Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: LXGIRAG
Vergriffen

Anish Giri

My Junior Years in 20 Games

124 Seiten, kartoniert, New in Chess, 1. Auflage 2014.

14,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist sowohl bei uns als auch beim Verlag bzw. Hersteller ausverkauft. Wir können ihn daher auch nicht mehr bestellen.

Born to a Russian mother and a Nepalese father, and raised in Russia, Japan and the Netherlands, Anish Giri can truly call himself an International Grandmaster. As a real globetrotter, he won the Russian U-12 championship while he was living in Japan. Anish Giri became a chess grandmaster at the age of 14 years, 7 months and 2 days. At the time, in 2009, that meant he was the youngest grandmaster in the world. Few doubt that in the years ahead he will playa prominent role in the fight for the chess world championship. Starting fram the January 2013 list, Anish was the leading junior player in the FIDE world rankings. That position he inevitably lost on the 28th of June 2014, when he turned 20 and stopped being a Junior. His sights are now set on higher goals. Anish is not only an exceptional player. As Contributing Editor to New In Chess, he has shown that he is also a talented writer with a profound knowledge of the game, a great sense of humour and contagious enthusiasm. In this games collection, the young Dutch grandmaster sketches his rise to the chess elite and presents 20 fondly remembered games in his trademark style: instructive, witty and delightfully unimpressed by reputations.

Details
Sprache Englisch
Autor Giri, Anish
Verlag New in Chess
Auflage 1.
Medium Buch
Gewicht 200 g
Breite 15 cm
Höhe 21 cm
Seiten 124
ISBN-13 978-9056915513
Erscheinungsjahr 2014
Einband kartoniert
Inhalte

007 Preface

011 Introduction

Games:

031 1. Domnin- Giri, St. Petersburg 2005

033 2. Kosarev- Giri, St. Petersburg 2005

038 3. Giri- Abdullayev, Herceg Novi 2006

041 4. Giri- Brandenburg, Dieren 2009

045 5. Giri- Kudriavtsev, St. Petersburg 2007

049 6. Giri- Dgebuadze, Hilversum 2008

055 7. Nyzhnyk- Giri, Enschede 2008

061 8. Giri- Werle, Germany 2008

066 9. Bartel- Giri, Germany 2008

072 10. Romanishin- Giri, Wijk aan Zee 2009

076 11. Giri- Nijboer, Haaksbergen 2009

079 12. Giri- Sutovsky, Wijk aan Zee 2010

082 13. Nyback- Giri, Wijk aan Zee 2010

085 14. Carlsen- Giri, Wijk aan Zee 2011

089 15. Anand- Giri, Wijk aan Zee 2011

099 16. Caruana- Giri, Reggio Emilia 2011/12

104 17. Giri- Ivanchuk, Reggio Emilia 2011/12

107 18. Morozevich- Giri, Biel2012

115 19. Giri- Li Chao, Tromse 2013

120 20. Nakamura- Giri, Wijk aan Zee 2014

In "After Magnus" stellt der junge niederländische Top-Großmeister Anish Giri die Frage "Who can dethrone the World Chess Champion?". Er spielt dabei in dieser Neuerscheinung aus 2015 bei New In Chess (NIC) mit einer Aussage des aktuellen Weltmeisters Magnus Carlsen, nach der er womöglich für weitere 20 Jahre an der Weltspitze stehen könnte. Wer also könnte entsprechend des Untertitels in Frageform derjenige Spieler sein, der Carlsen entthront?

Giri bezieht zehn Spieler in seine Spekulation ein, Sergey Karjakin ist nicht dabei. Der aber steht inzwischen als nächster Herausforderer des Weltmeisters fest, sodass die Buchkandidaten zumindest noch etwas warten müssen. Auch er selbst steht nicht in dieser Liste, was einer gewissen Bescheidenheit oder einer sympathischen Zurückhaltung geschuldet sein könnte.

Wei Yi, Richard Rapport, Yu Yangyi, Wesley So, Ding Liren, Caruana, Vachier-Lagrave, Nakamura, Grischuk und Vishy Anand - dies sind Giris Kandidaten mit dem Zeug zum "Königsmörder". Das Feld ist fantasiereich, gegensätzlich und auch "zockermäßig" zusammengesetzt, vom chinesischen Talent über einen ungarischen Hasardeur bis hin zum bereits selbst entthronten Ex-Weltmeister ist alles dabei. Allzu ernst sieht Giri dies aber nicht; er meint, dass diese Spieler eine Herausforderung schaffen könnten, oder eben auch nicht.

Jedem der Kandidaten widmet er einen eigenen Beitrag. Diese sind alle gleich gestaltet. Es gibt eine kurze charakterisierende Einführung, ein Zitat, einen Mini-Steckbrief, ein Foto und eine intensiv kommentierte Partie. Dabei stehen Textanmerkungen klar im Vordergrund; Varianten sind maßvoll aufgenommen und gehen regelmäßig nicht allzu sehr in die Tiefe. Der einigermaßen geübte Spieler wird die Partien ohne ein Schachbrett verfolgen können. Dies trägt zu dem Charakter bei, dem ich dem Werk beimesse. "After Magnus" ist ein unterhaltsames kleines Büchlein, das keine großen Ansprüche erfüllen soll. Es ist etwas für zwischendurch, Unterhaltung während der Bahnfahrt, kann abendliche Lektüre im Hotelzimmer oder Lesestoff sein, wenn man nach Feierabend auf Balkon oder Terrasse die Füße hochlegt und nach Zerstreuung sucht. Mehr nicht, aber auch nicht weniger.

Die Partien sind keine bisher verborgen gewesenen Schätze, sondern der Öffentlichkeit bereits zuvor bekannt geworden. Giri hat sie (neu) kommentiert und ihnen damit eine neue Seite gegeben.

Mit einem Preis von 14,95 Euro ist das Werk kein Schnäppchen; allerdings hat es dafür auch einiges zu bieten, und dies solide aufgearbeitet.

Fazit: "After Magnus" ist ein unterhaltsames Büchlein für zwischendurch. Der geübte Spieler benötigt kein Brett, um über das Lesen hinaus die kommentierten Partien zu verfolgen.

Uwe Bekemann

www.BdF-Fernschachbund.de

Juni 2016

Anish Giri

EUR

14.95