16:21]

19.06: 5...Sd4 6.0-0 a6 7.Ld3 b5/d6 - Videonotation [15:31]

20.07: Seltene Abspiele 5...d6/e6/a6/Sh6 - Videonotation [12:13]

21.Chamäleon: 1.e4 c5 2.Sc3 e6 3.Sge2

22.01: 3..a6 4.g3 Sc6 5.Lg2 b5 6.0-0 Lb7 7.d4 cxd4 8.Sxd4 Lc5 - Videonotation [18:45]

23.02: 3..a6 4.g3 Sc6 5.Lg2 b5 6.0-0 Lb7 7.d4 cxd4 8.Sxd4 Dc7 9.Te1 Sxd4 - Videonotation [18:34]

24.03: 3..a6 4.g3 Sc6 5.Lg2 b5 6.0-0 Lb7 7.d4 cxd4 8.Sxd4 Dc7 9.Te1 Le7/d6 - Videonotation [16:13]

25.04: 3..a6 4.g3 Sc6 5.Lg2 b5 6.0-0 Lb7 7.d4 cxd4 8.Sxd4 Sxd4 9.Dxd4 Se7 10.Lf4 Sg6/f6 - Videonotation [22:35]

26.05: 3..a6 4.g3 Sc6 5.Lg2 b5 6.0-0 Lb7 7.d4 cxd4 8.Sxd4 Sxd4 9.Dxd4 Se7 10.Lf4 Sc6 - Videonotation [16:24]

27.06: 3..a6 4.g3 Sc6 5.Lg2 b5 6.0-0 Lb7 7.d4 cxd4 8.Sxd4 Sge7 - Videonotation [19:43]

28.07: 3..a6 4.g3 b5 5.Lg2 Lb7 6.0-0 Dc7 7.d4 cxd4 8.Sxd4 d6/Sf6 - Videonotation [20:04]

29.08: 3..a6 4.g3 b5 5.Lg2 Lb7 6.0-0 Dc7 7.d4 cxd4 8.Sxd4 b4 - Videonotation [21:42]

30.09: 3..Sc6 4.g3 g6 5.d4 cxd4 6.Sxd4 a6 7.Sxc6 bxc6 - Videonotation [14:28]

31.10: 3..Sc6 4.g3 d5 5.exd5 exd5 6.d4 Lg4 7.Lg2 Sxd4 8.h3 Lxe2 9.Sxe2 Sc6 - Videonotation [15:06]

32.11: 3..Sc6 4.g3 d5 5.exd5 exd5 6.d4 Lg4 7.Lg2 Sxd4 8.h3 Lxe2 9.Sxe2 De7/Se6 - Videonotation [10:40]

33.12: 3..Sc6 4.g3 d5 5.exd5 exd5 6.d4 Lg4 7.Lg2 Sxd4 8.h3 Lf3 9.Kf1 - Videonotation [14:18]

34.13: 3..Sc6 4.g3 Sf6 5.Lg2 Le7 6.0-0 0-0 7.d4 cxd4 8.Sxd4 d6/a6/d5 - Videonotation [21:27]

35.14: 3..Sf6 4.g3 d5 5.exd5 exd5 6.d4 Sc6/Lg4 - Videonotation [21:45]

36.15: 3..Sf6 4.g3 d5 5.exd5 exd5 6.d4 Sc6 7.Lg2 cxd4 8.Sxd4 Lg4/Lc5 - Videonotation [12:53]

37.16: 2...a6 3.g3 b5/Sc6 - Videonotation [24:06]

38.Testfragen

39.01: Test 1 [01:17]

40.02: Test 2 [01:46]

41.03: Test 3 [02:03]

42.04: Test 4 [01:43]

43.05: Test 5 [02:19]

44.06: Test 6 [03:11]

45.07: Test 7 [01:51]

46.08: Test 8 [02:43]

47.09: Test 9 [02:57]

48.10: Test 10 [01:34]

49.11: Test 11 [01:45]

50.12: Test 12 [01:29]

51.13: Test 13 [02:02]

52.14: Test 14 [01:24]

53.15: Test 15 [01:35]

54.16: Test 16 [01:46]

55.17: Test 17 [01:24]

56.18: Test 18 [02:23]

57.19: Test 19 [01:44]

58.20: Test 20 [03:16]

59.21: Test 21 [01:32]

60.22: Test 22 [02:06]

Grand Prix trifft Chamäleon

EUR

29.9