Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Ladengeschäft in Münster vorübergehend geschlossen

Die Bearbeitung Ihrer Aufträge und der Versand sind jedoch uneingeschränkt gewährleistet. Gern stehen Ihnen unsere Mitarbeiter auch für eine Beratung telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
SCOKASHTPTN2

How to play the Najdorf - (Vol. 2)

DVD-Box, ChessBase, 1. Auflage 2006

Aus der Reihe »Training mit Garry Kasparov«

29,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

The Najdorf system in the Sicilian Defence has a legendary reputation as a defensive weapon for Black. It is an opening where people often strive for a full point, instead of simply defending the position with the black pieces. Many great players have contributed to the development of this complex opening. There were two world champions who formed much of their careers using the Najdorf system as their weapon of choice against 1.e4: Bobby Fischer and Garry Kasparov. Both players celebrated spectacular successes with it, both used the Najdorf (pronounced "nigh-dorff", rhyming with "high-dwarf") during their child prodigy years and retained it as an important part of their repertoire during their entire careers. For Garry Kasparov this added up to experience with the Najdorf at the very highest levels of chess.

For chess amateurs and professionals alike it is a great moment when the world's leading expert shares all the secrets in his favourite opening. In part one Garry Kasparov introduced the various subsystems of the Najdorf, including the central "Poisoned Pawn" variation. Part two is devoted to the main lines against 6.Bg5 e6 7.f4. This includes the legendary Polugaevsky Variation.

The DVD contains more than two hours of first-class private tuition. The package includes the latest Chess Base 9.0 Reader, a big reference database featuring all relevant Najdorf games, as well as a complete opening book that can be used to practice what you have learnt with Fritz.

System requirements:

  • PC (minimum 233 MHz and 32 MB RAM, recommended 1 GHz, 256 MB)

  • DVD drive

  • Windows98 SE, ME, 2000 or XP

  • Sound card

  • Windows Media Player 9 or higher (for the multimedia lessons).

  • Not usable for standard DVD player and TV set (PAL) (as was "How to play the Najdorf - Vol. 1).

In seiner zweiten DVD zum Najdorf-System stellt Garry Kasparov die Hauptvarianten gegen 6.Lg5 e6 7.f4 vor, darunter die legendäre Polugaevsky-Variante.

In über zwei Stunden Videospielzeit gibt uns Kasparov Einblick in seine Spezialkenntnisse dieser Eröffnung.

Systemvoraussetzungen:

  • Pentium PC 233, 64 MB RAM

  • DVD-Laufwerk

  • Soundkarte

  • Maus

  • Windows XP, Windows 2000, Windows Me, Windows98 SE

  • Windows Media Player 9 oder besser.

  • Diese DVD kann -anders als der erste Teil der Reihe "How to play the Najdorf - Vol. 1"- nicht auf einem TV-DVD-Player abgespielt werden (eine TV-Version mit deutschen Untertiteln existiert nicht!)

Weitere Informationen
Gewicht 200 g
Hersteller ChessBase
Medium DVD
Erscheinungsjahr 2006
Autor Garri Kasparow
Reihe Training mit Garry Kasparov
Sprache Englisch
Auflage 1
ISBN-10 3937549781
ISBN-13 4027975004204
Einband DVD-Box

