Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: SCOSHITSASSR

The Slav and Semi-Slav Revisited

DVD-Box, ChessBase, 1. Auflage 2010.

Aus der Reihe »Fritz Trainer Opening«

32,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Für Alexei Shirov bilden Slawisch und Halbslawisch ein großes zusammenhän­gendes Eröffnungssystem. In den Bereichen, die er für die Präsen­tation auf dieser DVD ausgewählt hat, gehört Shirov zu den absoluten Experten. Wie kaum ein anderer ist er dazu in der Lage, zu den Geheimnissen dieser soliden Eröffnung vorzudringen. Ein Schwerpunkt im ersten Teil der DVD bildet das moderne Slawisch mit 3.Sß Sf6 4.Sc3 dxc4 5.a4 e6, das von Kramnik wieder in Mode gebracht wurde. Im zweiten Teil geht es um Halbslawisch. Zu Beginn erläutert Shirov die letzten Ent­wicklungen im Shirov/Shabalov-Angriff mit 7.g4. Es folgen einige Partien mit dem ruhigerem Aufbau 6.Dc2 oder 6.Ld3, bevor das Botwinnik- System vorgestellt wird. Dieser Aufbau liegt Shirov offenbar auch persönlich, denn bei seinem großen Erfolg in Sofia 2009 bestand er damit auch gegen Carlsen und Topalov. Mit über 8,5 Stunden Gesamtspielzeit gehört diese DVD zu den umfangreichsten in der Fritz-Trainer-Reihe.

For Shirov the Slav and the Semi-Slav form one huge and common opening. Of course it is a mighty opening complex and the DVD cannot give a complete picture of it, but in the areas he chooses to highlight our author is an absolute expert and capable of giving the deepest possible insights into the secrets of this extremely solid opening. First, Shirov deals with the pure Slav. A lot of his time is spent on the modern treatment of it with 3.Nf3 Nf6 4.Nc3 dxc4 5.a4 e6, which Kramnik brought back into fashion and which since then has been employed by several world class players. In the second part the author turns to the Semi-Slav. In his intro he explains the latest discoveries in the Shirov/Shabalov Attack with 7.g4. Then come some games with a quiet setup for White (6.Qc2 or 6.Bd3), before at the close he presents three games in the Botvinnik System, a setup which obviously suits Shirov since in his great success in Sofia 2009 he was able to stand fast against Carlsen and Topalov with it.

Video running time: 8 hours

Alexej Shirov was born in Riga just like world champion Mihail Tal, and also his play­ing style reminds many chess fans of the young Tal. In the beginning of the 90ies, a comet-like rise brought the young Latvian to the world top within the shortest of time. Being no older than 22 years, he already had an Elo rating of nearly 2750 and belonged to the absolute elite. Since then Shirov has been one of the best players in the world, delighting all chess fans with original and amazing ideas on the board.

System requirements:

  • Pentium-Processor at 300 MHz or higher
  • 64 MB RAM
  • Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • DVD drive
  • Mouse
  • Soundcard

Details
Sprache Englisch
Autor Schirow, Alexej
Verlag ChessBase
Reihe Fritz Trainer Opening
Auflage 1.
Medium DVD
Gewicht 100 g
ISBN-13 9783866811737
Erscheinungsjahr 2010
Einband DVD-Box

The Slav and Semi-Slav Revisited

EUR

32.9