Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: LMSUESCS

Soviet Chess Strategy

240 Seiten, kartoniert, Quality, 1. Auflage 2010.

21,99 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

The Soviet Union is history, but its influence on chess is still strong in the 21st century, as a glance at the rating list proves. The late Alexey Suetin was perfectly qualified to reveal the strategic secrets of the Soviet chess school. Suetin was a strong grandmaster and for many years one of the most respected coaches in Moscow - he guided the ultimate strategist, Tigran Petrosian, to the World Championship, and numbered Vassily Ivanchuk among his many other pupils.

Soviet Chess Strategy is a collection of Suetin's finest writing. Suetin instructs the reader on all the key aspects of strategic play, including the centre, dynamism, accurate evaluation, attack and defence, and the relationship between strategy and tactics.

It is not too late to become a pupil in the Soviet chess school!

Details

Sprache Englisch
Autor Suetin, Alexej
Verlag Quality
Auflage 1.
Medium Buch
Gewicht 410 g
Breite 17 cm
Höhe 23,8 cm
Seiten 240
ISBN-13 9781906552206
Erscheinungsjahr 2010
Einband kartoniert

Inhalte

006 Key to symbols used & Bibliography

007 Chapter 1: General Questions of Strategy and Tactics

031 Chapter 2: The Chess Game as a Unified Process of Struggle

055 Chapter 3: Foundations of Positional Play

069 Chapter 4: The Centre - Typical Pawn Structures

099 Chapter 5: The Dynamics of the Chess Struggle

136 Chapter 6: Modern Positional Play

159 Chapter 7: The Attack - Affinity between Strategic and Tactical Methods

167 Chapter 8: Methods of Defence - Switching from Defence to Attack

180 Conclusion

181 Appendix: From the Book "The Middlegame in Chess"

227 Dynamics should be Dynamic

240 Game Index

Soviet Chess Strategy by Alexey Suetin

Mit "Soviet Chess Strategy by Alexey Suetin" setzt Quality Chess einen weiteren Eckstein zum Erhalt alter Meisterwerke. Das Buch ist eine Sammlung von Beiträgen Suetins zur Schachtheorie. Es leistet diesen großen Beitrag zum Erhalt der "Schachweisheit" dieses großen Meisters der sowjetischen Schachschule, ist zugleich aber auch ein hoch qualifiziertes Lehrbuch. "Aus der Geschichte lernen" ist ein wohl bekannter Wahlspruch für (fast) alle Lebenslagen. Wo wäre er angebrachter als im Schachspiel? Das heutige Spielverständnis ist auch das Resultat der Anschauungen, des Verständnisses, des Wissens, der Ideen und der Auseinandersetzungen in der Vergangenheit. Es ist weiterhin das Resultat der Erfahrungen aus der Praxis und jüngst auch der Rechengenauigkeit der Computer.

"Soviet Chess Strategy by Alexey Suetin" ist sowohl Vergangenheit wie auch Gegenwart. Wie viel Vergangenheit lebt im heutigen Schachverständnis fort? Es ist immens viel, der größte Anteil von allem. Das, was Suetin in seinem Schaffen formuliert hat, gilt auch heute noch, ist auch heute noch feinste Schachtheorie und beste Grundlage für das eigene gute Spiel. Dies wird schon aus den Überschriften der Buchkapitel deutlich. Frei übersetzt lauten sie:

1. Grundsätzliche Fragen aus Strategie und Taktik

2. Das Schachspiel als einheitlicher Prozess des Kampfes

3. Grundlagen des Positionsspiels

4. Das Zentrum - typische Bauernstrukturen

5. Die Dynamik im Schachkampf

6. Modernes Positionsspiel

7. Der Angriff - Einheit aus Strategie und taktischen Methoden

8. Methoden der Verteidigung - Wechsel von der Verteidigung zum Angriff.

Ein Appendix nimmt Anleihen aus dem Buch "Das Mittelspiel im Schach" auf und nimmt nahtlos den Faden aus den vorangegangenen Kapiteln auf. Den Abschluss bildet eine Nachbetrachtung von Ilya Odessky zur Frage, wie Suetins Ideen auch in unserer Gegenwart erfolgreich wirken.

Man sieht, dass die Themen heute so aktuell sind wie früher.

Der Einfluss des Computers auf die Schacherkenntnis hat sich nach der Zeit ergeben, in der Suetin seine großen Beiträge zur Schachtheorie geleistet hat. Auch ist die Praxis vorangeschritten und hat Neues beigetragen. Dem tragen die Bearbeiter Rechnung, indem manchen Ortes Anmerkungen zur aktuellen Einschätzung/Bewertung gegeben werden. Diese Aktualisierungen sind keine Korrekturen, es sind Erweiterungen. Sie qualifizieren ein in meinen Augen bereits hervorragendes Werk um eine weitere Nuance. Ihre Zahl ist gering, was sowohl den geringen Bedarf auf wichtige Ergänzungen zeigt als auch den "historischen" Wert des Buches in keiner Weise stört.

Mir persönlich ist es immer wieder eine große Freude, Werke großer Meister wiederbelebt zu finden. "Soviet Chess Strategy by Alexey Suetin" ist aktuelles Lehrbuch, ein Blick in die Geschichte und ein Brückenschlag zwischen Gegenwart und Vergangenheit zugleich, was Suetins großen Beitrag zur Schachentwicklung unterstreicht.

Welchen Profit kann der Spieler ziehen, der sich allein auf das Potenzial eines Buches zur Steigerung der eigenen schachlichen Fähigkeiten konzentriert? Das konzentrierte Durcharbeiten dieses Werkes macht aus einem guten Spieler einen besseren und aus einem planlosen Spieler einen Schachdenker!

"Soviet Chess Strategy by Alexey Suetin" ist eine klare Kaufempfehlung. Über Schulenglisch sollte der Leser verfügen, damit er wirlich ein solcher sein kann.

Uwe Bekemann, BdF

Juli 2010

Soviet Chess Strategy