An exciting opening course from the great Garry Kasparov based on the Najdorf defence with the lines: 1.e4 c5 2.Nf3 d6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 Nf6 5.Nc3 e6 6.Bg5 a6 7.f4 Be7 8.Qf3 Qc7 9.0-0-0 Nbd7 10.g4, 1.e4 c5 2.Nf3 d6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 Nf6 5.Nc3 e6 6.Bg5 a6 7.f4 Nbd7, 1.e4 c5 2.Nf3 d6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 Nf6 5.Nc3 e6 6.Bg5 a6 7.f4 Qc7, and the legendary Polugaevsky variation 1.e4 c5 2.Nf3 d6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 Nf6 5.Nc3 e6 6.Bg5 a6 7.f4 b5 8.e5 dxe5 9.fxe5 Qc7 10.exf6 Qe5+ 11.Be2 Qxg5 where Kasparov explains this all very instructively with the help of didactic multimedia nicely packed in the latest ChessBase 9.0 reader. All together good for over two hours of private multimedia lessons by the greatest chess player of all time! Included is an extra ChessBase file with around 17924 entries where 380 of them carry excellent annotations. Kasparov is by the way responsible for the above mentioned Najdorf lines and that are 23 intensive openings surveys! Included is an opening book from 19 MB that is made from all the games that are included on this CD. Interesting are the personal anecdotes from Kasparov on these multimedia files because he belongs to one of the greatest experts on the Najdorf defence! I found on the game file 22 Kasparov games where he 18 times the black site of the board! And he only lost one game with his pet line because he was not well enough prepared! Conclusion: A must for every Najdorf fan!

With kind permission of the author John Elburg (www.chessbooks.nl)

Ein Eröffnungstraining mit einer Schachlegende in dessen Parade-Va­riante - schon allein das klingt viel­versprechend. Denn nach seiner Auftakt-DVD über das Damengambit hat sich Garri Kasparow in seiner zweiten Arbeit der sizilianischen Najdorf-Variante zugewandt, die nun auch Thema seiner neuesten DVD ist.

Während der Vorgänger verschie­dene Systeme nach 6.Lg5 wie beispielsweise die sogenannte Poisoned Pawn-Variante (im deutschen Sprachraum auch unter dem Namen "Bauernraub-Variante" bekannt) behandelte, konzentriert sich Kaspa­row hier auf die übrigen Abspiele der Hauptvariante nach 6.Lg5 e6 7.f4, zentrales Thema sind dabei natürlich die Polugajewski-Variante (7...b5) und das System nach 7...Dc7.

Ergänzend enthält die DVD noch eine Sammlung von über 17.000 Par­tien zu diesem Thema, wovon immer­hin rund 380 Partien sogar kommen­tiert sind, sowie einen aus diesen Partien generierten Eröffnungsbaum.

Die Freude Kasparows bei der Ana­lyse vieler spannender und wichtiger historischer Partien ist spürbar und übeträgt sich auf den Betrachter, der natürlich auch von den aufschlussrei­chen Erklärungen Kasparows sehr profitieren wird.

Allerdings sollte man doch ein we­nig geübt in der englischen Sprache sein, denn der Meister legt mitunter ein flottes Tempo bei seinen Erläuterungen und Analysen vor. Der Preis liegt bei 29,99 Euro.

Schach Markt 3/2006

____________________

Die beiden vorliegenden DV- ROMs von Garry Kasparov beschäftigen sich mit einem besonders kämpferi­schen System: der Najdorf-Variante im Sizilianer. Beide DVD-ROMs wurden mit dem neuen Chess Media Format erstellt. Dies bedeutet, dass die Ausführungen innerhalb der angezeigten Videos synchron zum Ge­schehen und den Demonstrationen auf dem Schachbrett ablaufen.

Garry Kasparov gehört zu den bes­ten Kennern der Najdorf-Varianten und behandelt das System komplett mit allen Variationen auf beiden DVDs. Die Najdorf-Variante ent­steht nach 1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 a6 und es werden alle Varianten analysiert und besprochen, die nach dem typischen Aufbau des Nachziehenden nach ...e5 entstehen. Auf 6.Lg5 und 6. Lc4 antwortet Schwarz am besten mit 6...e6, auch diese Abspiele sind natürlich integriert. Ein weiterer Schwerpunkt ist neben der "Bauernraubvariante" die Polugajewski-Variante, die besonders komplexe Probleme an beiden Seiten stellt. Man merkt beiden DVD-ROMs an, dass Kasparov sich hier mit einer seiner Lieblingseröffnungen be­schäftigt, die er ausgiebig in seiner eigenen Praxis benutzt hat und daher sehr gut kennt. Es geht bei der Vor­stellung der Varianten und Partien also nicht nur um stures Lernen der Inhalte. Die Präsentation überzeugt vor allem durch die tiefschürfenden, ausführlichen Erklärungen der kom­pletten Partien von Kasparov. Hier kann man eine sehr gute Vorstellung davon bekommen, wie absolute Ausnahmespieler an die Bewälti­gung praktischer Probleme während der Schachpartie herangehen.

