Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Aufgrund unseres derzeitigen Umzugs von Heiden nach Münster werden Pakete erst ab dem 23. September versandt.

Art.-Nr.: SCOMOSSM2C3

Sizilianisch mit 2.c3

DVD-Box, ChessBase, 1. Auflage 2005.

Aus der Reihe »Fritz Trainer Opening«

24,99 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Diese DVD im Chess Media Format ist dem Alapin-System der Sizilianischen Verteidigung (1.e4 c5 2.c3) gewidmet, welches auch einfach als "Sizilianisch mit 2.c3" bezeichnet wird. Es stellt eine interessante Alternative zum offenen Sizilianer dar. Weiß bereitet den Zug d2-d4 vor und möchte nach c5xd4 mit dem Bauern c3 wiedernehmen, um sich so ein starkes Bauernzentrum zu errichten.

Mit 2.c3 geht Weiß langen Theorieduellen aus dem Weg (auf die Schwarzspieler häufig sehr gut vorbereitet sind) und erreicht in praktisch jeder Variante risikolos eine leicht vorteilhafte Stellung. Viele Topspieler haben deshalb das Alapin-System in ihr Weißrepertoire aufgenommen, darunter Michael Adams, Joel Lautier, Liviu-Dieter Nisipeanu und Sergei Tiviakov.

In dieser DVD wird WGM Eva Moser, die sowohl mit Weiß als auch mit Schwarz im c3-Sizilianer eine langjährige Erfahrung aufweisen kann, wertvolle Tipps und Empfehlungen für beide Seiten weitergeben. Im Mittelpunkt stehen die Hauptfortsetzungen 2...d5 und 2...Sf6, aber auch die Nebenvarianten 2...e6, 2...d6, 2...e5 und 2... g6 (Eva Mosers Lieblingszug gegen Sizilianisch mit 2.c3) kommen nicht zu kurz. Die sehr selten gespielten Züge 2...b6 und 2...Da5 werden eher schnell abgehandelt.

Besonderen Wert legt die Autorin auf Stellungseinschätzungcn sowie typische Motive, Tricks und Pläne. Vor allem Stellungen mit dem isolierten Bauern d4, die häufig nach 2...d7-d5 entstehen, werden sehr ausführlich erläutert. Um nicht nur die Eröffnungszüge vorzustellen, sondern auch einen Einblick in die Mittel- und Endspielstrategie beider Seiten zu gewähren, werden alle Varianten anhand von ausgewählten Beispielpartien präsentiert, die bis zum Ende in unterhaltsamer und zugleich lehrreicher Weise vorgeführt werden.

Neben Partien von Spitzenspielern wie Michael Adams, Joel Lautier, Liviu-Dieter Nisipeanu, John Nunn u. a. stellt WGM Eva Moser auch vier ihrer eigenen Partien vor sowie eine Partie von Simon Alapin, nach dem diese Eröffnung benannt wurde.

Systemvoraussetzungen:

PC 233, 64 MB RAM

DVD-ROM-Laufwerk

Soundkarte

Maus

Windows XP, 2000, Me, 98 SE

Windows-Media-Player 9

Details
Sprache Deutsch
Autor Moser, Eva
Verlag ChessBase
Reihe Fritz Trainer Opening
Auflage 1.
Medium DVD
Gewicht 100 g
ISBN-10 3937549692
ISBN-13 4027975004051
Erscheinungsjahr 2005
Einband DVD-Box

Diese DVD-ROM stammt aus der Reihe "fritztrainer eröffnung". Un­ter diesem Label veröffentlicht ChessBase elektronische Medien, die mit dem Chess Media System er­stellt wurden. Mit Chess Media ist der Vortrag im Video absolut syn­chron zu dem Ablauf auf dem Schachbrett. Damit ist ein besonders realistisches Schachtraining mög­lich. Großmeisterin Eva Moser ist seit Jahren in den Top 50 der Da­men-Weltrangliste platziert. Die Ös­terreicherin gilt als die stärkste Spie­lerin im deutschsprachigen Raum.

WGM Eva Moser beschäftigt sich auf dieser DVD mit einer wichtigen Alternative zu den theorielastigen Abspielen der offenen sizilianischen Systeme, dem Alapin-System. Nach 1.e4 c5 2.c3 entsteht die Grundstel­lung des Systems, das eine interes­sante Alternative zum offenen Sizilianer darstellt. Das strategische Ziel von Weiß besteht darin, durch den Zug d2-d4 ein starkes Bauernzen­trum aufzustellen. Das ist ein gesun­der Plan und führt zu völlig anderen Stellungsbildern, die in den offenen sizilianischen Systemen üblich sind. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Weiß mit 2.c3 langen Theorie­duellen aus dem Weg geht und in fast jedem Abspiel ohne Risiken ei­ne leicht vorteilhafte Stellung er­reicht. Viele Topspieler haben des­halb das Alapin-System in ihr Weiß­repertoire aufgenommen, darunter Michael Adams, Joel Lautier, Liviu-Dieter Nisipeanu und Sergej Tiviakov. Alle vorgestellten Varianten werden auf der Basis von ausge­suchten Beispielen internationaler Spitzengroßmeister erklärt.

Mit dieser DVD richtet sich WGM Eva Moser vor allem an Spieler, die sich die wichtigen Grundlagen für eine erfolgreiche Anwendung des Systems rasch aneignen wollen. Im Mittelpunkt stehen die Hauptfortset­zungen 2...d5 und 2...Sf6, aber auch alle wichtigen Nebenvarianten kommen nicht zu kurz. Natürlich ist es für die sichere Behandlung einer Eröffnung unerlässlich, sich theore­tische Grundkenntnisse über die wichtigsten Hauptvarianten anzueig­nen. Noch viel wichtiger ist es aber, die typischen Motive und Pläne ei­nes Systems genau zu verstehen. Hier setzt die Autorin den Schwer­punkt.

Alle typischen Motive und Pläne des Alapin-Systems werden auf der DVD ausführlich erklärt. Besonders häufig kommen in diesem System Stellungen mit einem Isolani auf d4 auf das Brett. Damit bietet diese DVD nicht nur einen exzellenten Überblick über die Feinheiten des Alapins-Systems, sondern stellt auch eine gute Darstellung über die Prob­leme beim Übergang von der Eröff­nung in das Mittelspiel dar. Ein wei­terer Pluspunkt dieser DVD ist die realistische Präsentation des Materi­als. Da die Videos absolut synchron zu den Darstellungen auf dem grafi­schen Schachbrett ablaufen, kommt die DVD der Simulation eines per­sönlichen Schachtrainings sehr nahe. Die Gesamtspielzeit der DVD be­trägt insgesamt 4,5 Stunden. Man benötigt keinerlei Zusatzsoftware, um die Inhalte der DVD einzulesen. Im Lieferumfang der DVD-ROM ist der CB-Reader enthalten, der auf dem Datenbankprogramm ChessBase 9 basiert.

Peter Schreiner, Rochade Europa 3/2006

Sizilianisch mit 2.c3

EUR

24.99