Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: LMWETSCA20093

Schachtaktik 2009 (3)

112 aktuelle Kombinationen + "Aufwärmtest"

52 Seiten, geheftet, Blauer Punkt, 1. Auflage 2009.

7,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

In dieser Serie stellt der u.a. durch seine Bücher "Lehrbuch der Elementartaktik" (das auch in neu überarbeiteter und erweiterter Ausgabe und in einer englischen Fassung erschienen ist), "100 der schönsten Kombinationen der Schachgeschichte", durch ChessBase CDs und durch Broschüren für den Schachunterricht bekannte Au­tor Martin Weteschnik brandaktuelle Kombinationen vor.

Die verwendeten Aufgaben stammen aus März/April 2009. Sie sind also brandaktuell. Das ist besonders für die Schachfreunde interessant, die schon einige Broschüren oder Bücher zum Thema Schachtaktik besitzen und neue Aufgaben ohne Dubletten haben möchten.

In Herkunft und Spielstärke sind die Aufgaben breit gestreut, verwendet wurden diesmal Partien aus den Runden 7-11 der Europameisterschaft Budva (Montenegro), dem traditionellen ChessOrg Open + Seniorenturnier Bad Wörishofen, den Finalrunden der Ligen in Deutschland, Österreich, Frankreich und England (4NCL), dem Open Reykjaik, dem 13. Neckar-Open, der dänischen Meisterschaft, dem Russischen Team Cu, dem Abierto Mexicano, dem First Saturday Budapest u.v.a.m.

**********

Der Leser findet in diesem Heft die brandaktuelle Taktik aus Turnieren im März und April 2009 vor. In weiteren Heften werden in kurzer Folge die jeweils aktuellsten Kombinationen vorgestellt. Durch dieses schnelle Erscheinen kann es leider auch gelegentlich vorkommen, dass der Autor oder die Korrektoren etwas übersehen haben, wofür im voraus um freundli­che Nachsicht gebeten sei. Der clevere Leser wird sicherlich die Fehler finden und darf auch gerne mal über den Autor lächeln, der ihm schließlich so oft schwere Nüsse zu knacken gibt!

Dieses Heft soll keine Chronologie der Turnierereignisse sein, will keine "Top 100" der Kom­binationen in diesem Zeitraum sein, sondern schlicht und einfach interessante Stellungen, Ein- und Reinfälle aus den verschiedensten Turnieren von Spielern unterschiedlichster Stär­ke sammeln und dem Leser zur Unterhaltung, zum Training und manchmal auch zum Stau­nen präsentieren. Diesmal wieder ein kleiner "Aufwärmtest" zum Start. Danach geht es dann weiter mit den Runden 7-11 der Europameisterschaft Budva (Montenegro), dem traditionel­len ChessOrg Open + Seniorenturnier Bad Wörishofen, den Finalrunden der Ligen in Deutschland, Österreich, Frankreich und England (4NCL). dem Open Reykjavik, dem 13.Neckar-Open, der dänischen Meisterschaft, dem Russischen Team Cup, dem Abierto Mexicano, dem First Saturday Budapest u.v.a.m.

Der Autor hofft, eine interessante Auswahl getroffen zu haben, die das Interesse des Lesers finden und ihm für seine eigene Spielpraxis hilfreich sein wird.

In diesem Sinne viel Spaß mit der aktuellen Taktik

Ihr Autor Martin Weteschnik

Details
Sprache Deutsch
Autor Weteschnik, Martin
Verlag Blauer Punkt
Auflage 1.
Medium Buch
Gewicht 150 g
Breite 20,7 cm
Höhe 29,7 cm
Seiten 52
ISBN-13 9783941117105
Erscheinungsjahr 2009
Einband geheftet

Der Autor, Martin Weteschnik, hat in seiner neuesten Broschüre Schachtaktik 2009 (3) insgesamt 123 Stellungen versammelt die eines gemeinsam haben: Taktik, Taktik und noch mal Taktik! Nach einer Aufwärmphase, in der 11 Stellungen gelöst werden müssen, geht's schnurstracks in die Taktik-Folterkammer des Doktor Weteschnik. Sämtliche Stellungen stammen aus aktuellen Partien (Bundesliga, Europameisterschaft, uvm.). Die relative Unverbrauchtheit der Aufgaben erfreut auch den beflissenen Leser diverser Schachperiodika. Viele Stellungen hat man bisher noch nicht woanders gesehen und somit erhält man mit dieser Sammlung wieder eine große Anzahl von Übungsaufgaben rein taktischer Natur. Die Diagramme (sechs pro Seite) sind groß und somit augenfreundlich gehalten, ebenso das Schriftbild und auch im Lösungsteil wurde mit übersichtlichen Diagrammen nicht gegeizt. Apropos Lösungsteil: Martin Weteschnik gibt hier nicht nur den Lösungszug an sondern kommentiert mit Worten und Zügen.

