Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
ALXGUTDSA49
Autor

Das Schach-Archiv 49

Antiquariat
Eigenschaften

174 Seiten, kartoniert, Rattmann, 1. Auflage 1999

6,00 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Informationen
Gewicht 260 g
Hersteller Rattmann
Breite 11 cm
Höhe 15,7 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 1999
Autor Lev Gutman
Sprache Deutsch
Auflage 1
Seiten 174
Einband kartoniert

5 D87 Grünfeld-Indische Verteidigung

Grünfeld-Indisch, und die "klassische" Abtausch-Variante mit 7.Lc4!? c5 8.Se2

sind wieder ganz aktuell! Die vorgestellte Variante wurde im Wettkampf

Kramnik-Schirow, Cazorla 1998, geprüft: "Weiß opfert einen Bauern, um Zeit für

einen Angriff im Zentrum zu gewinnen", I. Boleslawski.

63 C44 Göring-Gambit Die Spielstärke heutiger Schachprogramme und der dazugehörigen PCs stellen

zunehmend die Gewinnmöglichkeiten in langen, ausanalysierten Varianten in

Frage (hauptsächlich im Fernschach). Der Autor nimmt dies als Anlaß, hier

einige Varianten im Göring-Gambit genauer unter die Lupe zu nehmen.

139 C15 Winckelmann-Reimer-Gambit

Über das WRG wird seit Jahren zwischen den Meisterspielern Winckelmann,

Leisebein und Hergert heftig diskutiert. Der Autor konnte es sich nicht

verkneifen, eine für ihn wichtige Partie damit zu spielen. Er läßt jedoch (zur

Versachlichung der Diskussion) ausschließlich die Varianten sprechen.

151 A80 Holländische Verteidigung

In der Holländischen Verteidigung kann Weiß außer den positionellen Varianten

auch einige Gambits versuchen. Ein sehr interessanter Versuch ist der Zug

2.g2-g4!? ("Anti-Dutch Spike"), mit dem bereits angezzeigt wird, daß Schwarz

seine "normalen" Stellungen nicht bekommen wird.