Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: SCKINPP05

Power Play 5

Bauern

DVD-Box, ChessBase, 1. Auflage 2007.

Aus der Reihe »Power Play«

29,99 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Man mag ein brillanter Taktiker oder fürchterlicher Angreifer sein, doch es ist eben nicht immer möglich, diese Qualitäten im Spiel auch anzuwenden. Wenn eine Partie einen ruhigeren Verlauf nimmt, muss man unbedingt verstehen, wie man die Bauern richtig führt. Auf seiner fünften Power Play DVD erörtert Daniel King starke und schwache Bauernstrukturen, Isolanis und Bauerninseln, wie man Schwächen schafft, eine Bauernstruktur einengt, die Kraft von Zentrumsbauern ... und vieles mehr. Denken Sie daran, schwache Bauern können partieentscheidend sein! Am Ende der DVD kann man seine Kenntnisse bezüglich Bauernführung und -strukturen anhand einer Reihe speziell ausgewählter Teststellungen überprüfen. Die Power Play-Reihe eignet sich für jeden, der sein Schach verbessern möchte, liefert aber auch fertige Lektionen und Übungen für Trainer. "DIE BAUERN SIND DIE SEELE DES SCHACHSPIELS." (Francois André Danican Philidor)Video-Spielzeit: über 6 Stunden!

Der englische Großmeister Daniel King ist seit über 20 Jahren Profischachspieler und hat im Laufe seiner langen Karriere sein Heimatland in vielen Wettkämpfen vertreten, u.a. bei dem historischen Sieg gegen die englische Nationalmannschaft gegen die Sowjetunion 1990 in Reykjavik. Daniel King ist Autor von über 15 Schachbüchern und hat als Schachtrainer viele junge Spitzenspieler betreut. Er ist bekannt als Kommentator vieler großer Schachereignisse im Fernsehen, Radio und Internet.

Details
Sprache Deutsch, Englisch
Autor King, Daniel
Verlag ChessBase
Reihe Power Play
Auflage 1.
Medium DVD
Gewicht 100 g
Breite 13,5 cm
Höhe 19 cm
ISBN-13 9783866810501
Erscheinungsjahr 2007
Einband DVD-Box

Daniel King versucht breite Schichten zu erreichen. Der englische Großmeister gilt als Entertainer und seine Kommentare im englischen Fernsehen oder bei den Chess Classic zeichnen sich durch einen Mix aus Ernsthaftigkeit und Begeisterungsfähigkeit aus. Mit ähnlichem Engagement geht der bi-linguale 44-Jährige seine DVD an - und als einziger Autor in fließendem Deutsch und Englisch (so kann man en passant Sprach­training nehmen!). Ausgesucht hat er ein Allerweltsthema: Die Bauern, aber diese sind ja die ganze Partie lang brennend wichtig und werden mit dem Schwerpunkt "Bau­ernstrukturen" thematisiert. King beginnt mit der Beobachtung, dass viele Spieler zu wenig über Konzepte starker und schwacher Bauernstrukturen wissen. Der Lernende wird gediegen "angefüttert": Elf Testpositi­onen mit Videokurzstatements als Aufgaben ausgelegt und im letzten Teil in drei- bis zehnminütigen Lösungserklärungen auf die Kernideen reduziert. King besteht darauf, dass man am Brett arbeitet, und seine Aufga­ben passen für Allein- und Gruppentraining. Das Herzstück sind 27 Videoclips (i. d. R. zehn bis fünfzehn Minuten) mit jeweils mehreren Stellungen aus Vergangenheit und Gegenwart, wobei das klassische Drei­gestirn Lasker-Capablanca-Aljechin zentral vertreten ist. Natürlich geht es um schwache Bauern und um das Zusammenwirken von Bauernaktivitäten an verschiedenen Flügeln im Mittel- und Endspiel, aber auch darum, wie Bauern zu "verkrüppeln" sind (stehen sich z. B. ein weißer g4-Bauer und schwarze Bauern auf f7 und g7 als Inseln gegenüber, dann ist von g6 abzuraten, da Weiß g5 spielt). Für viele Spieler praxisrelevant ist der Zu­sammenhang zwischen Eröffnung und Bau­ernverteilungen an den Flügeln. King bietet Erkenntnisse zu der Konstellation, dass eine Partei jeweils drei Bauern auf jedem Flü­gel besitzt, während die andere Seite zwei am Damenfiügel und vier am Königsflügel aufweist (entsteht z. B. aus Sizilianisch mit 2. c3 oder Najdorf-Variante, in der Fran­zösischen Verteidigung, der Tarrasch- und Rubinstein-Variante, Caro-Kann, angenom­menes Damengambit, Damenindisch usw.). King sucht nachzuweisen, warum die un­symmetrische Verteilung oftmals etwas bes­ser ist und wo Ungenauigkeiten unterlaufen können (u. a. zwei Bauern halten drei und die Viererkette wird vom König unterstützt). In der Summe sollten die meisten Spieler der Zielgruppe nach dem Konsum ihre Bauern mit mehr Vertrauen führen!

  • Anliegen: Bauernstrukturen und Methoden, diese als Kampfmittel einzusetzen (6 Stunden)

  • Zielgruppe: Spieler bis DWZ 2200

  • Fazit: Aufunterhaltsame Weise zur Auffrischung von latent bekanntem Wissen und dem Zugewinn neuer Vorgehensweisen gemacht!

Mit freundlicher Genehmigung

Harald Fietz, Schach Magazin 64 2/2008

Power Play 5

EUR

29.99