Tel: (02867) 8088 + 8089

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Aufgrund unseres derzeitigen Umzugs von Heiden nach Münster werden Pakete erst ab dem 23. September versandt.

Art.-Nr.: SCOCARNTRL1-3
Ankündigung zum 26.09.2019

Navigating the Ruy Lopez - Vol. 1-3

Paketangebot - 3 DVDs

DVD-Box, ChessBase, 1. Auflage 2019.

Aus der Reihe »Fritz Trainer Opening«

79,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Spanisch ist eine der ältesten Eröffnungen überhaupt und genießt von Clubebene bis hin zur Weltspitze unvermindert hohe Popularität. In dieser DVD-Reihe präsentiert der amerikanische Super-GM Fabiano Caruana im Gespräch mit Oliver Reeh ein komplettes Repertoire für Weiß.

Auf insgesamt drei DVDs untersucht Caruana sämtliche Erwiderungen von Schwarz nach 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5. Je nach Typus und Anfordernissen des jeweiligen Abspiels führt der Weltranglistenzweite nicht nur ganz konkrete Varianten vor, sondern zeigt auch generelle Herangehensweisen. Wie behält man in den diversen soliden geschlossenen Varianten (z.B. Breyer) mit Weiß den Überblick? Wie lässt sich das riskante Jaenisch-Gambit am besten entschärfen? Welche Übergänge ins Endspiel sind gegen die Offene Variante besonders unangenehm für Schwarz? Was ist der rote Faden gegen die Berliner Verteidigung? Kurzum, mit dieser Trilogie bekommt der Zuschauer nicht nur ein komplettes Premium-Spanisch-Repertoire in die Hand, sondern erhält überdies faszinierende Einblicke in die Denkweise und das Schachverständnis eines Supergroßmeisters - Aha-Erlebnisse garantiert!“

Themen:

The Classical Main Lines (Chigorin 9 ... Na5, Zaitsev 9 ... Bb7 and Breyer 9 ... Nb8)

Anti-Classical (8.a4)

Anti-Marshall (8.a4)

Modern Arkhangelsk (6 ... Bc5)

Open Ruy Lopez (5 ... Nxe4)

Berlin Defence (3 ... Nf6 and 4.Nxe4)

Averbakh Variation (6 ... d6)

Schliemann Variation (3 ... f5)

Smyslov Defence (3 ... g6)

Cozio Defence (3 ... Nge7 and 3 ... a6 4.Ba4 Nge7)

Bird’s Defence (3 ... Nd4)

Steinitz Defence (3 ... d6)

and Modern Steinitz (4 ... d6)

Classical Defence (3 ... Bc5)

Norwegian Defence (4 ... b5 5.Bb3 Na5)

  • Laufzeit: 16 h 20 min (Englische Sprache)

  • Datenbank mit Caruana's Spanischpartien

  • Bonus: Trainingskapitel mit Repertoire und Ausspielfunktionen

  • Jetzt auch kompatibel für Mac und Android!


Anti-Marshall, Hauptvariante, Breyer- und Tschigorin-Variante

Die Spanische Eröffnung gehört seit jeher zu den populärsten Eröffnungsvarianten und ist vom Klubspieler bis hin zu der Weltspitze ein fester Bestandteil vieler Eröffnungsrepertoires. Auf diesen neuen drei DVDs zeigt die aktuelle Nummer 2 der Welt, Fabiano Caruana, die Ideen und Pläne hinter dem weißen Aufbau und erläutert, wie man den schwarzen Erwiderungen begegnet. Ein Spanisch-Repertoire auf Weltldasse-Niveau erwartet Sie!

Warum Nebenvarianten keine Hauptvarianten sind

Von frühen Nebenvarianten, die jedem Schachspieler häufig begegnen wie z.B. dem Jänisch-Gambit (3...f5), 3... Sge7-Systemen, Bird-Variante (3...Sd4), Smyslov 3 ... g6, Steinitz 3 ... d6 oder 3 ... a6, nebst 4 ... d6, bis hin zu den klassischen Spanischen Hauptvarianten wie der Breyer-, Chigorin- oder Zaitsevvariante wird nichts ausgelassen. Gerade bei den Nebenvarianten zeigen Caruanas Analysen eindrucksvoll, warum es eben nur Nebenvarianten sind: Schwarz wird mächtig unter Druck gesetzt!