In einer früheren Rezension zu dieser Reihe hatte ich geschrieben, die Hefte eignen sich hervorragend für ein Taktiktraining während man unterwegs ist (zum Beispiel während einer Zugfahrt, Autofahren ist da eher ungünstig!) oder in der Freizeit (Schwimmbad, Besuch bei der Schwiegermutter, etc.).

In Anbetracht der diesjährigen Sommerwetterprognose ist ein Taktiktraining mit dieser Broschüre auch im heimischen Schacharbeitszimmer durchaus zu vertreten!

Empfehlenswert!

Mit freundlicher Genehmigung

Martin Rieger, www.freechess.info

Juli 2009

**********

Tatsächlich hat der Autor Wort gehalten und ist weiterhin haut­nah auf der Spur aktueller Taktik geblie­ben! Bereits Anfang Mai erschien der 3.Band seiner Reihe mit diesmal sogar 112 Kombinationen + 11 klei­nen Kombis als "Aufwärmtest" zu Beginn.

Diesmal finden wir die Runden 7-11 der Europameisterschaft Budva/ Montenegro (die ersten sechs Run­den waren in Band 2 enthalten), dem ChessOrg Open + Seniorenturnier in Bad Wörishofen, den Schlussrunden der Bundesliga, der Österreichischen Bundesliga, der "Top 16" in Frank­reich und der englischen Liga "4NCL", dem Open Reykjavik, dem 13. Neckar-Open, der dänischen Meisterschaft, dem Russischen Team Cup, dem Abierto Mexicano und eine Reihe weiterer Turniere. Eine weltumspannende Auswahl von Kombinationen also, die dem Leser gewiss viel Freude (und auch einiges Kopfzerbrechen!) bereiten werden. Diesmal hat der Autor mehr "Trickstellungen" als bisher üblich eingebaut, was das Lösen noch inte­ressanter macht und uns zeigt, dass man im Schach nichts, was scheinbar offensichtlich und klar ist, ohne Prüfung als solches annehmen darf. Es scheint mir auch eine gewisse Tendenz zu sein, dass der Autor stär­ker als in den früheren Jahren die vorhergehenden Züge erwähnt, die zu der entsprechenden Stellung (also zum Problem bzw. zur Schwächung) geführt haben, was ich auch ausge­zeichnet finde. Diese Tendenzen könnte der Autor m. E. ruhig weiter ausbauen, selbst wenn durch den damit verbundenen erhöhten Platzbe­darf pro Stellung die Zahl der Kom­binationen etwas sinken würde.

Die Aufgaben sind ausführlich und sorgfältig kommentiert. Eine Kurz­lösungstabelle mit dem jeweils 1. Zug hilft dem Leser bei Bedarf auf die Sprünge. Alle Lösungen enthal­ten ein Lösungsdiagramm mit aus­geführtem ersten Zug, einige beson­ders lange Kombinationen haben ein zweites Diagramm. Das Niveau der Aufgaben zielt auf mittlere bis geho­bene Klubstärke und sowohl der ty­pische "Testknacker", der die Auf­gaben in Rekordzeit lösen will, als auch derjenige, der es lieber be­schaulich angeht und sich über nette Kombis freut, finden interessante und ansprechende Stellungen.

Das Titelblatt weist diesmal drei Kombis auf, was offenbar die Unter­scheidung und Wiedererkennung der einzelnen Bände unterstützen soll. Ob Weteschnik es noch auf 6 Dia­gramme auf dem Cover bringt? Bis­her stehen die Chancen für sechs Bände in diesem Jahr nicht schlecht und alle Taktifans würden sich bestimmt darüber freuen. Mit 7,- € bietet der Band im DIN A4 Großformat mit seinen 112 Kombis ein sehr gutes Preis-Leistungs-Ver­hältnis.

Ein bald erscheinender Band 2009 (4) ist angekündigt. Ich freue mich schon drauf und hoffe, er kommt noch zu den Sommerferien als Reiselektüre zurecht!

Mit freundlicher Genehmigung

Ottmar Walter, Rochade Europa 6/2009

Schachtaktik 2009 (3)

EUR

7