Die typischen Motive und Ideen der einzelnen Systeme werden sehr an­schaulich erklärt, Kasparov geht auch ausführlich auf den histori­schen Verlauf und die Entwicklung der unterschiedlichen Systeme ein. Angenehm ist bei der Präsentation der Inhalte, dass Kasparov ein echter Medienprofi ist, der keine Scheu da­vor hat, vor einer Kamera zu agie­ren. Die Präsentation geht durchweg auch auf die Fragen von Vereins­spielern ein, die hier eine anschauli­che Erklärung der Feinheiten des Najdorf-Systems bekommen.

Die Najdorf-Variante war auch eines der Lieblingssysteme von Robert Fi­scher, der das System konsequent in der eigenen Praxis angewandt und viele wertvolle Punkte damit erzielt hat. Kasparov geht im historischen Abschnitt der DVDs immer wieder auf das Schaffen seines berühmten Vorgängers ein, der viele als "unspielbar" geltende Varianten des Najdorf-Sizilianers rehabilitiert hat. Damit man die teilweise überlade­nen Varianlenkomplexe des Systems besser versteht, sind diese histori­schen Rückbetrachtungen extrem hilfreich für das Verständnis dieser Systeme. Wichtig für das Verständ­nis potentieller Interessenten an die­ser Abhandlung ist die Tatsache, dass hier nicht nur eine komplette theoretische Übersicht zur Najdorf-Variante vorliegt. Kasparov de­monstriert hier vor allem spannende Partiemomente, Ideen und Pläne. Die Ausführungen sind vor allem Iehrreich und helfen bei der Weiter­entwicklung eigener Ideen. Natür­lich kommt die Eröffnungstheorie nicht zu kurz. Im Lieferumfang der beiden DVDs ist eine große Partien­datenbank mit ausgewählten Partien zum Najdorf-System enthalten. Zusätzlich gibt es jeweils einen Positi­onsbaum mit den informativen Sta­tistiken, die bei der Beurteilung des Wertes eines Abspiels hilfreich sind. Mit dem mitgelieferten CB9-Reader kann man alle Inhalte der DVD­-ROM ohne Einschränkungen einlesen, es wird also keine Zusatzsoft­ware benötigt.

Garry Kasparov demonstriert auf den vorliegenden DVDs ein bemer­kenswertes Talent als Schachtrainer. Nachdem er sich vom Tumierschach zurückgezogen hat, kann man nur hoffen, dass er seine Aktivitäten in dieser Richtung intensiviert. Beide DVD-ROMs vermitteln dem An­wender nicht nur die Kenntnis der typischen Pläne und Ideen, die im Najdorf-Sizilianer häufig vorkom­men. Man lernt auch eine Menge über verschiedene Aspekte des Spit­zenschachs, z.B. Weiterentwicklung von Theorie, Wettkampfprobleme usw. besser verstehen. Beide DVDs bieten zusammen fast 5 Stunden beste schachliche Unterhaltung. Die Kommentare sind ausschließlich in englischer Sprache, mit gutem Schulenglisch sollte man keine Probleme damit haben, die Ausfüh­rungen von Garry Kasparov zu ver­stehen. Beide DVD-ROMs sind meiner Meinung nach sehr empfeh­lenswert. Wer als Nachziehender unmittelbar nach dem vollen Punkt strebt, bekommt mit beiden DVD-ROMs eine wertvolle Anregung zur Umsetzung dieses Ziels.

Peter Schreiner, Rochade Europa 6/2006

Mehr von ChessBase
  1. Mehr von ChessBase