Auch gegen die an der Weltspitze sehr populäre Berliner Verteidigung (3 ... Sf6) gibt Fabiano Caruana mit 5.Te1 tiefe Einblicke und ein Repertoire, mit dem man gefahrlos auf Vorteil spielen kann. Gegen den Versuch von Schwarz Marshall-Gambit 7 ... 0-0 zu spielen, empfiehlt Fabiano 8.a4, die mittlerweile populärste Form gegen Marshall's Gambit, sofern man das Gambit nicht annehmen möchte. Schwarz wird in allen Varianten vor praktische Probleme gestellt; Weiß versucht häufig, positionelle Felderschwächen im schwarzen Lager auszunutzen.

Solide, flexibel und gefährlich in den Hauptabspielen

Oft werden mehrere weiße Möglichkeiten aufgezeigt, falls einem eine Variante nicht zusagt oder um generell flexibel zu bleiben; z.B. wird gegen die klassischen Spanischen Hauptvarianten mit 7 ... d6 auch 8.a4 empfohlen und als Repertoire-Alternative zur Hauptvariante 8.c3 (Breyer-, Chigorin-, Zaitsev Variante etc.) angegeben. 8.a4 gegen den Klassischen Spanier, sowie 8.a4 gegen das Marshall-Gambit passen sehr gut zusammen, hier gibt es durchaus Überschneidungen, und die Pläne ähneln sich.

Generell spielt der Übergang ins Mittelspiel bei dieser Spanisch-Reihe eine große Rolle - die Analysen geben Weiß ein gleichermaßen solides wie gefährliches Repertoire an die Hand. Pläne und Manöver werden erläutert, so dass man neben der Theorie auch sein Mittelspielverständnis stärkt. Viele Muster werden präsentiert und prägen sich dank der Erklärungen der Autoren gut ein. Alle auf der DVD vorgestellten Varianten sind von Fabiano Caruana schon selbst gespielt worden - Spanisch ist Hauptbestand teil seines eigenen 1.e4 Repertoires gegen 1 ... e5. Caruana erklärt zusammen mit seinem Co-Autor IM Oliver Reeh neben dem neuesten Stand der Theorie, wie man Spanisch richtig spielt, und gibt beste Empfehlungen für ein Repertoire, mit dem man ein Schachleben lang Erfolg und Freunde haben kann. Ideen werden diskutiert und hinterfragt, und der Zuschauer wird dort abgeholt, wo es Erklärungsbedarf gibt. Caruana erläutert, was er sich in seinen Partien zu den Zügen gedacht hat. Über die reine Analyse hinaus kann man erleben, wie die Nummer 2 der Welt selbst über Schach nachdenkt und wie er Lösungen entwickelt.

Auch für Mac und Android kompatibel!

Mindestens:

  • Dual Core

  • 2 GB RAM

  • Windows 7 oder 8.1

  • DirectX11

  • Grafikkarte mit 256 MB RAM

  • DVD-ROM-Laufwerk

  • Windows Media Player 9

  • Chessbase14/Fritz 16 oder mitgelieferter Reader

  • Internetverbindung zur Programmaktivierung

Empfohlen:

  • PC Intel i5 oder AMD Ryzen 3 (Quadcore)

  • 4 GB RAM

  • Windows 10

  • DirectX11

  • Grafikkarte mit 512 MB RAM oder mehr

  • 100% DirectX10-kompatible Soundkarte

  • Windows Media Player 11

  • DVD-ROM Laufwerk

  • Internetzugang Internetverbindung zur Programmaktivierung

The Ruy Lopez is one of the oldest openings which continues to enjoy high popularity from club level to the absolute world top. In this video series, American super GM Fabiano Caruana, talking to IM Oliver Reeh, presents a complete repertoire for White.

In a total of three volumes, Caruana examines all Black replies after 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5. The world’s number two not only shows very concrete lines, but also outlines general approaches depending on the demands of each variation. How can White keep track of the manifold solid closed set-ups (e.g. the Breyer)? What’s the best way to defuse the risky Schliemann-Jaenisch Gambit? Which transitions to the endgame against the Open Variation are particularly unpleasant for Black? What are the guiding threads to follow against the Berlin Defence? In short, this trilogy not only provides the viewer with a complete premium Ruy Lopez repertoire, but also with fascinating insights into the mindset and chess understanding of a World Championship contender. Epiphanies guaranteed!

Subjects:

The Classical Main Lines (Chigorin 9 ... Na5, Zaitsev 9 ... Bb7 and Breyer 9 ... Nb8)

Anti-Classical (8.a4)

Anti-Marshall (8.a4)

Modern Arkhangelsk (6 ... Bc5)

Open Ruy Lopez (5 ... Nxe4)

Berlin Defence (3 ... Nf6 and 4.Nxe4)

Averbakh Variation (6 ... d6)

Schliemann Variation (3 ... f5)

Smyslov Defence (3 ... g6)

Cozio Defence (3 ... Nge7 and 3 ... a6 4.Ba4 Nge7)

Bird’s Defence (3 ... Nd4)

Steinitz Defence (3 ... d6)

and Modern Steinitz (4 ... d6)

Classical Defence (3 ... Bc5)

Norwegian Defence (4 ... b5 5.Bb3 Na5)

  • Video running time: 16 hours 20 min(English)

  • Database with Caruana’s games in the Ruy Lopez

  • Bonus: Training with ChessBase apps - Memorize the opening repertoire and play key positions against Fritz on various levels

  • also for Mac and Android!


