Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

ChessBase LogoNur heute

25 % Blitzrabatt auf alle ChessBase-Produkte! Am 17. Mai im Schach Niggemann-Shop, etwa für das brandneue Komodo Dragon 3.

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
SCOKNAEDS
Autor

Eröffnungsfallen - die Superklassiker

DVD-Box, ChessBase, 1. Auflage 2012

Aus der Reihe »Fritz Trainer (Video)«

Special Price 20,93 € Regular Price 27,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eröffnungsfallen lauern überall und viel öfter als man glaubt nur einen Schritt abseits der Hauptvarianten. Und wer will schon nach wenigen Zügen vor den Trümmern seiner Stellung stehen? Diese DVD bietet Ihnen beste Chancen, die Fallen-Hoheit am Brett zu erobern und so in den Genuss der einen oder anderen Kurzpartie zu kommen. Der Leipziger Großmeister und Fallenexperte Rainer Knaak stellt Ihnen im Videoformat insgesamt 46 Fallen aus dem gesamten Eröffnungsspektrum vor (der Schwerpunkt liegt auf Eröffnungen mit 1.e4). Trivial sind die Fallen allesamt nicht, aber die Auswahl zeichnet sich durch ein hohes “Reinfall-Potential” aus: Die Fallen verstecken sich in gängigen Stellungen unter "natürlichen“ Zügen und bieten daher ausgezeichnete Erfolgsaussichten für den Fallensteller. Manche von ihnen sind bereits Klassiker, andere haben das Zeug dazu. Lassen Sie sich von Rainer Knaak zeigen, welches Potential in Ihren Lieblingsvarianten schlummert, oder dazu inspirieren, Ihr eigenes Repertoire um eine verheißungsvolle Falle herum zu erweitern oder gar neu zu entwerfen.

Videospielzeit: 4 Stunden 10 min

Rainer Knaak (Jg. 1953) wurde bereits im Alter von 22 Jahren Großmeister und galt neben Wolfgang Uhlmann als bester Spieler in der DDR. Nach der Wende spielte er viele Jahre für Werder Bremen in der 1. Bundesliga. Als Chefredakteur der Fachzeitschrift Chessbase Magazin ist er ein anerkannter Eröffnungsexperte und publiziert dort regelmäßig zum Thema Eröffnungsfallen.

Systemvoraussetzungen:

  • Pentium Prozessor 300 MHz oder besser

  • 64 MB RAM

  • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 ®

  • DVD-ROM Laufwerk

  • Maus

  • Soundkarte

Weitere Informationen
Gewicht 100 g
Hersteller ChessBase
Breite 13,5 cm
Höhe 19 cm
Medium DVD
Erscheinungsjahr 2012
Autor Rainer Knaak
Reihe Fritz Trainer (Video)
Sprache Deutsch
Auflage 1
ISBN-13 978-3866813205
Einband DVD-Box

Sample Video:

Beispielvideo:

Ein jeder hat sie auf die eine oder andere Weise schon einmal kennengelernt: Die Eröffnungsfalle! Sei es, dass man kurz nach der Eröffnung von einer Bombe direkt vom Brett katapultiert wurde oder man selbst den Gegner ins Verderben laufen ließ. Eröffnungsfallen werden immer wieder gern gespielt - die Aussicht, eine Partie schon früh in der Eröffnung mit einem vernichtenden Schlag für sich zu entscheiden, ist einfach sehr verlockend. Doch ist es heutzutage so, dass viele Eröffnungsfallen hinlänglich dokumentiert sind. Zudem kennen sich die Spieler in ihrem Eröffnungsterrain meist ziemlich gut aus, sodass auch die dort möglicherweise vorhandenen Fallstricke und Tretminen bekannt sind. Sollte das nicht der Fall sein, verschafft die DVD von Rainer Knaak hier Abhilfe! Der Autor kennt sich auf diesem Gebiet sehr gut aus, betreut er doch die Rubrik "Die Eröffnungsfalle“ im Chessbase-Magazin.

Auf dieser DVD präsentiert Knaak nun Eröffnungsfallen, die man schon kennen sollte. Dabei handelt es sich nicht um Abspiele in irgendwelchen obskuren Nebenvarianten, sondern um Zugfolgen, die durchaus in vielen Partien aufs Brett gekommen sind. Die besten Eröffnungsfallen sind eh diejenigen, die nicht weit von den Hauptvarianten entfernt sind und somit häufig gespielt werden. Hier setzt Knaak an und zeigt in insgesamt 46 kurzweiligen Videoclips Eröffnungsfallen aus allen bekannten Bereichen wie dem Sizilianer, Französisch, Caro-Kann usw. Hier ist also für jeden etwas dabei. Jedoch sind auch die Fallen von hohem Unterhaltungs- und Lehrwert, die Eröffnungen betreffen, die man selbst nicht spielt. Manche der hier vorgestellten Reinfälle mag der eine oder andere schon kennen (wie die sibirische Falle im Morra-Gambit), doch gibt es auch Fallen in gängigen Systemen, die man so zum ersten Mal sehen wird.

Die Vorstellung der einzelnen Abspiele dauert meist so um die fünf Minuten. Ein jeder kann hier schnell die für ihn interessanten Gebiete sichten und damit sein Eröffnungsrepertoire feintunen.

Wer schon immer ein Faible für kuriose Züge, Eröffnungsbomben und Schadenfreude über eine gelungene Idee gehabt hat, ist mit dieser DVD gut bedient. Als Appetitanreger sei folgende berühmte Eröffnungsfalle aus dem beschleunigten Drachen in der sizilianischen Verteidigung gedacht:

Robert Fischer - Samuel Reshevsky USA 1958

1. e4 c5 2. Sf3 Sc6 3. d4 cxd4 4. Sxd4 g6 5. Sc3 Lg7 6. Le3 Sf6 7. Lc4 0-0 8. Lb3

Diagramm: Weiß: Ke1, Dd1, Th1, Ta1, Lb3, Le3, Sc3, Sd4, Bauern: a2,b2,c2,e4,f2,g2,h2 Schwarz: Kg8, Dd8, Ta8, Tf8, Lc8, Lg7, Sc6, Sf6, Bauern: a7,b7,d7,e7,f7,g6,h7

... Sa5? Der natürliche Versuch, den starken Läufer auf b3 zu eliminieren, erweist sich hier als Bumerang.

... e5 Se8 10. Lxf7+! Kxf7 11. Se6! und die Partie ist praktisch schon entschieden (1-0). Wie Schwarz hätte besser spielen können, erklärt Ihnen der Autor ausführlich auf der DVD ...

Schach-Zeitung

Mehr von ChessBase
  1. Mehr von ChessBase