Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LLHAUGS

Grundkurs Schach / 1. - 4. Klasse

Schachtrainerlehrgang Grundschule

167 Seiten, Loseblatt, Jugendschach, 5. Auflage 2015, Erstauflage 1993

12,80 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Einleitung

Zeitliche Planung des Lehrganges

Der Lehrgang erstreckt sich über 30 Unterrichtsstunden, wobei die Erteilung von zwei Stunden pro Woche günstig ist. Damit sind die Voraussetzungen gegeben, den Lehrgang in einem Schulhalbjahr abzuschließen. Es verbleiben in der Regel noch 6-10 Stunden zur freien Verfügung. Mit diesem Volumen möge es gelingen, das unterschiedliche Ausgangsniveau sowie das von Gruppenstärke und Altersstruktur abhängige Arbeitstempo auszugleichen.

Anteil der einzelnen Themen am Gesamtvolumen des Lehrgangs

Das Schachbrett, die Figuren und Bauern in ihrer Grundstellung: 1 Stunde

Die Gangart aller Steine, das Matt: 4 Stunden

Der Tausch von Steinen, ihre Wertigkeit: 2 Stunden

Wie man eine Schachpartie eröffnen sollte: 2 Stunden

Einfache Pläne: 6 Stunden

Taktikübungen - Mattangriffe: 6 Stunden

Taktische Grundelemente: 4 Stunden

Wettkämpfe in der AG: 5 Stunden

Die angegebenen Stundeneinteilungen sind lediglich als Richtwerte zu verstehen, die hauptsächlich den zeitlichen Anteil des entsprechenden Themas innerhalb des Gesamtkomplexes festschreiben sollen. Während die beiden ersten Themen mit einer Minimalstundenzahl versehen sind und durch Verfügungsstunden je nach Notwendigkeit aufgestockt werden können, sollten die anderen Themen in den angegebenen Relationen erteilt werden.

Aufbau dieses Lehrgangs

Der vorliegende Ordner besteht aus drei Teilen: Die Unterlagen für den (Schach-)Lehrer, dem Schülermaterial (Seiten ohne Seitennummer), das vom Lehrer zur betreffenden Stunde kopiert und an die Schüler als Arbeitsblätter verteilt werden sollte, sowie dem Anhang, der die wichtigsten Regeln und Vordrucke zur Durchführung von Turnieren, aber auch hilfreiche Kontaktadressen umfaßt.

Gestaltung der Unterrichtsstunden

Die Unterrichtsstunden beinhalten in der Regel einen Lern-/Übungsteil und einen Spielteil, die Zeitrelation sollte sich nach jedem Thema für beide Teile ausgeglichen zeigen. Die Stunden zum letzten Thema "Wettkämpfe in der AG" können natürlich über den 2. Teil des Lehrganges verteilt eingesetzt werden, beispielsweise beim Spielen des Ranglistenturnieres oder einer Meisterschaft im Rundensystem.

Sie finden zu jeder Stunde einen Vorschlag für die inhaltliche Gestaltung des Lern-/Übungsteiles, auf die Gestaltung des Spielteiles wird nach den ersten Stunden nicht mehr eingegangen. Sie werden ihn natürlich trotzdem zeitlich einplanen.

Weitere Informationen
Gewicht 550 g
Hersteller Jugendschach
Breite 21 cm
Höhe 29,7 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2015
Autor Andreas Hauschild
Sprache Deutsch
Auflage 5
Jahr der Erstauflage 1993
Seiten 167
Einband Loseblatt

005 Einleitung

007 Das Schachbrett, die Figuren und Bauern in ihrer Grundstellung

009 Die Gangart aller Steine, das Matt

010 1. König und Dame

015 2. Turm, Läufer und Bauer

021 3. Der Springer

025 4. Notation einer Schachpartie

027 5 Stunden zur freien Verfügung

035 Der Tausch von Steinen, ihre Wertigkeit

036 1. Wertigkeit der Steine in Bauerneinheiten

039 2. Der relative Wert der Steine

043 Wie man eine Schachpartie eröffnen sollte

043 1. Die Entwicklung der Figuren

045 2. Regelkenntnisse zur Rochade

049 Einfache Pläne

050 1. Matt mit zwei Schwerfiguren

055 2. Matt mit Dame und König, das Patt als eine Form des Unentschiedens

057 3. Das Schlagen im Vorübergehen ("en passant")

059 4. Wie die Figuren am besten zur Wirkung kommen

063 5. Drohungen und ihre Abwehr (1)

067 6. Drohungen und ihre Abwehr (2)

071 Taktikübungen - Mattangriffe

072 1. Das "Schäfermatt" und seine Abwehr

075 2. Das Grundreihenmatt

081 3. Das Zusammenwirken der Schwerfiguren

085 4. Das Zusammenwirken von Dame und Läufer

087 5. Das Zusammenwirken von Dame und Springer

091 6. Testaufgaben zum Mattangriff

095 Taktische Grundelemente

095 1. Abzugsschach und Doppelschach

101 2. Doppelangriffe durch Springer-, Bauern- und Läufergabel

105 3. Die Fesselung

109 4. Übungen zum Thema

113 Wettkämpfe in der AG

117 Wettkämpfe außerhalb der AG-Zeiten

119 Anhang

120 A Diplome des Deutschen Schachbundes

131 B Kleines Schachlexikon

135 C Handreichungen für den Turnierleiter

135 1. FIDE-Schachregeln

159 2. Paarungstabellen für das Rundensystem

161 3 Setzverfahren beim Schweizer System

167 D Wichtige Adressen

Die Reihe "Grundkurs Schach" - Schachtrainerlehrgang für die Grundschule für die Klassen 1 bis 4 von Andreas Hauschild war einige Zeit vergriffen und erscheint nun schon in der dritten Auflage. Es ist offizielles Lehrmaterial der Deutschen Schachjugend und hervorragend geeignet für den Schachunterricht für Lehrer und auch Schachtrainer.

Der Grundkurs ist übersichtlich strukturiert und enthält eine Stundentafel sowie viele Übungsbeispiele. Die Übungsaufgaben können kopiert und an die Schüler verteilt werden. Der Preis bleibt unverändert bei 12,80 Euro.

aus: Schachmarkt 01/2003