Also for Mac and Android!

Minimum:

  • Dual Core

  • 2 GB RAM

  • Windows 7 or 8.1

  • DirectX11

  • graphics card with 256 MB RAM

  • DVD-ROM drive

  • Windows Media Player 9

  • ChessBase 14/Fritz 16 or included Reader

  • internet access for program activation

Recommended:

  • PC Intel i5 (Quadcore)

  • 4 GB RAM

  • Windows 10

  • DirectX11

  • graphics card with 512 MB RAM or more

  • 100% DirectX10-compatible sound card

  • Windows Media Player 11

  • DVD-ROM drive

  • internet access for program activation



Beispielvideo:



Sample Video:

Details
Sprache Englisch
Autor Caruana, Fabiano
Reeh, Oliver
Verlag ChessBase
Reihe Fritz Trainer Opening
Auflage 1.
Medium DVD
Gewicht 100 g
Erscheinungsjahr 2019
Einband DVD-Box
Inhalte

DVD 1:

1.01: Introduction [04:00]

2.Anti-Marshall Setup 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 0-0 8.a4

3.01: Part 1: 8...b4 9.d4 d6 10.dxe5 dxe5 [38:19]

4.02: Part 2: 8...b4 9.d4 d6 10.dxe5 dxe5 [28:52]

5.03: Part 3: 10...Nxe5 11.Nxe5 dxe5 12.Qe2 a5 [19:37]

6.04: Part 4: 10...Nxe5 11.Nxe5 dxe5 12.Qe2 Bc5 [30:52]

7.05: Part 5: 8...Bb7 [39:22]

8.Anti-Classical Setup 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 d6 8.a4

9.01: 8...Bg4 9.c3 0-0 10.h3 Bh5 [32:07]

10.02: 8...Bg4 9.c3 0-0 10.h3 Bxf3 [20:33]

11.Classical Main Lines 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 d6 8.c3 0-0 9.h3

12.01: Chigorin: 9...Na5 10.Bc2 c5 11.d4 [28:07]

13.02: Breyer: 9...Nb8 10.d4 Nbd7 11.Nbd2 Bb7 12.Bc2 Re8 13.Nf1 Bf8 14.Ng3 g6 15.a4 [30:30]

14.03: Zaitsev: 9...Bb7 10.d4 Re8 11.Nbd2 Bf8 12.a4 [30:16]

15.Repertoire training

16.01: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 0-0 8.a4

17.02: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 d6 8.a4

18.03: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 d6 8.c3 0-0 9.h3 Na5

19.04: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 d6 8.c3 0-0 9.h3 Nb8

20.05: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 d6 8.c3 0-0 9.h3 Bb7

21.Practice positions

22.01: Intro Breyer

23.02: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 d6 8.c3 0-0 9.h3 Bb7 10.d4 Re8

24.03: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 d6 8.c3 0-0 9.h3 Nb8 10.d4 Nbd7 11.Nbd2 Bb7

25.04: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 d6 8.c3 0-0 9.h3 Na5 10.Bc2 c5 11.d4 Qc7

26.05: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 d6 8.a4 Bg4

27.06: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 0-0 8.a4 b4

28.07: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 0-0 8.a4 Bb7

29.Bonus

30.01: Games by Fabiano Caruana

31.02: Repertoire database

32.03: Analysis database

DVD 2:

1.01: Introduction [03:39]

2.Open Defence 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0

3.01: Part 1: 5...Nxe4 6.d4 b5 7.Bb3 d5 8.dxe5 Be6 9.Qe2 Nc5 [37:29]

4.02: Part 2: 5...Nxe4 6.d4 b5 7.Bb3 d5 8.dxe5 Be6 9.Qe2 Be7[31:42]

5.Berlin Defence 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 Nf6 4.0-0 Nxe4

6.01: 5.Re1 Nd6 6.Nxe5 Be7 7.Bf1 Nf5 [55:51]

7.02: 5.Re1 Nd6 6.Nxe5 Be7 7.Bf1 Nxe5 8.Rxe5 0-0 9.d4 Bf6 10.Re1 Nf5 [65:54]

8.03: 5.Re1 Nd6 6.Nxe5 Be7 7.Bf1 Nxe5 8.Rxe5 0-0 9.d4 Bf6 10.Re1 Re8 [59:04]

9.Modern Arkhangelsk 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 b5 6.Bb3

10.01: 6...Bc5 7.c3 d6 8.d4 Bb6 9.Be3 0-0 10.Nbd2 Bg4 [24:31]

11.02: 6...Bc5 7.c3 d6 8.d4 Bb6 9.Be3 0-0 10.Nbd2 Re8/Bb7/h6 [55:50]

12.Averbakh Variation 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0

13.01: 5...Be7 6.Re1 d6 [18:30]

14.Repertoire training

15.01: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Nxe4

16.02: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 Nf6 4.0-0 Nxe4 5.Re1 Nd6 Nxe5 Be7 7.Bf1

17.03: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 b5 6.Bb3 Bc5

18.04: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 d6

19.Practice positions

20.01: Intro Berlin Defence [00:48]

21.02: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 Nf6 4.0-0 Nxe4 5.Re1 Nd6 6.Nxe5 Be7 7.Bf1 Nxe5 8.Rxe5 0-0 9.d4 Bf6

22.03: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 Nf6 4.0-0 Nxe4 5.Re1 Nd6 6.Nxe5 Be7 7.Bf1 Nf5 8.Nf3 d5 9.d4 0-0

23.04: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Nxe4 6.d4 b5 7.Bb3 d5 8.dxe5 Be6 9.Qe2 Be7

24.05: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 b5 6.Bb3 Bc5 7.c3 d6 8.d4 Bb6 9.Be3 0-0

25.Bonus

26.01: Games by Fabiano Caruana

27.02: Repertoire database

28.03: Analysis database

DVD 3:

1.01: Introduction [03:39]

2.Classical Defence 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5

3.01: 3...Bc5 [29:51]

4.Bird's Defence 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5

5.01: 3...Nd4 [29:37]

6.Schliemann Defence 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5

7.01: 3...f5 [48:36]

8.Cozio Defence 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5

9.01: 3...Nge7 [33:38]

10.02: 3...a6 4.Ba4 Nge7 [36:48]

11.Smyslov Defence 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5

12.01: Part 1: 3...g6 4.d4 exd4 5.c3 [12:21]

13.02: Part 1: 3...g6 4.d4 exd4 5.c3 [30:00]

14.Steinitz Defence 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5

15.01: 3...d6 [27:36]

16.02: 3...a6 4.Ba4 d6 5.0-0 Bg4 [24:20]

17.03: 3...a6 4.Ba4 d6 5.0-0 Bd7/Nf6 [36:27]

18.Norwegian Variation 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4

19.01: 4...b5 5.Bb3 Na5 [12:48]

20.Repertoire training

21.01: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 Bc5

22.02: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 Nd4

23.03: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 f5

24.04: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 Nge7

25.05: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 g6

26.06: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 d6

27.07: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 b5 5.bb3 Na5

28.Practice positions

29.01: Intro Delayed Steinitz [00:35]

30.02: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 d6 5.0-0 Bd7 6.d4 Nf6 7.Bxc6 Bxc6 8.Re1 exd4 9.Bxd4 Bd7 10.Nc3 Be7 11.h3 0-07

31.03: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 d6 4.d4 exd4 5.Nxd4 Bd7 6.0-0 g6 7.Nc3 Bg7

32.04: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 Bc5 4.c3 f5 5.d4 fxe4

33.05: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 Bc5 4.c3 Nf6 5.d4 exd4

34.06: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 Nd4 4.Nxd4 exd4 5.0-0 Bc5

35.07: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 4.d3 fxe4 5.dxe4 Nf6

36.08: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 4.d3 fxe4 5.dxe4 Nf6 6.0-0 d6 7.Bc4 Bg4 8.h3 bh5 9.Nc3 Qd7 10.Be3 0-0-0

37.09: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 Nge7 4.Nc3 g6 5.d4 exd4 6.Nd5 Bg7

38.10: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nge7 5.c3 g6 6.d4 exd4 7.cxd4 b5 8.Bc2 d5 9.exd5 Nxd5

39.11: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 Nge7 5.c3 g6 6.d4 exd4 7.cxd4 b5 8.Bc2 Bg7 9.d5 Na5

40.12: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 g6 4.d4 exd4

41.13: 1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Bb5 a6 4.Ba4 b5 5.Bb3 Na5 6.0-0 d6

42.Bonus

43.01: Games by Fabiano Caruana

44.02: Repertoire database

45.03: Analysis database

Navigating the Ruy Lopez - Vol. 1-3

EUR

79.9